transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 332 Mitglieder online 05.12.2016 13:57:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Mathematik: Jahrgangsübergreifend"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Mathematik: Jahrgangsübergreifendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.05.2004 23:42:02 geändert: 01.05.2004 23:42:28

In Klasse 1 und 2 probieren wir im Moment aus, was wir als Handwerkszeug haben, für altergemischte Gruppen (Integrierte Eingangsstufe NRW) den Unterricht zu organisieren. Als Probierfeld arbeiten eine erste und zweite Klasse im Fach Mathematik eine Dopelstunde je Woche gemischt, d.h. eine Gruppe arbeitet im Raum der 1. Klasse mir der Mathe-Lehrerin, die andere gemischte Gruppe im Raum der 2. Klasse mit der anderen Mathe-Lehrerin.
Wie suchen Aufgabenstellungen, die eine Differenzierung ermöglichen. Uns sind bisher eingefallen: Spielstrategie: das Bohnenspiel, Geometrie: Flächen und Körper, Rechengeschichten (malen, erzählen, schreiben), Geometrie: Würfelbauten.
Wer hat Erfahrungen, Ideen mit ähnlichem Arbeiten? Wer hat Ideen zu Inhalten, Aufgabenstellungen, die individuelles Bearbeiten ermöglichen.
Diese klassenübergreifenden Stunden sollen nicht dazu dienen Modelle für 'Abteilungsunterricht' zu entwickeln, sondern Inhalte und Aufgaben zu finden, die sinnvolles strategisches Handeln auf Grundlage des individuellen mathematischen Leistungsstandes herausfordern und ermöglichen.

Heraus mit euren Erfahrungen und Idden!

Unsere Kreativität ist im Moment etwas blockiert.

rooster freut sich schon auf eure Ideen!


Montessorineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galerina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2004 11:54:27

ICh meine bei den Montessorimatierlien findet ihr einiges, was ihr brauchen könnt: Additions und Subtraktionstafeln, Seguintafeln zum Arbeiten mit Stellenwerten, Multiplikationsbrett zum Üben der 1x1 Reihen, Hunderterbrett zum Aufbau des 100ers. (In Mathe 2 der Montessoriausbildung ist das was ich für hilfreich finde in Kl 1 und 2. Vielleicht gibts ja bei dir jemanden mit der Ausbildung)


Ansätze findet ihrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.05.2004 12:01:16

sicher auch bei Freinet. Mathegeschichten selbst entwickeln lassen und in eine Klassenkartei einfügen. Dann können die Kinder darauf zurückgreifen, aber auch diese Aufgaben weiterentwickeln.


Habe noch einen Arbeitsmittel- Anbieter für mich entdeckt,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2004 21:34:47

bei dem ich bsp.weise Spiele und andere reizvolle Gegenstände entdeckt habe, wie die Super Acht und den Doppelwürfel der für übergreifendes Arbeiten viel Sinn macht. Anfragen über mail wegen ... naja ist klar.



Jahrgangsübergreifend lassenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2004 17:37:42

sich auch Sportspiele gut für den Matheunterricht verwenden.
In meinem Raum habe ich bspw. Himmel und Hölle mit thesakrepp geklebt. Die 1. Klässler üben damit die Erfassung der Mengen und die 2 Klässler die Multiplikation.
Ähnliche Beispiele kann ich auch in der Turnhalle verwirklichen - z. B eine Variante von Feuer, Wasser und Sturm.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs