transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 417 Mitglieder online 07.12.2016 21:50:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nackt-Bild von Schülerin in Bravo"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Nackt-Bild von Schülerin in Bravoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reliente Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2009 18:29:33

Eine unserer Schülerinnen hat beim Bodycheck der Bravo mitgemacht und ihr Bild ist in einem der letzten Hefte erschienen.
Unter den Schülern brach eine Welle der Empörung aus und auch in einer Konferenz war es unter den Lehrern Diskussionspunkt.
Hat jemand von euch so etwas schon mal erlebt? Schließlich ist das Mädchen ja nicht die erste Schülerin, die dort abgebildet ist.
Wie seid ihr damit umgegangen?


Fragen:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2009 18:47:16

1.Ist sie volljährig?
2.Wussten die Eltern davon?
Wenn 1 und 2 mit ja beantwortet werden, haben alle nicht nachgedacht! Das trifft auch zu beim Ja von Frage 2, denn dann müsste man besonders den Eltern mal klar machen, was sie mit ihrer Zustimmung ihrem Kind angetan haben, da ein solches Bild dem Mädchen in der Zukunft viel schaden kann.
Dass nichts von beidem zutrifft, kann ich mir nicht vorstellen, denn die Bravo wird sich - wenn das Mädchen noch nicht volljährig ist- bestimmt bei den Eltern eine Zustimmung geholt haben. Falls das nicht der Fall ist, können die Eltern klagen! So seh ich das halt!!


Das Alterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: incoldwater Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2009 19:21:03


der Schülerin wäre wichtig zu erfahren.

Über 18? Ihre Sache. SIE muss mit möglichen Reaktionen leben und sollte vorher reflektiert haben, ob sie das kann.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2009 20:46:44

ich seh da kein problem. ich seh höchstens einen guten anlass, um über allfällige reaktionen zu reden.
wusste die schülerin, welche texte dazu veröffentlicht werden? kann sie mit den reaktionen umgehen? was können andre daraus lernen?
(ich hab grad mit meiner 17-jährigen tochter drüber gesprochen. die war der meinung, dass das einzige problem der sache sei, in einer zeitschrift wie "BRAVO" überhaupt drinnen vorzukommen........)


zu euren Fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reliente Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2009 23:24:22

Die Schülerin ist 17, die Eltern mussten unterschreiben, wussten aber angeblich nicht, was sie unterschrieben. (Sprachprobleme)

Was mich etwas erschreckt, ist der Sturm der nach diesem Bild losbrach.
Seit Jahren gibt es Woche für Woche einen nackten Jungen und ein nacktes Mädchen in der Bravo, alle zwischen 16 und 20. Etwa 30% dieser abgebildeten Jugendlichen sind Schüler.
Bricht jede Woche so ein Chaos über einen Schüler herein? Das kann ich mir einfach nicht vorstellen!! Ist es denn wirklich sooo schlimm, sich (nackt) fotografieren zu lassen?
Bei uns haben Lehrer sogar Schulwechsel vorgeschlagen!
Selbst wenn das Mädchen nicht wusste, was da auf sie zukommt, sie ist doch schon bestraft genug!


Sturm der Entrüstungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2009 23:32:56

Also, das mit dem Sturm der Empörung kann ich mir in der heutigen Zeit nicht so ganz vorstellen. Vielleicht steckt eher ein gewisser Neid dahinter - unsere Jugendlichen sind heute oft ziemlich mediengeil! Mancher "Empörter" wäre vermutlich gern an ihrer Stelle.

Schulwechsel? Natürlich nicht, wir sind doch nicht in den moralinsauren 50-er Jahren! Und: nichts ist so alt wie eine Zeitung von gestern - will sagen, die ganze Geschichte ist bald vergessen.


Ehrlich gesagtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reliente Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2009 23:51:33

dachte ich auch eher an Neid oder sogar Bewunderung der anderen Schüler. Die Mädchen schreien am lautesten! (und doch haben alle ein eigenes Exemplar!!)

Bis letzte Woche dachte ich noch, dass so ein Bild niemand mehr vom Hocker haut.
Gerade von uns Lehrern hätte ich da vielleicht noch mehr Verständnis oder besser gesagt Gelassenheit erwartet...


Eigentlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2009 23:59:01

ist die Sache ja Privatangelegenheit des Mädchens und sollte auch als eine solche behandelt werden! Vielleicht müsste man gewisse Kollegen mal darauf hinweisen. Ich wünsche dem Mädchen nur einen verständnisvollen KL und SL. Auch wenn ich so einen Schritt nicht für sehr klug halte, müssen es letztendlich ihre Eltern verantworten. Heutzutage dürfte so etwas keinerlei schulische Konsequenzen nach sich ziehen.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2009 11:01:25

ich stimme bger völlig zu.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2009 13:32:54

Ich stimme auch bger zu. Schulische Konsequenzen wären eine zu stark überzogene Reaktion in unserer heutigen Zeit. Ich denke einfach ein Stück weiter. Auch wenn wir in einer sehr offenen Welt leben, so kann doch ein solches Bild dem Mädchen in Zukunft sehr schaden, wenn es um ihren beruflichen Werdegang geht. Vielleicht sollten sich das diejenigen mal vor Augen halten, die sich jetzt so sehr entrüsten!! Das Mädchen hat sich meiner Meinung nach damit nur selbst geschadet! Oder sehe ich das aus der falschen Perspektive?


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs