transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 282 Mitglieder online 08.12.2016 11:19:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bodenbild"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Bodenbildneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lorien Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2004 17:49:15

Hallo!

Schön, dass es dieses Forum gibt! Ich würde am Montag in meiner Deutsch Hospi gerne zu einem bestimmten Buch (Das gehört mir von Leo Lionni) ein Bodenbild legen. Gehört habe ich davon im Fachseminar, aber ich habe keinerlei Informationen dazu. Auch im Netz konnte ich bisher nichts brauchbares finden.
Bisher weiß ich nur, dass ich mit bestimmten Gegenständen einige Szenen des Buches nachlegen möchte, bzw. dass die Kinder diese Szenen nachlegen. Aber wie? Ist das für eine 1. Klasse (sehr leistungsstarke kinder)okay? Soll ein Kind die ganze Szene stellen oder nur ein Teil?
Kennt ihr die Methode des Bodenbildes?
LG Lorien


Bodenbildneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galerina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2004 19:41:39

kenne ich als Methode im Religionsunterricht. Herr Kett (kath.) hat da wohl sehr viel mit gearbeitet. Meine RelikollegInnen haben für solche Bodenbilder als Ausgangsort einfarbige Tücher benutzt und ganz viele Naturmaterialien und zur Geschichte gehörige Materialien. Wenn du in google Bodenbild + Unterricht eingibst, dann kommt einiges und auch bei Bodenbild und Kett. Mir haben die Bodenbilder immer sehr gut gefallen und in den Gruppen war große Ruhe und Konzentration.


noch Fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lorien Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2004 19:53:43

Hallo Galerina!
Danke für deine Antwort. Leider habe ich bei Google nichts für mich gefunden. Ich möchte dieses Bodenbild im deutschunterricht in einer ersten Klasse zu einem Bilderbuch legen. Ziel ist es, dass sich die Kinder in die Frösche hineinversetzen und die " Moral" von der Geschichte verstanden wird. Meine Frage ist nun, ob ein Bodenbild hierzu geeignet ist, ob die Kinder das Bild legen können, ob ein schüler eine Szene alleine legt etc...
Es wäre nett, wenn Du mir da ein wenig weiterhelfen könntest.
Ies handelt sich bei dieser Stunde um Eine Hospitation, sonst wäre ich auch einfach ein bischen mutiger und würde einfach ausprobieren...

LG Lorien


Hallo lorien,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2004 21:55:36

wie heißt dieses Buch von Leonni? Von was handelt es? Ich würde dir gerne weiterhelfen,wenn ich ein wenig von dem Inhalt des Buches wüsste!Ich kenne von Leonni z.B. "Cornelius " und "Frederik". Ist dein Buch ähnlich aufgemacht?Gruß elke2


Buchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lorien Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2004 09:20:41

HAllo Elke!

Das Buch ist ähnlich aufgemacht, wie Frederick.


Durch eine Notlage lernen drei Frösche, wie schön ein friedliches Miteinander sein kann.

Auf der kleinen Insel im Regenbogensee leben Milton, Rupert und Lydia. Sie streiten, zanken und zetern den ganzen Tag. Milton behauptet, dass das Wasser ihm gehöre, und befiehlt: "Raus aus dem See!" Rupert zetert: "Runter von der Insel, die Erde gehört mir!" und Lydia sagt, dass die Luft ihr gehöre. Die Kröte von der anderen Seite der Insel beschwert über das Geschrei und meint, dass der Streit so nicht weitergehen kann. Als ein schlimmes Unwetter die Insel in den aufsteigenden Fluten verschwinden lässt, bekommen die Frösche große Angst. Verzweifelt klammern sie sich an die schlüpfrigen Steine, die sie noch erreichen können. Aber das Wasser steigt weiter, und bald müssen die Drei zitternd auf dem einzigen Stein, der übrig bleibt, beieinander sitzen. Trotzdem fühlen sie sich jetzt besser, sie sind zusammen und haben dieselbe Furcht und dieselbe Hoffnung. Als langsam der Regen aufhört und die Flut zurückgeht, erkennen sie, dass der rettenden Stein kein Stein ist, sondern dass die Kröte sie vor dem Ertrinken gerettet hat.

Glücklich und friedlich genießen die Frösche nun gemeinsam den Sonnenschein, die Pflanzen und die Schmetterlinge. "Ganz einfach, es gehört uns zusammen!"


Wir haben zu diesem Buch bereits ein Standbild gebaut, Frösche gebastelt und mit ihnen eine Szene gespielt und frei geschrieben.

Bei der Stunde am Montag handelt es sich um die Abschlussstunde zum Buch.
LG Lorien


Abschlußbildneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galerina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2004 10:31:07

Das Buch kannte ich nicht. Aber nach deiner Kurzfassung kann ich mir ein Abschlußbild als Bodenbild gut vorstellen. Du legts ein blaues Tuch in die Mitte+ die Kröte und stellst genügend Legematerial zur Verfügung. (Frösche, Seerosen, Schmetterlinge usw.)
Morgen kommt eine Relikollegin zu mir, die werd ich noch eingehend befragen und dir eventuell noch mailen. Ansonsten viel Glück.


Das Buchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2004 11:59:43 geändert: 08.05.2004 12:02:12

ist gut geeignet, um den Kindern das Thema Umgang miteinander, freundliches Verhalten, Zusammenarbeit nahezubringen.
Das Bodenbild finde ich eine gute Idee. Was möchtest du denn damit erreichen? Soll die Insel nachgestaltet werden? Willst du die Situation im Regenbogensee auf die Klassensituation übertragen oder möchtest du den Schülern eine Möglichkeit geben, ihre Emotionen durch Farben oder Gegenstände auszudrücken?
Was du gut brauchen kannst sind jedenfalls Tücher in verschiedenen Farben. Beim RPA- Verlag, Gaußstr. 8, 84032 Landshut, Tel.: 0871/73237 gibt es das vorher schon erwähnte Kett-Material, darunter auch solche Tücher 90x90, aus Baumwolle oder diese durchsichtigen, weiß nicht was das für ein Material ist. Ist aber exorbitant teuer. Steine kannst du z. B. Mitbringen lassen, Seerosenblätter oder Sumpfpflanzen basteln ....
Wir (Parallelkollegin und ich) werden dieses Buch an einem Projekttag einsetzen und dann aus grünen oder braunen Socken Frösche basteln.
Du kannst aber auch die Kinder etwas auf die Tücher legen lassen, was ihnen gehört, oder was für alle wichtig ist, oder ....
Das kommt auf deinen Schwerpunkt an.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs