transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 715 Mitglieder online 06.12.2016 17:31:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie arbeitet ihr mit Satzrollen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wie arbeitet ihr mit Satzrollen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2008 13:14:08

Durch eine Anregung in einem Sprachbuch sah ich die Möglichkeit zum Thema Satzglieder mit Satzrollen, die sich selbst herstellen lassen, zu arbeiten.
Allerdings ist mir nicht so ganz klar, wie man sinnvoll mit diesen arbeiten kann.
Dieselben Satzglieder bleiben ja immer an derselben Position in den Satzrollen.
Durch Drehen kann ich nur neue Sätze bilden (oft gibt es dann Unsinnssätze) und diese aufschreiben.

Kennt jemand eine sinnvolle Übung oder ein Spiel dazu, die Spaß macht und den Aufwand zum Herstellen solcher Satzrollen rechtfertigt?

Thema im 3. Schuljahr konkret: benannt werden nur Satzgegenstand und Satzaussagen, die restlichen Satzglieder werden nur als Satzglieder z.B. durch die Umstellprobe erkannt.

VG: ysnp


Dieserneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2008 15:28:23

Link macht dich wahrscheinlich auch nicht viel schlauer, oder??
Wollte nur selber mal gucken, was denn Satzrollen eigentlich sind.
http://www.hail.de/default.php?id=bsx&a=undefined


;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2008 15:40:31 geändert: 05.07.2008 15:42:36

Nein, du hast richtig vermutet. Aber wenn dort schon käufliche Satzrollen abgebildet sind - hier, wie man sie bastelt:

Man nimmt eine lange Küchenpapierrolle. Darauf befestigt man mit Tesafilm zusammengeklebte, drehbare Papierrollen, die jeweils untereinander mit Satzgliedern derselben Art beschriftet sind. Allerdings lassen sich diese Rollen nicht mehr abnehmen, nur noch bewegen. Ich habe schon mit dem Computer ein "Muster" für solche Papiere entworfen, die nur noch beschriftet werden müssen, bin allerdings noch ziemlich ideenlos, was die sinnvolle Verwendung betrifft.


?? Wie wärs mit Karten?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chri73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2008 16:07:11

Die Möglichkeiten des Einsatzes solcher Satzrollen scheint tatsächlich begrenzt - wie wärs mit Karten? Quiz, Memory, Quartett´- wenn du schon zum Basteln bereit bist, geht netter und einfacher und ist auch vielseitig einsetzbar. Andere mir bekannte Möglichkeit statt Satzrollen Würfel mit Satzgliedern zu basteln, ist aber ebenso begrenzt wie die Rolle. Vor allem Quartette mit Satzgliedern sind bei meinen Schülern sehr beliebt, und ein "Wer wird Millionär" mit Satzglieder, unregelmäßigen Verben oder sonstiger Wiederholung ist als Auflockerung auch sehr beliebt. Also toi toi


Diese Spieleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2008 16:27:23

zum Üben sind mir bekannt.
Aber danke für deine Antwort.

Mir geht es darum auszuloten, was man mit Satzrollen Sinnvolles machen kann.

LG: ysnp


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2008 09:40:35 geändert: 06.07.2008 09:40:57

Bei den käuflichen Rollen erscheint es mir, als wären die Rollen nicht verbunden. So kann man dann die Satzgleider auch austauschen.

Sind sie nicht austauschbar, könnte ich mir vorstellen, dass man das Verb in der ungebeugten Form auf der Rolle notiert hat, sodass die Kinder es passend zum Subjekt beugen müssen.

So habe ich das mal mit Würfeln gemacht. Auf einem Würfel standen Subjekte, auf einem weiteren infinite Verben und auf einem dritten Würfel Objekte.
Durch das Würfeln entstanden Kombinationen für sinnvolle Sätze und auch für Unsinnsätze.

Die Kinder mussten dann die passende finite Verbform bilden und den Satz lesen und/oder aufschreiben.

So kann ich mir das auch mit den Satzrollen vorstellen.


.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2008 10:14:27

wir haben ein Material mit Satzrollen und Erklärung hier .



Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2008 10:34:58

maria77. Man findet das Material unter der Eingabe von "Satzrolle".

Anscheinend gibt es nicht viele verschiedene Möglichkeiten außer eben sinnvolle Sätze aufzuschreiben.
Und im Bereich Erstlesen, wo das angesprochene Material anzusiedeln ist, scheint mir das mehr Sinn zu machen als zum Thema Satzglieder, weil man eben bei feststehenden Rollen die Satzglieder nicht austauschen kann.

Da scheint mir eine Arbeit mit Kärtchen usw. wie oben vorgeschlagen, sinnvoller.

Vielen Dank fossy, für deinen Voschlag.

LG: ysnp


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs