transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 140 Mitglieder online 11.12.2016 09:14:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Filmaufnahmen von Schülern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Filmaufnahmen von Schülernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: monamour Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2008 18:12:14

Hi,
ich soll für einen Kurs an der Uni eine Doppelstunde auf Video festhalten. Dieses Video soll nur für meine Ausbildung verwendet werden (sozusagen statt eines Unterrichtbesuches der Dozentin). Wie muss ich nun einen Brief an die Eltern der Klasse schreiben, dass ich die Aufnahmen nur dazu verwende. Muss ich eine Einverständniserklärung der Eltern einholen oder sie nur informieren?

Gibt es evtl. schon "fertige Texte" für so einen Anlass??

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Wäre super!
Liebe Grüße Mona


Einverständniserklärungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: viva203 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2008 19:18:38

Hallo!
Unsere Praktikantin hat auch eine Unterrichtsstunde aufgenommen und einen Brief an die Eltern verfasst, in dem sie informiert hat, was in dieser Stunde abläuft, wie es abläuft und zu welchem Zweck sie die Kinder filmt und was anschließend mit dem Material passiert. Von Seiten der Eltern gab es keine Probleme. Ein Muster habe ich leider nicht.
Grüße viva203


Und wie??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: monamour Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2008 21:43:45

Ja, ich dachte mir schondas ich was schreiben muss. ich weiß nur nicht was da alles drin stehen muss. z.b. muss es eine einverständniserklärung oder nur eine Info sein? Muss ich irgendwelche "Gesetze" benennen?



Einverständnis!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: neala Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2008 12:19:45

Liebe Eltern der Klasse xy,
im Rahmen meines Studiums... bla bla bla.

Beschreibung, was du machst, wie du es machst und wozu die Filmaufnahmen verwendet werden.

Abschnitt (am besten abtrennbar)

Ich bin damit
O einverstanden
O nicht einverstanden,
dass das Filmmaterial meiner Tochter/meines Sohnes (Platz für den Namen) ausschließlich zu dem oben angegebenen Zweck verwendet wird.
Datum, Unterschrift eines Erziehungsberechtigten


Einverständnis?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2008 12:52:50

Wird die Unterrichtsstunde gefilmt im Rahmen der Lehrerausbildung und nur zur internen Auswertung genutzt, so muss meines Wissens keine Einverständniserklärung eingeholt werden, sondern nur eine Information an die Eltern gehen.


Hm...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: neala Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2008 15:01:14 geändert: 01.11.2008 15:01:35

...da bin ich jetzt - ehrlich gesagt - überfragt. Mein "letzter Stand der Dinge" war, dass auch dafür eine Einverständniserklärung eingeholt werden muss.

Ich habe im Rahmen meiner Seminarausbildung ein Projekt mit den kids durchgeführt, das ich dann im Seminar auch präsentieren musste. Und da wurde uns ganz klar gesagt, dass wir nur Fotos verwenden dürfen von Kindern, deren Eltern mit der Verwendung einverstanden sind...?!

Einen Elternbrief musste ich selbst nicht schreiben, da die Schule zu Beginn jedes Schuljahrs eine Einverständniserklärung an die Eltern rausgibt...



Ich würde auf jeden Fall,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2008 15:41:58

auch wenn es rein rechtlich vielleicht nicht nötig WÄRE, einen Brief an die Eltern schreiben, denn sonst könntest du dich vor Rückfragen nicht mehr retten.
An unserer Schule hat mal eine Mutter während einer Projektwoche Fotos in den einzelnen Gruppen gemacht, auch dafür haben wir uns eine Einverständniserklärung geben lassen, obwohl die Fotos nur in einem Schaukasten innerhalb des Schulgebäudes hängen sollten (und auch dort hängen).
Lästig war es dann nur, diejenigen Kinder aus den Fotos herauszuhalten, die keine Einverständniserklärung hatten (aus welchen Gründen auch immer, einige waren sicher nur "schusselig").
Mach´s lieber! rät Clausine


Die Frage, die ich mir stelleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2008 17:52:00

Folgendes:
Stellt euch vor, im Rahmen der Lehrerausbildung werden Film, Foto oder Tonaufnahmen gemacht. Diese sollen ausgewertet werden, um das Lehrerverhalten/ das Lehrverhalten zu verbessern. Die Aufnahmen werden nicht öffentlich gezeigt und nach der Auswertung gelöscht.
Nun holen wir die Genehmigung der Eltern im Vorfeld ein, erhalten aber aus welchen Gründen auch immer nicht von allen Eltern der beteiligten Klasse eine. Oder stellen wir es uns noch schlimmer vor: die Eltern eines Kindes widersprechen diesen Aufnahmen.
Daher würde ich in diesem Fall die Eltern nur informieren.
Anders sieht es auch, wenn Fotos oder Filme veröffentlicht werden sollen. Dann würde ich selbstverständlich eine Einwilligung der Eltern einholen.
Andererseits muss man bei Fotos von Schulveranstaltungen, bei denen Gruppen abgelichtet wurden und es nicht auf Einzelpersonen ankommt, ja auch keine Erlaubnis einholen.(Wenn dem so wäre, wären Pressefotos ja von vorneherein verboten!)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs