transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 710 Mitglieder online 06.12.2016 17:21:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Regelung Leistungsbewertung / Notenvergabe NRW"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Regelung Leistungsbewertung / Notenvergabe NRWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zodiacxp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2009 14:50:46

Es heißt Noten seien nicht arithmetisch sondern pädagogisch zu erteilen.

Wo steht das für NRW genau? Im SchulG konnte ich nichts finden, einen Erlass finde ich auch nicht.

Was passiert wenn man (erkennbar) dagegen verstößt und nur die Endnoten für Zeugnisse etc. errechnet? Gibt das eine Abmahnung, ein böses "Du du" etc.?


Das kann manneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2009 00:09:34 geändert: 15.08.2009 00:11:09

so nicht sagen. Eine arithmetisch errechnete Note kann ja mit der pädagogischen durchaus übereinstimmen. Erfahrungsgemäß neigen vor allem Mathematiker eher zur arithmetischen, Sprachler zur pädagogischen.

In § 48 (2) des Schulgesetzes heißt es nur
"Grundlage der Leistungsbewertung
sind alle von der Schülerin oder dem Schüler im Beurteilungsbereich
„Schriftliche Arbeiten“ und im Beurteilungsbereich „Sonstige Leistungen im
Unterricht“ erbrachten Leistungen. Beide Beurteilungsbereiche sowie die
Ergebnisse zentraler Lernstandserhebungen werden bei der Leistungsbewertung
angemessen berücksichtigt."
Ich glaube, die näheren Ausführungen zur Zensierung müsste in Erlassen oder in den Kernlehrplänen der jeweiligen Fächer stehen. Oder schau mal in die APO. Im Übrigen sind die Fachkonferenzen dafür zuständig, Kriterien für die Zensurengebung zu erarbeiten.



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs