transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 03.12.2016 01:38:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unkaputtbare Keyboards"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unkaputtbare Keyboardsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chris1679 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.08.2009 21:39:54

...bleiben wohl ein Traum. Wir suchen an unserer Schule nach einer möglichst stabilen, aber trotzdem flexiblen Lösung. Ein akutes Raumproblem hindert uns an der Einführung eines festen Keyboardraumes, ausserdem die Tatsache, dass wir gerne auch mal Keyboards mit anderen Instrumenten mischen würden.
Daher gab es in Anlehnung an die Laptopwagen die Idee eines Keyboardwagens.
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Gibt es eine flexible, aber dennoch stabile Variante ca. 12 Keybpoards im Unterricht einzusetzen?
Gruß,
Chris


Seit 1992 haben wir einen Satz von 20 Keyboardsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.08.2009 21:58:39 geändert: 31.08.2009 21:59:53

die sehr einfach sind. Wir bewahren sie und ihren Zubehör in einem Schrank auf und müssen sie immer mühsam und zeitraubend aufbauen, wenn wir damit arbeiten wollen. Seit wir generell Doppelstunden an unserer Schule haben, sind sie sinnvoll einsetzbar. Dank eines Schulassistenten, der vieles reparieren und neu basteln kann (vor allem Kabel und Stecker), sind alle 20 noch funktionstüchtig.

Was ihnen fehlt, ist eine digitale Einstellung von Taktimpulsen. Weil sie sich nicht genau einstellen lassen, müssen wir diese Funktion ignorieren.


Reihenschaltung oder Einzeladapter?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chris1679 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2009 22:01:58

Ruhetechnisch gesehen hat die Reihenschaltung ja durchaus Vorteile...


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs