transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 438 Mitglieder online 07.12.2016 15:27:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vokabeln einführen in höheren Klassen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Vokabeln einführen in höheren Klassenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zoraratzie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.08.2008 14:46:23

Hallo ihr alle,

ich hatte bislang nur Unterstufler und da ist es ja relativ einfach, Vokabeln einzuführen, da sie erstens meist durch Bilder oder sogar Realien veranschaulicht werden können und zweitens auch meist in Wortfeldern auftauchen. Wie aber macht ihr das in höheren Klassen? Wenn die Wörter abstrakt und auch so völlig zusammenhangslos sind? Und macht ihr da auch immer noch richtige Vokabeleinführungsstunden oder läuft das irgendwie so nebenher? Und lasst ihr die Schüler auch immer noch nachsprechen? Also so erst im Chor, dann einzeln,... oder finden die das ab einem gewissen Alter albern?

Fragen über Fragen...

Liebe Grüße, zoraratzie


Schau mal hier nachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.08.2008 22:37:49



Wow,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zoraratzie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2008 21:03:39

das ist ja so viel Information, dass ich noch gar nicht die Zeit hatte, das komplett durchzuschauen! Aber Danke auf jeden Fall mal. Allerdings ist mir das, was ich so beim grob drübergucken gesehen habe, schon klar. Ich folgere daraus jetzt einfach mal, dass du auch in höheren Klassen die Vokabeln richtig einführst und nicht, so wie ich es jetzt schon von (bzw. über) ein paar Kollegen gehört hab, dass die Schüler die Vokabeln halt selbständig aus dem Buch lernen müssen. Lieg ich da richtig?

Grüße, zoraratzie


Es kommt auf die Zielsetzung anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2008 21:26:02

Willst du Leseverstehen üben, erklärst du nur Vokabeln, die aus dem Textzusammenhang nicht erschließbar sind (falls du sie nicht vorher durch bekannte Vokabeln ersetzen konntest).

Liest du eine Lektüre, muss der Schüler auch ohne 100% Vokabelkenntnis den Inhalt verstehen.

Führst du allerdings einen Text ein, den du intensiv bearbeitest, dann führst du auch die Vokabeln ein und befähigst damit den Schüler in der Fremdsprache zu denken und zu handeln - was natürlich bedeutet, dass er die beiden ersten Zielsetzungen leichter erreichen kann.

LG kfmaas


Ahhh,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zoraratzie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.08.2008 21:35:04

logisch eigentlich... Ok, jetzt dämmerts langsam n bissl bei mir!

Danke!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs