transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 429 Mitglieder online 07.12.2016 21:44:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtsstunde schmelzen von Eis"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtsstunde schmelzen von Eisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manuela35 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2009 14:03:38

Hallo!
Ich will eine Stunde zum Übergang von fest zu flüssig in der 8.Klasse Gymnasium halten. Hat jemand eine Idee für einen guten Einstieg? Und welche Physik- didaktik oder Materialsammlungen könnt ihr empfehlen?
Danke!
Manuela


Antwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hidden Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2009 23:14:49

Oft wird dieses Thema schon in der 5. oder 6. Klasse gegeben. In der 8. Klasse kann es schon ein bisschen mathematischer zugehen.
Arbeitsteilig untersuchen die Schüler das Schmelzen und Sieden von Wasser.
Bunsenbrenner, Dreifuß und Asbestnetz aufstellen. Jeweils ein Becherglas wird mit Eis bzw. Wasser gefüllt und einem Thermometer bestückt und man misst jede Minute die Temperatur. Diese wird gegen die Zeit aufgetragen. Man sieht, dass die Temperatur konstant bleibt, wenn zwei Aggregatzustände (Zustandsformen) gleichzeitig vorhanden sind.


Einstiegsfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2009 19:30:58

Warum werden Getränkewie z.B. Cola mit Eis gekühlt? Warum nicht mit eiskaltem Wasser?
--> Unterschied experimentell klären


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs