transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 301 Mitglieder online 07.12.2016 11:36:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Elternzeit - genau ein Jahr?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Elternzeit - genau ein Jahr?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tinamar75 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2009 22:28:42

Ich habe eine Frage zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit.
Ich bin schwanger und Termin für die Entbindung ist in ca. 5 Wochen, also Mitte Februar. Ich habe vor, dass ich nach einem Jahr wieder arbeiten möchte. Nun wäre es sehr praktisch für mich und für die Schule, wenn ich zum Beginn des zweiten Halbjahres im Schuljahr 2009/2010 (in Bayern Mitte Februar 2010) anfange, ist dies aber auch möglich, wenn das Kind beispielsweise schon Ende Januar kommt? Anders gefragt, ich habe oft gehört, dass ich genau ein Jahr beantragen muss, kann ich aber auch die Elternzeit an den Verlauf des Schuljahres anpassen? Ich weiß, dass das Elterngeld nur für 12 Monate gezahlt wird!


Nö :-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 00:03:46

Hallo Tinamar75,

ich denke, da bist Du ganz flexibel:

"...Mütter und Väter haben je einen Anspruch auf Elternzeit bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres des Kindes. Ein Anteil von bis zu 12 Monaten der maximal dreijährigen Elternzeit kann auch auf die Zeit bis zum achten Geburtstag des Kindes übertragen werden, wenn die Arbeitgeberseite zustimmt. Die Elternzeit kann von jedem Elternteil in zwei Zeitabschnitte aufgeteilt werden. Eine weitere Aufteilung ist mit Zustimmung der Arbeitgeberseite möglich..."

siehe auch:
http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/erziehungsgeld/elternzeit.htm

Lieben Gruß + gute Entbindung
wünscht
Sam


Stimmt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mondundsonne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 10:23:13

...kann ich bestätigen. Du bist absolut flexibel, du kannst auch jeder Zeit deine Elternzeit verlängern oder verkürzen - immer in Absprache mit der Regierung natürlich. Für alles das gibt es jeweils das "richtige" Formular

Das einzige, was du machen solltest: Ruf circa 2 Monate vorm geplanten Wiedereinstieg am zuständigen Schulamt an - damit sie dich bei ihrer Planung nicht vergessen und dir eine wohnungsnahen Einsatz geben können.
Mich hatten sie damals einfach vergessen... aber sie haben dann auch was für mich gefunden
Während des Schuljahres wurde ich in Bayern Mobile Reserve - das war für mich mit Kleinkind optimal.

... ansonsten wünsche ich euch beiden alles Gute und Liebe und Schöne...


vielleicht bin ich etwas spitzfindig,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elseken Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2009 18:29:27

ABER das Elterngeld wird eigentlich nur 10 Monate gezahlt, denn solange du Mutterschaftsgeld bekommst wird es gegengerechnet, aber das weißt du ja wahrscheinlich auch. Ich habe übrigens Ende Januar Termin, und finde dass ich das für die Stundenplan gestaltung meiner Schule ganz gut eingerichtet habe.


Vielen Dank erstmal!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tinamar75 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2009 07:12:18

Danke für die Antworten!

Wisst ihr zufällig auch, wann ich einen Antrag auf Teilzeit stellen muss? Ich arbeite in Bayern (weiß nicht, ob es Unterschiede in den einzelnen Bundesländern gibt!). Langt es, wenn ich den Antrag so drei oder vier Monate vor Rückkehr stelle??


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs