transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 40 Mitglieder online 11.12.2016 07:42:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nackter Busen beim Elterngespräch"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Geschmackssache!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 17:33:11 geändert: 08.11.2008 17:34:38

Ich glaube, ich hätte das registriert, vielleicht meinem Mann erzählt und gut wärs gewesen.
Mich regt das - ehrlich gesagt - nicht sonderlich auf.
Vielleicht sehen Männer das anders ...

Ich muss ergänzen: Hätte diese Frau das bei einem Mann gemacht, sähe ich das auch anders!

Aber so sehe ich das als einen naiven Vertrauensbeweis an.


@ vobiscum:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 17:35:40

Irgendwie schon...
Momentan ist es wieder so, dass Kids ankommen und sagen:" Die... liebt sie!"
Damit kann ich umgehen, weiß aber nicht, wie ich mich konkret verhalten würde, wenn deren Mama mir im Gespräch plötzlich ihre "Babymilch-Herstellungs-und Aufbewahrungseinrichtung" vor das erstaunte Gesicht hielte...


Mitlesen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 17:41:22

...könnte die Mutter theoretisch, wird sie aber praktisch nicht tun, weil sie keinen Computer hat. Und wenn, wäre es mir auch egal, denn a) nenne ich keine Namen und b) habe nicht ich mich seltsam benommen, sondern sie.

Ob ich wirklich ins "Meckerforum" schreibe, habe ich mir tatsächlich überlegt. Aber "Elternarbeit" schien mir nicht so recht zu passen und ein Forum "Busen" gab es nicht. Um "Netten Unsinn" handelt es sich auch nicht gerade, denn das Ganze ist ja keine Comedy und kein Witz. Eigentlich eher traurige Realität.

Natürlich hätte ich der Frau sagen sollen "Moment mal...", aber das Ganze dauerte nur kurz und ich war so perplex, dass mir keine passende Formulierung eingefallen ist. Ich wage zu behaupten, dass die Mutter über diesen Vorfall nicht weiter nachdenkt (im Gegensatz zur Lehrerin).

Ich plädiere entschieden für die Einrichtung eines Busenforums.

Viele Grüße
tanteerna


Oft neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 17:41:51

habe ich das Gefühl, dass die Lehrer für manche Eltern doch noch eine Vertrauensperson sind. Ich habe das oft bei alleinerziehenden Müttern erlebt, die mit massiven Problemen mit ehemaligem Partner und/oder Kindern zu kämpfen haben. "Was soll ich denn nur tun?" Bei solchen Fragen steht man dann schon ratlos da. Ich habe mir schon manchmal überlegt, ob es nicht sinnvoll wäre, eine Zusatzausbildung zur Lebensberaterin zu machen.


Mag sein,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 17:54:38

dass frau im ersten Augenblick perplex sein kann. Ich stell mir vor, ich wäre in einer solchen Situation gewesen. Entweder ich hätte es unter kuriose Erlebnisse abgelegt oder ich finde das verhalten der Mutter nicht in Ordnung. Im ersten Fall: Schwamm drüber, im zweiteren ein kurzes freundliches Nachgespräch mit der Mutter. Frei nach dem Motto: ich weiß zwar nicht, was sie sich bei dieser Aktion dachten, aber ich bin die Lehrerin ihres Kindes und nicht ihr Arzt und bitte unterlassen sie künftig solche Aktionen.
Es mag sein, dass einige dieses Verhalten unter Vertrauen ablegen, ich würde es eher unter fehlender Distanz ablegen und eventuell unter fehlendem Respekt.
Und lustig, sorry, lustig finde ich eine solche Aktion auch unter Frauen nicht.


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: becauseofyou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 18:03:03 geändert: 08.11.2008 18:03:21


Es mag sein, dass einige dieses Verhalten unter Vertrauen ablegen, ich würde es eher unter fehlender Distanz ablegen und eventuell unter fehlendem Respekt.
Und lustig, sorry, lustig finde ich eine solche Aktion auch unter Frauen nicht.


ich denke, es ist in JEDEM fall eine grenzüberschreitung und es gehört NICHT dort hin!


@becauseofyouneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 18:19:58

Was genau meinst du mit "dort hin"?

Viele Grüße
tanteerna


ich meineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: becauseofyou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 19:05:10

dass die mutter mit neurodermitis zwar mit der lehrerin darüber sprechen kann, aber dass sie damit doch besser beim hautarzt damit aufgehoben ist....

es hat schon einen wirklich seltsamen touch, wenn das stimmt, was du berichtest....


irgendwoher neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rodlerhof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 19:10:44

müssen doch unsere Schüler die Distanzlosigkeit haben, die immer mehr um sich greift.
So weiß ich doch bei mindestens einem Drittel der Mädels aus meiner 8.Klasse, wer gerade die Periode hat.Irgendwie stecken sie mir das, und nicht nur , weil sie vielleicht gerade Krämpfe haben. Mag ja für die eine oder andere gerade wichtig sein, aber ich muss den Kopf für wesentlichere Dinge frei haben und es interessiert mich nicht wirklich.
Als vor kurzem mitten im Matheunterricht jemand wieder auf die Idee kam, das momentane Unwohlsein allen haarklein zu beschreiben und einige andere dann versuchten, auch ihre Wehwechen an den Mann zu bringen, bremste ich das Gespräch:
" Was soll ich den nur sagen:ich höre im linken Ohr die Flöhe husten, im rechten höre ich einen Esel iaen, im rechten Schneidezahn zieht es, im linken drückt es, im kleinen Zeh juckt es,es läuft mir ständig eiskalt den Rücken runter, im rechten Auge sehe ich rot,im linken Auge sehe ich schwarz, ich habe sonen Druck auf der Schläfe,ich glaub, mir drückt jemand ne Pistole an die Schläfe,ich glaube auch, dass ich gleich einen Schreianfall kriege, weil ich hieksen muss.."

Es wurde immer stiller, einer fragte misstrauisch: "Wirklich?" ( Klasse 8 Realschule). Als dann der erste zu lachen begann,lachten alle anderen kurz ab und wir konnten ohne weitere Abschweifungen den Unterricht fortsetzen


Meine Gedanken...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2008 20:15:45

...darüber haben sich seit gestern nach und nach verändert.

Gestern Mittag war ich zunächst fassungslos, dass so etwas überhaupt passiert.

Gestern Abend war ich amüsiert.

Heute bin ich irgendwie traurig und die Frau tut mir Leid.

Vielleicht habe ich auch deshalb nichts zu ihr gesagt, weil das Ganze dadurch noch entwürdigender geworden wäre.

Dennoch glaube ich, wie oben schon erwähnt, dass sie gar nicht auf die Idee kommt, dieser Vorfall könnte unangebracht gewesen sein.

Viele Grüße
tanteerna


<<    < Seite: 4 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs