transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 330 Mitglieder online 06.12.2016 09:12:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Jahrgangsübergreifender Englischunterricht 1/2 und 3/4"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Jahrgangsübergreifender Englischunterricht 1/2 und 3/4neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lernkeks Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 12:55:42 geändert: 03.02.2009 11:42:06

Wer hat Erfahrungen im jahrgangsübergreifenden Unterrichten von Englisch? Ich habe dieses Jahr mit der 1/2 begonnen (Lehrwerk: Sally 1/2 NRW). Bin aber mit den zwei Unterrichtsstunden viel schneller als vom Lehrwerk vorgesehen.
Nächstes Jahr gründen wir zwei 3/4 Klassen. Und für mich stellt sich die Frage, wie ich den Übergang regle. Hat jemand von euch darin Erfahrung oder steckt in derselben Situation?
Die Verlage haben sich (soweit ich recherchiert habe) noch nicht darauf eingestellt... werde auf der Didacta nachfragen...
Liebe Grüße!


Zweifel?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marylin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2009 19:18:26

Wir haben auch gemischte Lerngruppen 1+2, haben allerdings den Englischunterricht nur in Klasse 1 laufen, wofür die Einerkinder aus zwei Lerngruppen dann jeweils zusammengelegt werden. Wie es im kommenden Schuljahr werden soll, ist noch nicht raus. Ich vermute, dass die künftigen Zweier ganz regulär ihre zwei Stunden haben von Anfang an (auch immer von zwei Lerngruppen zusammen) und dass die neuen Einer parallel dazu je eine zusätzliche Förderstunde in Deutsch und Mathe im 1. Halbjahr haben, und dann im zweiten Halbjahr natürlich auch Englisch.
Ich persönlich halte es nicht für möglich, dass auf die Dauer der Englischunterricht jahrgangsgemischt effektiv sein kann. Jetzt beim Start ist es ja nicht schlecht, wenn die Zweier auch noch davon profitiert haben. Aber auf lange Sicht? Englisch ist meiner Meinung nach eine Art Lehrgang, wo ein kontinuierlicher Lernzuwachs sein sollte. Du kannst doch nicht jedes Jahr wieder von vorne anfangen, die Zweier werden dann nicht genügend Neues erfahren bzw. die Einer vielleicht überfordert. Und ich denke, dass die Zweier dann natürlich auch einen Anspruch auf Kontinuität haben. Wenn man ständig Rücksicht auf die Einer nehmen muss, kann man wahrscheinlich nicht den Lehrplan in der vorgesehenen Zeit erfüllen. Oder du musst den Unterricht in zwei Hauptphasen einteilen: Während die eine Hälfte mit dir mündlich arbeitet, bearbeitet die andere Hälfte ein Arbeitsblatt und dann umgekehrt. Ich stelle mir das aber schwierig vor, da Englisch naturgegeben sehr lehrerzentriert ist (wg. Sprachbad). Wir probieren verschiedene Möglichkeiten schon seit Anfang des Schuljahres aus, das Meiste ist aber unbefriedigend. Das Hauptproblem sind die fehlende Konzentration in der 5. Stunde und das kurze Gedächtnis vieler Kinder, weshalb man nicht wirklich viel schafft und ständig wiederholen muss. Auch sind die Lehrwerke noch wenig ausgereift. Sally ist allerdings mal ein positives Beispiel: Hier funktioniert wirklich jede Stunde!


Neues von der Didactaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lernkeks Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2009 10:11:02

Ich habe dort die Stände abgeklappert und bin fündig geworden. Cornelsen bringt jetzt einen Lehrerband raus für das jahrgangsübergreifende Arbeiten (1/2 erscheint im Mai und 3/4 soll auch bis zum Sommer fertig werden). Bin wirklich gespannt darauf. Die Sunshine Bände sind spiralcurriculumsartig aufgebaut und beinhalten viele Geschichten. Vielleicht ist das ja was?!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs