transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 273 Mitglieder online 08.12.2016 09:02:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Theaterspiel gemeinsam mit G-Kindern?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Theaterspiel gemeinsam mit G-Kindern?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reliente Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 14:46:00

Hallo!

Ich brauche mal eine Einschätzung.
Seit Sommer unterrichte ich in einer Hauptschule, die auch G-Kinder in den Klassen hat. Noch fällt es mir sehr schwer, die Kinder einzuschätzen. Ich habe in der 5. und 8. Klasse jeweils ein Kind mit Down Syndrom.
Das Kind aus der 8. Klasse möchte jetzt gerne in meine Theater AG. Grundsätzlich finde ich das total toll, aber ich weiß nicht so genau, was ich fordern kann. (Ausgerechnet zu dieser AG kommt kein Betreuer mit, sondern das Kind ist allein in der Gruppe)
Ich habe in der 5. Klasse eine (Theater-) Übung im normalen Unterricht gemacht. Die Kinder sollten sich ein "imaginäres" Geschenk bringen. Alle Kinder -auch die L-Kinder- haben die Übung verstanden, nur der Junge schien es nicht zu begreifen und suchte verständnislos das "unsichtbare" Geschenk.
In der Theaterarbeit wird ja viel mit Phantasie gearbeitet und jetzt habe ich schon etwas Angst, dass ich das Mädchen mit solchen und ähnlichen Übungen überfordere.
Hat jemand Erfahrung in der Theaterarbeit mit beeinträchtigten Kindern und kann mir ein wenig darüber erzählen?

Vielen Dank, reliente



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs