transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 638 Mitglieder online 05.12.2016 20:04:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "1. Staatsexamen endgültig durchgefallen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

1. Staatsexamen endgültig durchgefallenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gaby1982 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2009 19:47:32

Hallo zusammen,
bin endgültig durch das 1.Staatsexamen Lehramt Gym gefallen, d.h. habe eine meiner Mathematikprüfungen nicht geschafft.
Darf nun an keiner anderen Uni mehr Mathematik fürs Gym studieren.
Mein jetziger Plan sieht so aus, dass ich die Schulform wechsle, d.h. auf Realschullehramt.
Sieht so aus, als ob ich fast komplett von vorn anfangen muss, da....
1.ich vorher auf Staatsexamen studiert habe und nun hier in Niedersachsen nur noch Bachelor / Master möglich ist, d.h. meine Mathescheine sind nicht benotet. Einige könnte ich evtl. nachträglich benoten lassen, allerdings wären die Noten nicht so prall, da im Staatsexamen durch "durchfallen" "bestehen" ausgesiebt wurde und die Punktevergabe oft so festgelegt wurde, dass eben gerade die 50% Quote erreicht wurde...
2. außerdem die Inhalte im GHR und Gymnasialstudium dochrecht unterschiedlich sind und ich so eh nur wenige meiner Scheine benutzen könnte....
3. da mein zweites Fach an der Uni an der ich jetzt angenommen wurde nicht angeboten wird und ich dann ein neues beginnen muss!!!

Nun zu meiner Frage, habe mal gehört, dass es teilweise möglich ist ohne 2. Staatsexamen zu unterrichten.
Gibt es diese Möglichkeit auch, wenn man das 1. nicht geschafft hat? Habe wie gesagt alle Prüfungen gemacht u auch bestanden, außer eben eine (und damit den ganzen Block) in Mathe!!!

Würde mich sehr über Anregungen freuen!!!


Es gibt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galadriel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2009 14:38:40

... Quereinsteiger, auch teilweise aus der Wirtschaft, aber die haben dann zumindest in ihrem bisherigen Bereich die entsprechenden Abschlüsse und didaktischen Kenntnisse. Also irgendein Abschluß + diverse Praktika wirst du wohl schon brauchen.
Abgesehend davon würde ich mir das gut überlegen, denn der Verdienst ohne 2. Staatsexamen kann schon wirklich unverschämt gering sein im Vergleich zu den Kollegen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs