transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 452 Mitglieder online 07.12.2016 15:43:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erhebung zum Schülerverhalten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Erhebung zum Schülerverhaltenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zodiacxp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2009 14:03:20 geändert: 21.07.2009 14:06:15

Hallo.

Für eine Ausarbeitung würde ich gerne ein paar Fragen zu eigenen Erfahrungen mit Lernenden stellen.

Diese sind in Form eines Online-Formulars verfügbar mit nur 7 schnell ankreuzbaren Fragen und innerhalb 1 Minute erledigt.

http://spreadsheets.google.com/viewform?formkey=dHJXR09DNFJpMnZSU1RpMFRaQU14N1E6MA

Alle Lehrerinnen und Lehrer dürfen daran teilhaben.

Über eine rege Teilnahme würde ich mich freuen.

Das Ergebnis der Analyse und eine Zusammenfassung wird es hier bald geben.

Vielen Dank,

ein Student ;)


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2009 14:51:35 geändert: 21.07.2009 14:54:12

Interessantes Thema - ich habe es mich selbst auch schon öfter gefragt.


- - - - jetzt bitte erst die Umfrage machen, bevor ihr weiter lest - - -








Für die GS kann ich da alles oder nichts ankreuzen:
- nicht vor Weihnachten, Ostern oder einem regionalen großen Jahrmarkt
- nicht vor den Ferien - und direkt danach auch oft nicht
- nicht während der vielen Feiertagsunterbrechungen im Mai/Juni
Diese Termine richten sich am Ostertermin aus, der ja bekanntlich irgendwann im März oder April liegen kann.

Dann gibt es noch
- Montagsklassen,
- Tage, z.B. mit regelmäßigem Schwimmsport, die nicht so gut sind,
- Freitagskinder,
- vor oder nach Klassenarbeiten,
- in der 5. und 6. Stunde
- persönliche Schicksalsschläge bei den Kindern, die sie über Monate oder Jahre belasten (Streit/ Trennung der Eltern, Tod eines Angehörigen etc.)

... also irgendwie nie

Besonders gut am Tag des Elternabends und bei Unterrichtsbesuchen und auch, wenn es mir mal wirklich nicht gut geht.

Palim


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zodiacxp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2009 17:06:37

Das sind auch interessante Gedankengänge. Eher "Mikrodidaktik", aber werde ich berücksichtigen.

Die Ergebnisse sind bei 2 von 6 Fragen bisher recht eindeutig und vor allem viel unerwartetes dabei. Vielen Dank an alle die mitgemacht haben!
Bei einem zeichnet sich schon ein Trend ab, wozu es aber noch an Stimmen fehlt.

Bin also weiterhin über jede Hilfe dankbar.


Ach ja, diese Schüler!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anne1320 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2009 18:03:21

Ist der Fragebogen ernst gemeint? Und was ist Mikrodidaktik?


Ach ja, diese Kritik.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zodiacxp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2009 18:27:57

Ja. Irgendwie muss man ja mal schauen ob es Zusammenhänge gibt.
Mikrodidaktik war ein kleiner Neologismus, der mit den kleinen Sachen assoziiert werden soll wie eine situative Didaktik z.B. die nicht vorherplanbar ist oder nur einzelne betrifft.


Freitagskinder?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: incoldwater Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2009 19:53:27



Was oder wer ist damit gemeint?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zodiacxp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2009 20:05:32

Wer oder was ist womit gemeint?


mitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ratschkathl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2009 20:23:25

... dem begriff freitagskindern.


Frage an palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2009 20:46:35

Was sind Montagsklassen und Freitagskinder?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2009 21:09:15

Montagsklassen sind Klassen, in denen viele Kinder sind, die am WE nur den Gameboy gesehen haben ... und mit denen montags nicht viel anzufangen ist.

Freitagskinder sind Kinder, die entweder am WE etwas besonders Schönes machen ... und den ganzen Tag schon daran denken,
oder aber ein WE bei Papa oder irgendwo abgeschoben verbringen - mit denen kann man dann auch nicht viel anfangen - nicht am Fr und nicht am Mo.

Palim

Ihr wisst gar nicht, wie dankbar ich wäre, wenn endlich jemand einen Virus für Gameboy und Playstation in Umlauf bringen würde!


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs