transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 04:26:33
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "KI.KA - Besuch"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

KI.KA - Besuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2009 15:45:40

War jemand von euch schon mal beim Kinderkanal in Erfurt? Lohnt sich das im Hinblick auf Medienerziehung?
Eure Erfahrungen interessieren mich sehr!


Nicht KiKa sondern das Zweite - 1-2-oder3 in Münchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2009 16:37:12

Ein Schüler von mir hatte sich beworben und wurde ausgewählt mitzumachen.

Gut: Es war toll zu sehen, wie es hinter den Kulissen abläuft, die Kinder waren begeistert, sich im Fernsehen zu wissen, die Fahrt nach München und das Mitmachen bei einem TV-Quiz...

Nicht so gut: Die Kinder haben auch gemerkt, dass es "gemachte Unterhaltung ist" (ist ja eigentlich gut, aber auf der anderen Seite auch frustrierend, wenn man das "Opfer" ist. Regeln wurden erklärt, nicht eingehalten, unfair gespielt und das hat keinen interessiert. Lieber mal noch ein bisschen Lachen und Klatschen aufnehmen. Viel Aufwand und anstrengend war auch es auch.

Ich hab lange bei PRO7 gearbeitet, da gab es schon Sendungen, bei denen man zuschauen hätte können - aber allzuviel sieht man nicht. Medienerziehung,.... eher nicht.

Aber bei KiKa kann dass natürlich anders sein...

Wollte dich nur "an meinem reichen Erfahrungssschatz teilhaben lassen"

lg joqui


Die Klasse meines Sohnesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2009 17:29:19

war im 4. Schuljahr beim KiKa in Tabaluga Tivi als Teilnehmer in München. Die Kinder fanden das ganze schon sehr spannend und interessant. Aber ob das in Richtung Medienerziehung sinnvoll ist, weiß ich nicht.
da denke ich sind Führungen hinter der Bühne, wie sie ja viele Theater anbieten sinnvoller.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pingu0815 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2009 18:13:51 geändert: 05.05.2009 23:01:10

Von unserer Schule aus fahren wir regelmäßig nach Erfurt und für die Kinder ist das immer eine tolle Angelegenheit. Man kann da zum Beispiel das Entstehen einer Nachrichtensendung miterleben und teilweise mitgestalten - sehr empfehlenswert!


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2009 22:04:46

für euer Interesse an meiner Frage und eure Beiträge.
Da sie dort in Erfurt auch eine Führung und die Teilnahme an einer Aufzeichnung anbieten, wäre das für die Kinder (7. Klasse) sicherlich interessant. Außerdem erhält man Einblick in zahlreiche Berufsfelder, was jetzt gerade nach dem Girls Day motivieren könnte.
Das Medium Fernsehen aus erster Hand, es reizt mich, zumal das Thema noch zu schaffen ist. Selbst wenn die Erfahrungen nicht ganz positiv sind, d.h. tatsächlich Manipulationen stattfinden, lernen die Kinder doch ne Menge daraus.
Besonders der letzte Beitrag ermutigt mich, den Besuch zu wagen. Danke!


Sehr zu empfehlen - der KI.KAneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.07.2009 17:48:20

Nachdem ich diese Woche beim KI.KA in Erfurt war, kann ich berichten:
Für die Kinder war es der "Hammer"! Zufällig nahmen wir an einer Live-Sendung "Beste Stimme 2009" teil. An diesem Tag ging es für die Schülerbands um den Einzug ins Halbfinale.

Zunächst gab es eine Führung durch den Sender. Die Kinder konnten hinter die Kulissen schauen, Regie, Maske, Kostüme, Requisiten... Dann die Vorbereitung einer Live-Sendung und die ganze Aufregung im Studio, den Moderatoren Ben und Tanja die Hand schütteln, ein cooles Warm up kennen lernen, Kameras, viele technische Dinge, das exakte Zusammenspiel der verschiedenen Beteiligten ... und dazu waren sie 1/2 Stunde lang selbst als Zuschauer im Studio zu sehen... zu Hause glühten die Video- bzw. DVD-Rekorder. Um Mitternacht waren wir wieder zu Hause.
Eine Schülerin war so begeistert, dass sie mich zum Dank umarmte und küsste...

Ein wirklich besonderes Erlebnis(der Besuch beim KI.KA, nicht der Kuss der Schülerin!), das ich statt eines "langweiligen" Grillabends (am Ende noch mit Eltern) meiner 7.Klasse geschenkt habe.

Ich kann ein solches Event nur empfehlen. Ihr könnt euch im Internet informieren, wie es geht:
Kika-live.de oder bei archelino, Erfurt.
Eure Schüler (Klasse 6 bzw. 7) werden euch dafür LIEBEN!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs