transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 160 Mitglieder online 08.12.2016 23:20:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sehr lebhafte Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Sehr lebhafte Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: enolaaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2009 20:05:24

Hallo zusammen,
ich unterrichte seit heuer in einer HS in Österreich (vorher 2 Jahre Poly) und habe eine dritte Klasse in GW, die sind also so 12-13 Jahre alt. Das ist nur eine Wochenstunde, die noch dazu am Mittwochnachmittag in der 8. Stunde ist, also nicht gerade ideal. Ich habe die Klasse in keinem anderen Fach, nur in GW.
Diese Mittwochnachmittage rauben mir aber manchmal den letzten Nerv Die Klasse ist prinzipiell nicht bösartig, aber halt seeeeehr lebhaft und es herrscht oft Chaos pur. Ich schaff es aber einfach nicht, dass es ruhig ist und ich eine normale GW-Stunde halten kann, wo man zB auch mal was liest und es dann mit der Klasse bespricht, wo die SS was fragen können, wo man ein bisschen diskutieren kann. Da schreien auf einmal alle durcheinander, die einen geben blöde Kommentare ab, die anderen quatschen mit dem Nachbarn und die dritten geben genervte Kommentare ab, dass es so laut ist... Oft kann ich nicht mal genau sagen, wer da redet, weil einfach von überall her Gemurmel kommt Was soll ich bitte tun? Ich hab schon alles Mögliche versucht: schimpfen und schreien, nur noch schreiben lassen, Druck machen mit Tests usw., Strafarbeiten, auf die nette Tour mit Spiel als Belohnung, Lärmampel, ... Nichts hilft wirklich. Natürlich gibt es Stunden, wo es besser läuft, aber die letzten zwei Male war es echt nur mehr Chaos und so will ich nicht weitermachen. Hat jemand einen Tipp, wie ich das in Angriff nehmen könnte??
Danke und vlg,
enolaaa


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dielady Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2009 20:53:56

Hast du es schon mal mit einem Klassenrat versucht?
Dort könntest du außerhalb der steifen Sitzordnung mit den Schülern besprechen warum dir etwas mehr Ruhe wichtig ist und dir Gleichzeitig von ihnen anhören, was sie an dem Fach interessiert und an welcher Stelle sie Schwerpunkte setzen möchten. Dadurch kann man den Schülern vermitteln, dass sie ein gewisses Mitspracherecht haben, was sich positiv auf die Gesamtsituation auswirken kann.
Des weiteren könntest du eine Art "Redestab" einführen. Wer im Besitz dieses Stabes ist darf sprechen und alle anderen müssen lauschen.


Also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2009 21:43:05

wenn man/frau schon in diese pädagogisch äußerst sinnvolle Situation gesteckt wird (Einzelstunde in dieser Jahrgangsstufe und das auch noch in der 8. Stunde), dann helfen m.E. nach auch Klassenrat u.ä. nicht wirklich.

Ich habe ähnliche Situationen gehabt und mir irgendwann überlegt, dass ich nicht für diese eine Stunde mehr Nerven lassen kann als für den ganzen Rest meines Unterrichts. Also habe ich entgegen meiner eigentlichen Überzeugung jeglichen Versuch eingestellt, Unterricht wie ich ihn mir eigentlich vorstelle (und wie du das z.T. beschrieben hast) zu veranstalten und mehr so auf schriftliche Einzelarbeit umgestellt. Eine Art Stationenlernen, bei dem aber jeder Schüler alle Stationen als ABs bekam. Manche Schüler waren in der Lage, zu zweit oder zu dritt zu arbeiten. Ab und zu natürlich Mappen einsammeln und Test schreiben. Die Lage entspannte sich merklich, viele Schüler waren so ganz zufrieden, es ergaben sich auch viele Möglichkeiten mit einzelnen über den Stoff zu sprechen.

Das entspricht sicher nicht meinen Vorstellungen, aber wenn ich ehrlich bin, kommt dabei mehr rum, als wenn permanent das Chaos tobt.
Schreien, Schimpfen, Strafarbeiten bringts natürlich nicht. Und die Ausweichnummer, die manche KollegInnen in so einer Situation gerne fahren (sprich: Filme zeigen oder Schüler vor dem Compi parken) kann ich mit mir nicht vereinbaren.

ishaa


Bewegungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2009 12:11:21

In einer solchen Situation mit Schülern dieses Alters und zu der Zeit bin ich häufig erfolgreich damit, sie einfach 3 Mal um den Pausenhof rennen zu lassen.
Die Bewegung nehmen sie gerne an. Ein wenig außer Atem und schon geht's.


stimme rhauda zuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2009 13:06:49

habe BE in der 4Kl HS Randstunde - 7-8 Einheit am Montag. An schönen Tagen gehen wir überhaupt gleich in den Schulhof. Und die schönen Tage kommen ja bald. Auch Gruppenarbeiten eignen sich, denn in der Zeit ist man meistens ziemlich alleine in der Schule, da dürfen meine Kinder dann auch gruppenweise auf dem Gang arbeiten. Natürlich nur die braven - wirst seh'n wie schnell die ärgsten Wuzzis plötzlich brav sind.
Aber abgesehen davon - verabschiede dich vor allem von dem Vorhaben den Stoff so durchzubringen wie an einem Donnerstag in der ersten Stunde.

lg aus NÖ ines


vielen dank!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: enolaaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.04.2009 14:57:29

ich werde einfach fleißig weiterprobieren
aber davor erstmal die ferien genießen
vlg, enolaaa


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs