transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 567 Mitglieder online 05.12.2016 16:02:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "es ist deutschland hier... kein englisch bitte :-)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
*gg*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sunbeam_w Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2009 20:04:52

ich schrieb schon...kindergartenniveau bei einigen hier...
...scheint tatsächlich so zu sein
da werden punkte gezählt und mottos zitiert...naja, wenns nix wichtigeres gibt.
irgendwie kann man sich da ein lächeln nicht verkneifen.
okay...nur gut, dass wir SOLCHE lehrerInnen haben...da fallen die politiker nicht mehr so auf


hm...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2009 20:43:45

verstehe dein gegrinse jetzt nichts so wirklich sunbeam...
ich fand dein motto passte zum ausgangspunkt des forums....aber vielleicht hast du ja nicht alles gelesen...
skole


@bakunix et al: "neoliberal"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2009 06:22:47 geändert: 06.10.2009 06:23:55

Ich empfehle hierzu die Lektüre
http://www.4teachers.de/url/3612
und Wikipedia:

http://www.4teachers.de/url/3613

Die Studenten der 68-er hielten bei Demos gern zwei Plakate hoch:
"Unter den Talaren Muff von 1000 Jahren!"
und:
"Tod den Phrasendreschern!"

Ich habe meiner Tochter, als sie noch jünger war, gesagt, sie solle Fremdwörter nur dann verwenden, wenn sie ihren Sinn kennt.
Sonst könnte man mit dem zweiten Transparentspruch in Verbindung gebracht werden.

Es geht doch nix über ein gesundes Halbwissen, mit dem man "Totschlag-Argumente" wie "neoliberal" nachplappert, nicht wahr?


Es gab mal einen schönen Film:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2009 14:48:56

Zur Sache, Schätzchen.
Es ist interessant, wie aus einem einfachen Link eine politische und dann leider auch teilweise polemische Diskussion wird.
Schade.
Es wäre eine interessante Untersuchung, wie viele Politiker in einer Pressekonferenz in ihrem Heimatland sich in einer Fremdsprache äußern, vor allem wenn diese Pressekonferenz in ihrer Heimat im Fernsehen zu sehen ist.
Über die Diplomatie der Begründung Westerwelles kann man streiten, aber Diplomatie lässt sich lernen (ebenso wie das Tragen von angemessenem Schuhwerk bei der Vereidigung ).
Irgendwo gab es doch eine 100-Tage-Schonfrist?
Akzeptieren wir erst einmal die demokratische Entscheidung, warten wir die Regierungsbildung und die Koalitionsverhandlungen ab, geben dieser gewählten! Regierung ihre Zeit.
Aber leider wird heute jeder kleine "Pfurz" von den Medien sofort zu einem Erdbeben aufgeblasen, das stinkt mir ( schöööönes Bild )
rfalio


@ rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2009 19:12:58

vielleicht zum wiederholten Male:
Es geht nicht um die "Lernfähigkeit" von (Möchtegern)Politikern, auch nicht um "Schonfristen".

Der Hr. W. strebt seit nunmehr 11 Jahren ein ganz bestimmtes, führendes Amt in der BRD-Politik an. Wie hat er sich denn darauf vorbereitet - außer bei Will und anderen Medienereignissen seine Sprüche medienwirksam abzulassen.

M.E. sollte er sich darauf vorbereiten - Zeit genug hatte er ja.
Im Übrigen lässt dieses sehr tief blicken auf die "Kompetenz", die dieser Hr. mit in andere Politikfelder einbringt, wenn es um die wirklichen wichtigen Fragen jetzt nach der Wahl geht (Stichwort Steuersenkungen, Ablehnung des Mindestlohns etc pp).

Zusammengefasst: Er hatte Zeit genug - diese aber nicht genutzt. Fertig. Basta.
Es reicht eben nicht aus, im Container bei BB zu erscheinen, sich eine 18 auf die Schusohlen zu malen oder mit einen Auto(mobil) durch die Lande zu reisen. Sich ein wenig "lernfähig" (sic!) zu zeigen, wäre angebracht.



ganz schön kess für einen Gymnasiallehrer, der seit 2008 imneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2009 21:34:33 geändert: 06.10.2009 21:34:48

Forum ist und gerade mal ein paar hundert Pünktchen für Beiträge kassiert hat.
Zeit genug hatte er ja, sich auf meine Replik vorzubereiten


ich versteh nicht....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2009 21:43:12

so richtig wieso ihr da eine persönliche fehde draus macht....
fakt ist, dass herr dr.w. sich nicht wirklich diplomatisch verhalten hat... da kann man parteipolitisch stehen wo man will...
die fakten sollte man anerkennen...
und @lupenrein: die anzahl der fleißkärtchen und der dauer der anwesenheit hier steht in keinem messbaren verhältnis zur wertigkeit der beiträge....
skole


Wohl!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2009 22:45:21

Sonst würden klexel und ich uns nicht so abstrampeln


@wulpiusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2009 15:48:28

Siehste, genau das meinte ich:
Gerhard Schröder rüttelte lange Jahre am Zaun des Bundeskanzleramtes; ich kann mich an keine Diskussion über seine Eignung zum Kanzler erinnern. Ich weiß nicht, wie gut Herr Westerwelle Englisch spricht, ist mir auch erst einmal egal. Er soll die gleichen Chancen wie ein Genscher, Steinmeier, Fischer oder sonst wer kriegen, sich in seinem Amt (das er außerdem noch gar nicht hat!) zu bewähren.
Dieses, verzeih den Ausdruck, Gegackere um ungelegte Eier gehört, denke ich jedenfalls, eher an den Stammtisch (auch wenn der eine uralte bayerische Politiktradition ist ).
festina lente
rfalio


@rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2009 16:11:12

... hier ist doch "Stammtisch" - also gehört es jawohl hier auch hin.


<<    < Seite: 7 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs