transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 527 Mitglieder online 07.12.2016 16:03:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Freiarbeitsmaterial dringend gesucht!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Freiarbeitsmaterial dringend gesucht!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa-marie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2010 11:58:12

Welcher "Fast-Pensionär" möchte seine Arbeitsmaterialien preiswert abgeben? Ich suche für meinen Berufsstart in einer Förderschule in Hessen Materialien für die Freiarbeit, wie Setzleisten, Stöpselkarten, Geobrett, jeweils mit Zubehör, evtl. Memorys oder andere Dinge.
Wer bietet dies günstig an oder möchte Teile verschenken?
rosa-marie


Freiarbeit und andere Materialienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa-marie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2010 14:50:05

Wer hat eine Idee, wo ich diese Dinge preiswert bekomme? Ich kann mir zum Berufsstart doch nicht alles neu kaufen.
Vielleicht gibt es so etwas wie eine "Fundgrube"?
Bitte meldet euch!
rosa-marie


Zusammenarbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2010 15:08:59 geändert: 03.02.2010 15:09:47

im Kollegium? Ist die nicht vorhanden?
Wir haben in der Schule einen Fundus gemeinsam erarbeitet, der dort immer bleibt und für jeden zugänglich ist. Damit haben wir aber schon vor 28 Jahren angefangen. Für jede Klasse gibt es genügend Freiarbeitsmaterial in jeder Klasse. Das kann nicht verkauft werden. Schade für Dich!
Im Ruhr-Verlag findet man auch Anregungen. In der Schule würde ich nachfragen.


.......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2010 16:39:24

Schau erst mal in der Schule nach, was vorhanden ist.
Besprich dich mit Kollegen und teilt die Arbeit auf( ihr habt ja alle was davon). Materialien kannst du hier für viele Fächer finden (gib in der Suchfunktion FREIARBEITSMATERIAL ein, dann bekommst du 49 Seiten angezeigt).
Schau nach, wieviel Gelder an der Schule für Freiarbeitsmaterialien zur Verfügung stehen, oder evtl *umgeschichtet* werden können.
Manche Freiarbeitsmaterialien sind, wenn du z.b. hier welche findest, schnell herzustellen. Kopieren - Laminieren- Schnippeln. Wenn die Kinder gerade schneiden können, lass sie mitarbeiten.
In guten Spielwarenläden gibt es auch *Lernspiele*, die erschwinglich sind.

Setzleisten sind auch einfach selbst herzustellen, aber auch nicht furchtbar teuer:

http://www.schmidt-lehrmittel.de/shop/index.html?ad=013342.html?Setzleisten

Du wirst sehen, das Herstellen des Materials macht Spass!!!


Hallo! Nicht verzweifeln!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rettungsinsel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2010 16:48:31

Beschränke dich erstmal nur auf deine Klassenstufe. Suche, was du selbst herstellen kannst. 4 tea ist da ja eine super Fundgrube.
Ich habe mir sehr viele Sachen bei Nie!kao gekauft. Preis-Leistungsverhältnis stimmt. In der Lehrmittelboutique gibt es super viel Material. Also stöbern und basteln. Glaube mir, du brauchst nicht gleich alles!


Eltern fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2010 18:02:24 geändert: 09.03.2010 18:03:25

Ich habe immer mal zwischendurch die Eltern gefragt, ob sie nicht mehr benötigte, pädagogisch sinnvolle Spiele spenden würden. Da kam ganz schön was zusammen.
Manche Kollegen laden auch Eltern zum Bastelnachmittag ein, um Material herzustellen. Es gibt handwerklich begabte Eltern, die sich einspannen lassen. Ich hatte mal eine Mutter, die war Schreinerin und hatte einen kompletten Klassensatz Geobretter für uns gebaut (und ich hatte sie noch nichtmal gebeten; sie hatte eine Abbildung im Buch gesehen und gemeint: Das ist ja schnell gebaut, das mach ich Ihnen)


im WEBneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bambina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2010 18:12:18

findest du unter www.vs-material.wegerer.at oder unter www.lehrmittelboutique.de oder unter www.zaubereinmaleins (allerdings ist es hier gut, wenn man sich intern anmeldet- muss aber gegen eine kleine Gebühr erfolgen, lohnt sich ) viele Materialien für die Freiarbeit.
LG
bambina


@rosa-marieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2010 23:27:27

Es gab ja schon einige Tipps hier.

Konntest du damit was anfangen?



Für welche Jahrgangsstufe suchst du denn?
Dann könnten wir vielleicht noch gezielter Tipps geben.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2010 16:16:37 geändert: 10.03.2010 16:17:38

Man kann auch Eltern darum bitten, beim Herstellen der grundlegendsten Materialien zu helfen. Das kann dann gleich als Kennenlern-Abend gestaltet werden.

Wenn viele Materialien laminiert, geschnitten und in Dosen verpackt werden sollen, können Eltern doch helfen und dabei miteinander ins Gespräch kommen.

Manche Dinge aus Holz können Eltern oder Großeltern auch für die Klasse bauen. Es gibt bestimmt welche, die gern werkeln und Holzreste dafür besitzen.

Das geht aber erst, wenn man schon eine Klasse hat.
Vorher hilft nur: selber basteln und mal auf Trödelmärkten schauen. Dort habe ich schon LÜK-Kästen und -Hefte günstig erstanden.


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa-marie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2010 17:57:18

an alle, die mir durch Ideen, Hinweisen und ... geantwortet haben.
Ich habe mir mittlerweile ein paar Setzleisten, Klammer- und Stöpselkarten gekauft und einige Materialien dazu angefertigt.
Es ist für mich ein zeitliches Problem, da ich gerade angefangen habe zu unterrichten. Und dann noch basteln!
Die Eltern meiner Schüler hatte ich gleich zum ersten Elternabend daraufhin angesprochen, dass ich gern verschiedene Dinge basteln würde und nach Unterstützung gefragt. Ich unterrichte in einer Förderschule - es kam keine erhoffte Rückmeldung, obwohl den Eltern und Kindern die von mir mitgebrachten Materialien gefallen haben.
Ich habe mir überlegt, eine Bastelstunde in den Unterricht einzubauen. Schließlich werden die Schüler damit in verschiedener Hinsicht gefördert.
Mir ging es mit der Anzeige auch darum, am Anfang nicht so viele Materialien und Bücher neu kaufen zu müssen. (Eine Grundlage braucht man ja schließlich.)
rosa


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs