transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 334 Mitglieder online 06.12.2016 09:32:49
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Welche Aufgaben hat man als anleitende Lehrerin?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Welche Aufgaben hat man als anleitende Lehrerin?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunsti Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2009 18:14:43

Ich würde gerne in diesem Forum sowas wie Kriterien für die Aufgaben einer anleitenden Lehrerin zusammentragen. Vielleicht helfen dabei Eure eigenen Erfahrungensberichte. Was erwartet Ihr von Lehramtsanwärtern, was müssen Sie alleine machen?
Oder wie war es bei Euch selber? Was wurde von Euch erwartet? Was hat Euch gehemmt, was geholfen?

Ich würde dann auch eine Zusammenfassung aller Beiträge schreiben und zur Verfügung stellen....

kunsti


Anleitende Lehrerin?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2009 18:18:56

Meinst du eine Mentorin??... fragt elke2


Den Anwärter "begleiten"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: adubet Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2009 20:54:52

Ich war zu Beginn der Ausbildungszeit meiner letzten Anwärterin auf einer Vorbildung des Ausbildungsseminars für Mentoren. Dort wurde uns gesagt, dass die Anwärter ihre Unterrichtsvorbereitung(en) selbstständig erledigen sollen - also im Prinzip ohne unsere Hilfe. Meine Erfahrung nach 4 Anwärtern ist, dass es ganz wichtig ist, nach gesehenen Stunden über "Fehler" zu sprechen. Sowohl was den Inhalt angeht, aber noch wichtiger den Umgang mit den Schülern, z.B. wie man besser Ruhe in den Unterricht bekommt. Dabei ist auch ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt - wenn in der Stunde viel in die Hose gegangen ist, sollte man ihr oder ihm hinterher nicht alles "um die Ohren hauen". Super wichtig finde ich, sich während einer Anwärterstunde als Beobachter ganz aus dem Unterricht herauszuhalten und dem Anwärter die "Chefrolle" zu überlassen (auch wenn es manchmal schwer fällt ) Es besteht sonst die Gefahr, dass die Schüler den Anwärter nicht ernst nehmen.


Es gibt hier bereits neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2009 21:05:58

mehrere Foren zu diesem Thema (unter Suchfunktion "Mentor" eingeben und suche in "Foren" anklicken).
Als Mentorin habe ich versucht den LAA den Einstieg in den Schulalltag zu erleichtern, ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite gestanden, ihren Unterricht besucht und mit ihnen besprochen (Beratungsgespräche geführt/konstruktive Kritik geübt).


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs