transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 202 Mitglieder online 09.12.2016 12:55:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erzählen in unterschiedlichen Klassenstufen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Erzählen in unterschiedlichen Klassenstufenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jen203 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2008 15:32:55

Hallo
Wie kann man die Methode Erzählen in unterschiedlichen Klassenstufen am besten umsetzen? es geht hauptsächlich um religiöse Geschichten! Zum Beispiel kann ich einer 6 Klasse nicht die Josefsgeschichte einfach erzählen! Es geht jetzt nicht um einen speziellen einzelfall sondern eher um eine Prüfungsfrage!

Lg


erzählen in anderen Altersklassenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reli60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2008 23:12:46

Hallo
Die meisten Geschichten der Bibel können auf verschiedenen Stufen erzählt werden. Es kommt auf den Schwerpunkt an: In der 1. Klasse kann die Josefgeschichte andere Themen zum Vertiefen anbieten als in der 6. Klasse. Eifersucht z.B. ist sogar in beiden Stufen ein Thema. Versöhnung ist in der 1. Klasse einfacher als in der 6.. Es ist in der Regel eine Frage, welche Klasse es ist. Oft kann die Geschichte erzählt werden und nachgefragt werden, was bei den Kids Fragen auslöst.
lg reli60


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2008 23:46:48

Die ERzählung kann zudem in unterschiedlichste Methoden eingebettet werden - Bilddarstellungen, Strichzeichnen, mit Materialien erzählen, Comics ...

Da gibt es total viele Möglichkeiten.

Ich arbeite gernerell gerne mit Sprechblasen und habe auch schon mit älteren Schülern Comics von Geschichten sozusagen vertont, indem die Sprachblasen gefüllt wurden.

Andere Möglichkeiten:
Mit älteren Schüler kann man Bibeltexte, die ja sehr knapp sind, lesen und deuten, bzw. Hintergründe erarbeiten und zur Deutung mit heran ziehen.
Bei jüngeren Schülern würde ich die Deutung oder den Hintergrund, der zum Verstehen notwendig ist, mit in die Erzählung einfließen lassen.

Außerdem ist es doch so, dass meist versucht wird, zunächst einen Anknüpfungspunkt bei den Zuhörern zu finden - der sieht im Kindergartenalter wohl auch anders aus, als bei 15jährigen.

Ist dir damit schon geholfen?

Ansonsten:
Eine tolle Zusammenfassung mit Beispielen findest du unter

http://www.religionsunterricht.de/ifr/ifr42za.htm

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs