transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 159 Mitglieder online 02.12.2016 19:18:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Noten ja oder nein"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
@hugoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2009 13:43:38

elceng macht mit Kindern gar nichts. Er hat keine und er arbeitet nicht mit Kindern. Wenn er über Schule redet, meint er nur seine eigene offensichtlich hochbelohnte Schulkarriere.
Kinder die sich nicht hinsetzen, nicht still sind, nicht zuhören und nicht tun was man ihnen sagt, dürfen bei ihm nicht vorkommen. Oder Kinder die nicht verstehen was ihnen ein Erwachsener sagt oder aufträgt.


@ rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2009 15:31:41

Vielleicht gibt es bei ihm keine schlechten Schüler, da er nur Noten von 1-3 verteilt. Damit besteht jeder die Schule. Dagegen hätte ich allerdings nichts einzuwenden.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2009 15:52:29

Meine Schüler sehen den Zeugnissen auch sehr kritisch entgegen...
... und sie wissen jetzt in Klasse 3, dass Noten eben doch nicht bedeutet, alle bekommen eine 1 oder 2.

Klar, die die guten Noten einsammeln, freuen sich darüber. Aber es gibt auch Kinder, die in den ersten Arbeiten viele schlechte Noten bekommen haben und die jetzt immer weniger auf das Vertrauen, was sie können.

Auch auf den Ärger, der bei den ersten Klassenarbeiten Einzug hält (Noten mit MitschülerInnen teilen oder für sich behalten etc.) hätte ich verzichten können.

Und während die Kinder sich sonst auf Rückmeldungen gefreut haben - selbst wenn der eine oder andere Fehler dabei war, ist es nun nicht mehr so. Es ist auch nicht so, dass man weiterhin sagen kann: der eine ist darin gut und der andere in anderen Dingen. Sehr schnell stehen Kinder "dumm da", weil die Noten so wichtig genommen werden (von Eltern und von Schülern).

Den größten Nachteil aber sehe ich darin, dass man den Kindern vorher ihren Lernfortschritt zeigen konnte. Wir haben z.B. Blitzrechentests nach 1/2 Jahr wiederholt und dann geschaut, wie viel schneller die Kinder geworden sind. Ähnliches habe ich auch in vielen anderen Bereichen gemacht. Sehr oft (nicht immer) hatten sich die Kinder gesteigert. War es nicht so, dann haben die Kinder das auch verstanden. Mit den Noten ist der Lernfortschritt gar nicht mehr deutlich, da er nicht immer einen Notenschritt ausmacht.
Und mein LRS-Kind wird morgen wegen der 5 ein trauriges Gesicht haben, obwohl es super gelernt hat und (für seine Verhältnisse) kaum Fehler gemacht hat.

Palim


@ allneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: farmerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2009 16:23:55

Ich möchte Euch bitten, hier keine weiteren Diskussionen mit/über elceng th2 zu führen, da seine Argumentaion doch sehr in Richtung persönliche Beleidigung geht. Das Lesen von und Antworten auf solche Beiträge sollte sich niemand antun.


...da war doch mal was..??!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2009 19:30:50 geändert: 19.01.2009 19:31:19

Hatten wir nicht den Ärger über ähnlich unsachlich vorgetragene und an persönliche Beleidigung grenzende Beiträge etwa vor einem Jahr?? Wie hieß denn noch der "Kollege", den die Reds dann glücklicherweise aus dieser community entfernt haben...??
Gibt es Wiederauferstehung unter anderem Namen??
angel
theologisch leicht verwirrt...


liebe farmerinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2009 22:15:42

nimm es mal als Training gegen übliche Angriffe, wie ich sie immer wieder erlebt hab, von Elternvertretern, Kolleginnen und Kollegen und auch Schulbehördenvertretern.


@hugoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elceng_th2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2009 22:19:59

Was machst du mit Kindern, die schlechte Noten haben? Bleiben diese Kinder bei dir sitzen?

Selbstverständlich. Was denn sonst? Unzureichende Kenntnisse mitschleifen? Klar muß ein Kind sitzenbleiben dürfen, wenn es das Klassenziel nicht erreicht hat.

Auf welche Schule schickst du diese Kinder nach der 4. Klasse?

Auf die gleiche, die schon die Unterstufenschuljahre zuvor besucht wurde. Schlagwort langes gemeinschaftliches Lernen in der Einheitsschule.

Tschüß


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: yajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2009 09:05:27

Ich finde es nachwievor als Eltern schwierig die Noten zu interpretiern, offenbar gebt Ihr Euch alle deutlich mehr Mühe bei den BReichtszeugnissen als es an unserer Grundschule der Fall ist.
Dass die Kinder eine Rückmeldung benötigen der nicht in ZAhlen ausgedrückt sein kann weiss ich auch.
@Rolf: Leider nimmt das Schulsystem keinerlei Rückischt auf die Lerngeschwindigkeit meines Kindes! Entsprechnde private Schule, wo etwas vernünftig läuft stehen hier leider nicht zur VErfügung!

So und ich selber muss jetzt Noten machen für die 11.Klasse! Auch das fällt mir ohne BErichte eigentlich wirklich schwer. Denn ich habe Übergägerinnen von de rrealschule in der Klasse, die sich wirklich bemühnen, deren Noten aber keineswegs ihr erbrachte Leistung wiederspiegeln!



Lieber Rolf...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: farmerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2009 10:40:13

... ich bewundere Deine Geduld und Deine gleichbleibende Sachlichkeit. Kann sich mancher eine Scheibe abschneiden.


@yaioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2009 11:00:21

Leider nimmt das Schulsystem keinerlei Rücksicht auf die Lerngeschwindigkeit meines Kindes
Das muss es aber.
Lies mal im Bildungsplan das Vorwort.
Darauf kannst Du Dich berufen.
Vielerorts haben sich Eltern, die mit dem vorhandenen Angebot an Lernumgebung unzufrieden waren, zusammengetan und selber eine Schule gegründet. Inzwischen gibt es schon sehr viele solcher freien Schulen. Beim Bundesverband freier aktiver Schulen kannst Du sehen, wo die nächste ist.
Danke farmerin. elceng oder ing oder wie er aktuell heißt findet mich ja nicht so sachlich.
Ich halte es für sinnvoll und effektiv, Kinder so lernen zu lassen wie Menschen eben von sich aus lernen. Das verbreitet übliche "Schulverfahren" ist davon ziemlich entfernt.


<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs