transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 511 Mitglieder online 07.12.2016 21:23:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schüleraktivierende Stundeneinstiege"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schüleraktivierende Stundeneinstiegeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: forlean Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2008 08:40:31

Morgens, vor allem in den ersten drei Stunden, habe ich oft das Problem, dass meine Schüler noch etwas schläfrig und träge sind. Ich fange deshalb solche Stunden gerne mit einer kurzen, kurzweiligen Aktivierungsübung an, die nicht länger als 5 min dauern soll. Um dabei aber auch Abwechslung zu schaffen, wollte ich fragen,

wer von Euch Formen/Übungen kennt, die man schnell und unkompliziert einsetzen kann, um SuS "wach" zu machen.

Vielen Dank für Eure Hilfe,
Matthias U. Potthoff


DREI Stunden?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2008 15:58:58

Mannmannmann, da hast du aber Schlaftabletten. Also erste Stunde (und vor allem montags) kenne ich ja auch, aber 3 Stunden.....
Interessant wäre vielleicht noch die Klassenstufe, die du "erwecken" willst, denn ich denke mir 5.Klässler sprechen auf andere Dinge an als 10.Klässler. Ich arbeite im GS-Bereich, da musst du sowieso immer mal zwischendurch was zum Auflockern einstreuen. Übungen mit Bewegung machen sich immer gut: Zum Kopfrechnen einfach aufstehen oder Aufgabenketten rechnen, wo ein Kind durch Antippen den Nächsten bestimmt. Oder "Alle Vögel fliegen hoch" mit bestimmten Wortfeldern, Wortfamilien und dergl. Manchmal, wenn ich merke, dass die Konzentration in den Keller fällt, zappeln wir uns wieder wach: Aufstehen und ein paar leichte gymnastische Übungen am Platz. Als Sportfachmann müsstest du da doch Repertoire haben.
Bevor ich weiterspinne, gib erstmal Laut, ob es das ist, was du suchst.


Nun ja morgens... ;)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: forlean Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2008 17:32:54

Es handelt sich meist um die erste Stunde, aber solche Schnarchanfälle können ja immer mal auftauchen. Im Moment sind es meine 10er im Englisch EK. Ich bin auch an der GS und von daher geben mir Deine ersten Vorschläge schon mal ein paar gute Ideen.

Generell will ich aber jetzt eh mal sammeln, um mir einen kleinen Katalog an Ideen aufzubauen, auf den ich immer wieder zurückgreifen kann.

Deshalb erstmal vielen Dank!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs