transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 756 Mitglieder online 05.12.2016 17:50:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Umfrage zum Lesetagebuch"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Umfrage zum Lesetagebuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuddeley Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.11.2008 23:00:04

Liebe Lehrer/-innen und Studierende,

demnächst (im Januar) halte ich ein Referat zum Thema Lesetagebücher. Ich möchte mich hierbei auf die Grundschule spezialisieren. Ich möchte von euch wissen ob es einige gibt, die damit Erfahrungen haben. Ob negativ oder positiv ist egal, die Hauptsache ist, dass ihr eure Meining äußert. Wenn es welche gibt, die damit Erfahrungen gemacht haben, würde ich gerne eine richtige Umfrage starten. Gemeint sind spezielle Fragen zum Lesetagebuch. Aber erst einmal möchte ich von euch wissen, wie viel Erfahrung und vor allem welche ihr damit gemacht habt.
Damit ihr auch wisst mit wem ihr es zu tun habt, hier einige Infos von mir: Ich bin Studentin im 3. Semester und studiere Deutsch und Sachunterricht. Erfahrungen habe ich mit dem Lesetagebuch noch keine. Ich werde aber in der nächsten Zeit genügend Informationen dazu sammeln. Toll fände ich auch, wenn es eine Videoaufzeichnung gäbe wie die Schüler mit einem Lesetagebuch arbeiten. Das Referat gehört zur Deutschdidaktik-Veranstaltung.

Lieber Gruß Kati


Beobachtung im Praktikumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: telefonzelle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2008 12:39:52

In einer 3. Klasse gab es in der Woche freie Lesezeiten. Die Schüler haben gelesen und dazu ein Lesetagebuch geführt. Das war ein Heft mit Schreiblinien. Vorn wurde der Arbeitsauftrag eingeklebt. Der lautete sinngemäß: Während der Lektüre kannst du dich wie folgt mit den Personen oder der Geschichte beschäftigen. Du kannst den Personen einen Brief schreiben, einen Tagebucheintrag für sie schreiben, einen Steckbrief von ihnen anfertigen ... . Mit der Geschichte kannst du dich näher beschäftigen, indem du eine Textstelle abschreibst, zu einer Textstelle ein Bild malst, ...
Die Kinder haben dann immer Titel und Autor usw. aufgeschrieben und gestaltet und dazu soviele Aufgaben zu einer Lektüre gemacht, wie sie wollten. Danach konnten sie ein anderes Buch lesen und in ihrem Lesetagebuch bearbeiten.
Das ist eine Idee.
Man kann auch zu jedem neuen Buch ein eigenes Lesetagebuch anfertigen lassen.
Viel Erfolg.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs