transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 170 Mitglieder online 08.12.2016 23:07:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "HILFE!!! einem oder einen?!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

HILFE!!! einem oder einen?!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: termico Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2009 20:07:47

hallo,
ich habe hier einen satz, bei dem ich nicht weiter weiß. brauche ganz dringend rat:

Sie legen sich unter einem Baum ins Gras. ODER
Sie legen sich unter einen Baum ins Gras.

oder kann man beides sagen?!

bitte ganz dringlich um antwort

liebe grüße


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2009 20:13:58

Man kann beides sagen.

Im Deutschen
... wird der Dativ gesetzt bei einer Angabe des Ortes.
Es wird also ausgedrückt, dass sie unter dem Baum liegt.

... wir der Akkusativ genutzt bei einer Angabe der Richtung.
Es wird erklärt, dass sie nun unter einen Baum geht, um sich dort ins Gras zu legen.

Palim


1000 dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: termico Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2009 20:21:06

für diese superschnell antwort. damit hatte ich gar nicht gerechnet


Hm,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2009 19:16:03

Hallo,
also ich finde, es heißt unter "einen" Baum. Ich würde fragen: WOHIN legen sie sich?, also Richtung.
Anders wäre es bei dem Satz: Sie liegen unter einem Baum. Wo liegen sie?, also Ort.
Oder bin ich auf dem Holzweg?
Liebe Grüße,
Dorfkind78


Ne,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2009 19:18:18

es kommt wirklich auf die Fragestellung an. Palim hats doch sehr schön erklärt.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pieniporo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2009 19:58:02 geändert: 02.10.2009 19:58:49

Meine Meinung ist folgende, also genau wie die von Dorfkind:
sich legen ist ein richtungsweisendes Verb und verlangt daher den Akk. Sie legen sich unter einen Baum, wohin legen sie sich?
Perfekt: Sie haben sich unter einen Baum gelegt.

anders liegen: Sie liegen unter einem Baum. Wo liegen sie?
Perfekt: Sie haben unter einem Baum gelegen.

unter gehört zu den Wechselpräpositionen, die bei der Frage wo- den Dativ und bei der Frage wohin- den Akkusativ verlangt.

Die Verben liegen und legen sind mit Dativ bzw. Akkusativ festgelegt.


Dieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2009 20:02:38

Originalsätze hießen:

1)Sie legen sich unter einem Baum ins Gras. ODER
2)Sie legen sich unter einen Baum ins Gras.

Eure Argumentation stimmt zwar, aber die Tatsache, dass am Ende des 1. Satzes "ins Gras" steht, ändert die Sache

Sie legen sich unter einem Baum ist natürlich Quatsch, aber sowie das Gras hinzukommt, passt es. Und dann stimmt palims Erklärung.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pieniporo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2009 22:27:46

Möchte noch etwas anmerken:

"Sie legen sich unter einem Baum ins Gras. ODER
Sie legen sich unter einen Baum ins Gras. "

Steht der Satz so, wie er oben angezeigt zuerst der Baum, dann das Gras, handelt es sich in beiden Fällen um eine Akkusativerganzung also: unter einen Baum legen, ins Gras legen.
würde stehen:
Sie legen sich ins Gras unter einem Baum. Dann wäre der Baum die atributive Ergänzung zu Gras und dann wäre Dativ okay, Beste Grüße


Beides!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2009 18:23:36

Ich halte auch beides für richtig, je nach Perspektive:
"Sie legen sich unter einem Baum ins Gras."
= sie legen sich (wo?) unter einem Baum (wohin?) ins Gras.
"Sie legen sich unter einen Baum ins Gras. "
= sie legen sich (wohin?) unter einen Baum (und wohin?) ins Gras.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs