transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 125 Mitglieder online 09.12.2016 20:35:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Notenverwaltung mit Excel: Hilfe gesucht!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Notenverwaltung mit Excel: Hilfe gesucht!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klausheininger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2008 12:32:10 geändert: 26.07.2008 12:33:18

Guten Morgäähn,

da ich noch relativ neu bin, stelle ich mich vielleicht erst einmal vor: Ich heiße Klaus Heininger und unterrichte Englisch und Französisch an einem bayerischen Gymnasium. Zu 4teachers bin ich durch einen bekannten Kollegen gekommen.

Nun zu meiner Frage:
Ich habe eine Excel-Tabelle zur Notenverwaltung. Allerdings reichen mir die Spalten für die mündlichen Noten nicht mehr. Da ich mit Excel so gut wie gar nicht bewandert bin und nur einfache Grundkenntnisse habe und keine Ahnung von den Formeln in Excel, wollte ich fragen, ob sich evtl. jemand bereit erklären würde, die Änderung an der Tabelle vorzunehmen, so dass ich bei der Berechnung der Noten auch mehr mündliche Noten eintragen könnte.

Wäre echt super, wenn sich jemand melden und bereit erklären würde!

Liebe Grüße
Klaus


Querformatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2008 14:37:24

Mach's doch mal so:

Geh' auf "Datei", dann "Seite einrichten", dann "Querformat", dann "OK" anklicken. Danach kannst Du die Seite nach rechts verlängern.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klausheininger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2008 15:41:37

Danke für den Tipp, aber das löst mein Problem nicht. Denn es ist ja nicht damit getan, einfach Spalten dranzuhängen. Die Berechnung muss ja auch noch stimmen...
Trotzdem danke


alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2008 18:07:03

Spalten einfügen wie oben beschrieben.
Dann beim ersten Schüler die Zelle anklicken, wo berechnet wird.
Oben in der Eingabezeile erscheint dann etwa
= (SUMME(A3:D3)*2 + SUMME(E3:H3))/(Anzahl(A3:D3)*2+ Anzahl(E3:H3))
Diese Formel berechnet den Durchschnitt aus den Einzelnoten, wobei die Schulaufgaben (Zellen A3-D3) doppelt gewichtet werden.
Nun musst du die letzte Spaltenbezeichnung ( hier H3) an deine neue Spaltenzahl anpassen ( etwa K3).
Wenn du das hast, überprüfe die Formel, in dem du händisch nachrechnest! Nichts ist blöder als ein kleiner tippfehler!
Wenn sie stimmt, markiere das Ergebnisfeld und kopiere die Formel dann nach unten, so oft du sie brauchst.
Du kannst aber auch fertige Excelprogramme hier finden.
oder führt doch den "Notenmanager" oder ein ähnliches Programm an der schule ein.
Falls du noch Hilfe brauchst, schreib eine pN an mich
rfalio


@rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2008 20:14:48

Deine Formel sieht kompliziert aus. Warum rechnest Du nicht so:

=ABRUNDEN(MITTELWERT(A3:D3);1)*2

Hier wird der Durchschnitt von A3 bis D3 berechnet. Das Ergebnis wird auf eine Kommastelle abgerundet und dann mit 2 multipliziert, um die Noten doppelt zu werten. (...)


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2008 20:26:16

meine Formel ist ganz einfach aus der "händischen" Notenberechnung entstanden:
Schulaufgaben doppelt gewichtet, weitere Noten einfach, wobei die Zahl der weiteren Noten durchaus variieren kann und ja i.A.nicht bei jedem Schüler gleich ist.
ABer Versuch macht klu(ch)g:
Ich werd deine Formel mal ausprobieren.
rfalio


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klausheininger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.07.2008 21:23:26

Hmm.. auch das hilft mir nicht so ganz weiter. Aber ich müsste euch die Tabelle vielleicht auch erst schicken, damit ihr mir sagen könnt, welche Formeln ich brauche. Bei "Interesse" einfach per pm eure Email-Adresse nennen, ich schick euch die Tabelle dann.

Klaus


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs