transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 328 Mitglieder online 05.12.2016 13:56:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sind 4t's eigentlich tierlieb?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
oh was habe ich hier für ein nettes forum entdecktneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2005 21:27:47



aber jetzt bin ich ganz traurig, weil ich an meine beiden süßen miezekatzen denken muss, die ich ja leider bei meiner ma lassen musste, weil in so einer studentenbude die katzen keinen spaß hätten.
der kater der keiner mehr ist heißt peter, in erinnerung an meinen uropa, der miiiiiiiijjjjjjjjonen katzen hatte, und alle katersse hießen peter. er ist schon fast 10 jahre halt, und weil ihm ein eckzahn fehlt sabbert er immer, wenn er sich ganz doll freut

und dann gibt es da noch meine miezie (die heißt so, damals dachte ich, dass sei ein origineller, seltener name ), die habe ich mit der hand aufgezogen, weil sie erst zwei wochen alt war und ihre mama sie allein gelassen hat. (zumindest dachte ich dass, als sie eine halbe stunde wegblieb, nachdem die geschwister geholt wurden)mein miezielein ist also mein ganzer stolz, dick und fett und sehr eigen, ich weiß auch nicht, woher sie das hat

ja, dann sind da noch die hunde von meiner mom, die mich auch ganz gerne haben, eine kleine leberwurst und ein schweizer sennenhund, der eine ist bogi, und die liebe emma, gerne auch emmi, emmilein, und, ganz treffend bei einem gewicht von 35kg das emmiklein...

ach, und wen ich nicht vergessen darf, ist der kater der keiner mehr ist von meinem hasen,
der heißt goliath. (der hase nicht, der heißt herr kataz, ist aber auch ein ganz lieber )

also wie ihr seht, ich bin auch sehr tierlieb, auch wenn keine meiner kin, äh tiere bei mir wohnen. aber besuchsrecht hab ich immer noch.

bis dahin, vielleicht greift ja noch der ein oder andere dieses schöne forum wieder auf.

alles liebe und ein kusch'liges miau sendet

katkataz


bieteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2005 21:31:37

2 Meersäue, ungefähr 15 Bergmolche, einige Goldfische und ca 300 Kröten(-quappen).
Nicht als Haustiere, aber am Haus: 3 Mauerseglernester, 1-2 Igel, ab und zu eine Ringelnatter.


wir habenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: catwheasle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2005 21:55:03 geändert: 09.06.2005 12:56:32

bzw. meine Eltern haben nur noch einen Kater ist so ca. 10 Jahre alt (er ist uns zugelaufen und deshalb weiß keiner genau wie alt er ist)hat zwar Astma aber hat trotzdem noch jede Menge Blödsinn im Kopf. Er hört auf dem Namen Peter oder Peterle, hat ständig seine Klappe offen also hat ständig das letzte Wort und wenn es nur miau ist*gg*.
@ Rolf auch ne Katze kann dich nicht in Ruhe telefonieren lassen. Unser Kater weiß ganz genau wie er ein Telefonat oder eine nette Chatunterhaltung unterbrechen kann wenn er der Meinung ist das er zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Im Garten befinden sich auch noch der ein oder andere Igel, die wir durch jahrelanges durchfüttern und überwintern herangezogen haben.

Tierlieben Gruß
Cat


unsere Haustiere...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2005 22:39:08

...sind Djingle und Nàhany - zwei sibirische Huskies, 10 Kanaries + 1 Stieglitz, 101 Fische (blub), im Garten wuselt ein Igel, im Gartenteich lebt Nessi, der Molch und wir schaffen das Geld heran, um uns alle über Wasser zu halten.

Grüßle Siebengscheit


Im gartenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2005 23:17:35

herrscht bei uns ein reges treiben, nur am teich ist es momentan still, seit teddy, der nachbarskater, dort am tage ein lauschiges plätzchen gefunden hat. wo sind all die frösche hin?.
im haus wacht fini, unsere langhaarige schwarze dackeldame. seit auch sie in den "wechseljahren" ist, denkt sie nur ans fressen und hält sich am liebsten in der küche vor dem kühlschrank auf.
mit leckerchen kann man sie aus jeder reserve und lethargie holen, ansonsten ist sie - wie dackel nun mal sind - eingensinnig und stur, aber lieb.


Einen Hund hätte ich gerne,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2005 14:45:08

aber da ich viel reise, wäre das eine Zumutung für meine Verwandtschaft, immer Ersatzhundehüter zu spielen; so begnügen wir uns mit Fischen im Aquarium, der älteste ist ein Leopardschilderwels, 4 Goldfischen im Teich und mittlerweile fast zahmen Amseln, die regelmäßig zum Fressen, Baden, Trinken, Nisten kommen; gelegentlich finden sich auch Meisen im "Designer"-Vogelhaus ein; weniger gern aber reichlich haben wir Kellerasseln;
Gruß an alle Tierfreunde
elefant1


wir wohnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2005 15:36:25

als untermieter bei einem 9jährigen 50kilo hund (benjamin) und einer zarten katzendame (mio),die eigentlich laut tierarzt null überlebenschance als halbwildes kätzchen hatte..mittlerweile ist sie drei
bis vor einigen jahren lebte auch welli burschi mit uns, ich vermiss den heute noch total,weil er richtig mit usn lebte, frei herumflog, am tellerrand saß, im bett auf dem kopfkissen hockte und mit mir bücher las usw...aber vermutlich wär dann die katze nicht ideal gewesen...

zu balule schiel...geckos sind schööööööööön


das mit der Verhütungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2005 16:32:06 geändert: 15.06.2005 18:14:03

...


@ edlervereinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ginnie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2005 18:26:49

und du fragst dich, wie sich die "familie" deiner tochter so vergrößern konnte???


Meine Jungsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stueck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2005 10:07:31

Huhu!
Ich habe Ratten.

Leider nur noch zwei. Da die Haltung ziemlich zeitaufwändig ist, werden das wohl auch vorerst die letzten beiden sein, denn die Stinker kommen jetzt schon etwas zu kurz und das tut mir ziemlich leid...

Die zwei sind echt zum Schreien Eine Stunde in die Voliere starren ist viel spannender als jeder Tatort, zumindest wenn sie mal NICHT schlafen

Liebe Grüße

Stück


<<    < Seite: 4 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs