transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 467 Mitglieder online 06.12.2016 15:08:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lektüreunterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lektüreunterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: timo26 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2009 20:07:33

Genau wie der Thread zum Anfängerunterricht soll dieser Thread den Austausch über die Lektüre in Mittel- und Oberstufe ermöglichen. Ich denke so ein Austausch kann sehr nützlich sein.
Ich habe in der Lektürephase eine 9., 10. und erstmals eine Q11.


Sinnvolle Einstiege in neue Text(abschnitt)e?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: theia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2010 11:25:43

Ich wollte dieses Thema gerne ein bisschen beleben und mal nach euren Anregungen und Ideen forschen.

Ich lese derzeit mit zwei Kursen (beide letztes Lernjahr) Auszüge aus Tacitus "De origine et situ Germanorum" auf der Grundlage der clara-Ausgabe. Mir gefällt die Textauswahl und der Umfang sowie die Ausrichtung der Paralleltexte ganz gut. Und die SuS haben keine besonders großen Probleme, weil die typisch-eklig taciteischen Stellen durch Vokabelangaben sinnvoll entlastet sind.

Allerdings fällt mir auf, dass ich im ständigen Lektüreunterricht immer mehr in ein gleiches Schema verfalle. Das klappt zwar, aber es wird mir langweilig. Wie geht ihr mit euren Schülern an einen neuen Textabschnitt heran? Welche Ideen gefallen euch besonders gut?
Meine Standardmethode ist derzeit eher die Wortfeldanalyse mit Hilfe der Vok.Angaben und der gewussten Vok.: Meine Kurse sind sehr schwach, was die Kenntnis von Vokabeln angeht. Damit sie nicht darauf verfallen, sofort jede Vokabel nachzuschlagen, lasse ich sie oft alles, was sie wissen ebenso wie die Angaben in den Text schreiben. Dann klären wir gemeinsam die Wörter, bei deren Bedeutung sie sich nicht ganz sicher sind. Meist sind sie erstaunt, wie viel man doch nich zusammenbekommt. Aus den Ergebnissen kann man dann Hypothesen über den Inhalt oder eine Gliederung des Textes entwickeln.

Und was macht ihr?


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs