transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 229 Mitglieder online 09.12.2016 16:53:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Muss man trotz Schwangerschaft eine erste Klasse übernehmen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Muss man trotz Schwangerschaft eine erste Klasse übernehmen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: supernina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2009 20:49:26

Hallo zusammen!
Werde nach den Sommerferien im 6. Monat schwanger sein. Dennoch erwartet meine Schulleitung, dass ich eine erste Klasse übernehmen soll.
Im Internet kann ich nichts Rechtliches dazu finden.
Weiß jemand, wo ich dazu etwas auftreiben kann?
Vielen Dank!


naja----neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2009 20:53:07

dir kanns ja im prinzip egal sein... du gehst dann ja bald...
aber für die kinder ist das doch mist...
finde ich unklug von der schulleitung...
skole


müssen.... sollen... dürfen... können...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2009 21:34:21

dies ist sicher nicht eine frage des müssens... in den arbeitsrechtlichen bestimmungen gibt es wohl auch dafür eine klare regelung.

aber die frage ist doch eher, ob es für die kinder / eltern und auch für dich sinnvoll ist, wenn du jetzt diese aufgabe übernimmst, deren ende klar abzusehen ist... also ich gebe skole recht, die schulleitung sollte da noch einmal nachdenken, ob es nicht eine sinnvollere lösung gibt!

miro07


Personalratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2009 22:52:17

ich glaube auch, dass es da nichts Rechtliches gibt. Ich finde es auch unverantwortlich den Kindern gegenüber. Vielleicht den Schulrat informieren oder es einigen Eltern stecken. Aber lass Dich vorher beraten, dass Du Dich nicht ins Fettnäpfchen setzt. Viel Glück.


Ich glaube auch nicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2009 15:48:24

dass es ein Recht darauf gibt, wegen einer Schwangerschaft keine Klassenleitung zu übernehmen.
Die Frage, die sich hier eher stellt, wäre meiner Meinung nach, warum die SL dir eine Klassenleitung Klasse 1 übertragen möchte, obwohl du schwanger bist. Und vorher würde ich auch die SL nicht als unklug bezeichnen!


Versorgungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2009 14:45:32 geändert: 14.06.2009 14:47:07

In kleineren Grundschulen ist das doch ganz nachvollziehbar:
Die schwangere Kollegin wird erst durch eine Feuerwehrlehrkraft ersetzt, wenn die Mutterschutzfrist beginnt.

Wie sollte denn das sonst laufen, denn ich gehe davon aus, dass alle Kollegen mit Klassenleitungen versorgt sind. Eine andere Kollegin soll zwei Klassen führen? Warum sollte sie? Es steht doch für den Anfang eine Kollegin zur Verfügung. Dann tritt die Feuerwehrkraft an die Stelle.

Ungünstig finde ich jedoch den geplanten Einsatz in einer ersten Klasse.

Was mir jedoch in den Foren in letzter Zeit auffällt, sind die ständigen Fragen nach "dürfen die das? Ist das nicht ungerecht? Was steht dazu im Gesetz?" - und das teilweise zu Selbstverständlichkeiten.
Wie wär's einfach mal mit "Hintern zusammenkneifen und durch?"


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2009 15:14:11

Eine erste Klasse für wenige Wochen zu übernehmen, um diese dann an eine Feuerwehr- oder Vertretungslehrkraft abzugeben ... so sich denn eine findet, finde auch ich äußerst ungünstig.

Ich denke, rechtlich ist das o.k., aber es ist z.B. für eine 3. Klasse besser zu verkraften, wenn diese einen Lehrerwechsel haben, als für die Schulanfänger- zumal häufig nicht in allen Fächern (in unserem Bundesland muss ab Klasse 3 ein HAuptfach abgegeben werden - kein Klassenlehrerprinzip mehr).

In unserer Schule zu einem anderen Fall war es so, dass eine Kollegin ihre 3.Klasse an den (belasteten und kranken) Kollegen abgegeben hat. Dafür hat diese Kollegin die 1. Klasse übernommen. Die Lehrerin wurde von der Schulleiterin gefragt, durfte aber selbst die Entscheidung treffen, ob sie ihre Klasse abgibt.

Was mir aber auch in den Sinn kommt bei diesen Fragen:
Wir sind alle bemüht, den Schülern einen guten Start zu ermöglichen. Schwangerschaften und Krankheitsfälle gehören aber auch zum Lehrerberuf. Bei dem derzeitigen Altersdurchschnitt sind die Schwangerschaften vielleicht nicht so häufig, in einigen Regionen hat der Generationenwechsel aber schon stattgefunden. Da sind dann Schulen, an denen viele junge Lehrerinnen eine feste Stelle haben ... und dann auch Nachwuchs planen.
Beim allgemeinen Lehrermangel, der auf uns zukommt, wird auch das wieder verstärkt so sein ... und vertreten werden müssen.
Oder wollen wir zurück zum Zölibat für Lehrerinnen?

Palim


tolle Wurstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2009 17:41:38

Also kriegt die 3. Klasse zunächst eine neue Klassenlehrerin, um nachher mit der Feuerwehrkraft weiterzumaachen und sich auf den Lernstand vorzubereiten. Klasse Idee, 3 Lehrerinnen in 5 bis 6 Monaten


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs