transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 250 Mitglieder online 10.12.2016 11:49:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Elternhospitation"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Elternhospitationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rose4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2010 16:49:55

Hallo,
haben bald unseren Elternhospitationstag in der Schule. In meiner 1.Klasse haben sich 14 Eltern angesagt.
Hat jemand Erfahrung damit? Ich überlege, ob ich nur Unterricht zeige oder die Eltern mit einbeziehe.
Würde mich über Anregungen freuen.
Liebe Grüße


Nutze die Chanceneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2010 20:43:34 geändert: 08.03.2010 20:46:11

Hallo!
ich glaube, ich würde die Chance nutzen, wenn du schon mal 14 Helfer da hast und etwas machen, was du sonst vielleicht nicht machen würdest, weil dir die Hände fehlen.
Wie lange bleiben die denn? Wenn sie länger bleiben, könntest du ja auch erst "normal" unterrichten und dann etwas machen, wozu man mal helfende Hände gebrauchen könnte.

Blumen pflanzen/säen
backen
basteln
experimentieren



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2010 21:24:36

Was es alles gibt. Bei uns heißt das Schulfest.


Glückwunsch!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2010 21:42:31

Du scheinst eine Klasse zu haben, in der viele "erste" Schulkinder sind. Da haben die Eltern oft noch großes Interesse an dem, was so passiert. Wenn das Verhältnis zwischen euch stimmt, kann das ein Segen sein, auch für die kommenden Jahre. Und dann sieh bloß zu, dass du die alle gut beschäftigst! Das ist zwar komplizierter zu organisieren als wenn nur drei oder vier da sind, die was tun wollen, aber es lohnt sich.
Für den Hospi-Tag würde ich auch etwas auswählen, wozu viele Hände nötig sind. Vielleicht kennst du ja auch Berufe/Interessen "deiner" Eltern, die sich gut nutzen lassen?
Mein Tipp: Was auch immer du machen willst, informiere die Eltern kurz vorher, wobei du sie einbinden willst. So können sie sich vorbereiten und fühlen sich als Teil der Angelegenheit.
Solltest du in den nächsten Monaten Lesemamas oder Ähnliches brauchen, wäre dieser Tag sicher auch gut, um Freiwillige zu finden. Liste aufhängen und gut!
Und wenn schon mal so viele Eltern bei guter Laune da sind, wären auch Ideen-Plakate eine Möglichkeit, auf die Anregungen für die nächsten Monate / Jahre geschrieben werden können (Ausflugsziele, Klassenfeste, Ideen für Projekte oder neue außerschulische Partner..... was auch immer).
Bei der Resonanz gilt: an die Arbeit kriegen!
Viel Erfolg!


kann jemandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2010 22:01:04

mir erklären, was so ein elternhospitationstag mit 14 eltern bringen soll?
das ist doch nicht im entferntesten die möglichkeit einen einblick in den schulalltag zu bekommen....
da kann ich dann auch gleich ein klassenfest draus machen....
skole


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2010 22:15:05 geändert: 08.03.2010 22:19:43

habe ja nun mit Grundschule so überhapt nichts am Hut, deshalb verzeiht mir mein Geschreibsel. Aber ich hab mir trotzdem Gedanken dazu gemacht.

Bei vielem, was ich aus dem Grundschulbereich hier so lese, bin ich immer total überrascht, weil heuzutage alles so dermaßen anders läuft als zu meiner GS-Zeit (über 50 Jahre her.) Vielleicht geht es vielen Eltern auch so. Habt ihr noch nie solche Gedanken gehört wie: "Aber wir haben das doch damals auch gelernt, warum läuft das denn jetzt so anders??"

OK, OK, GS-Eltern sind nun nicht vor über 50 Jahren selber zur Schule gegangen, wohl eher die Großeltern. Aber auch in 20 Jahren hat sich viel geändert.

Wäre so ein Elternhospitationstag nicht auch eine Möglichkeit, einfach mal euer modernes Arbeiten den Eltern zu zeigen, eure Methoden, alles, was es vor 20 und mehr Jahren noch nicht gab und heute so üblich ist?? Ich glaube, Einblicke in diese Art von Unterricht würde den Eltern sehr helfen, vieles zu verstehen.
So'n Gewusel, wo 14 Eltern bei irgendeinem Projekt mit anfassen sollen, stelle ich mir als den schlimmsten Horror vor. Und als Eltern würde ich so einen Aufwand gar nicht wollen. Und was haben sie davon?? Vom Schulalltag erfahren sie nix.

Diese o.a. angesprochenen Aktivitäten gemeinsam mit Eltern und Kindern finde ich toll, aber eben nicht an einem Hospitationstag.

Oder lieg ich da völlig falsch??
fragt sich klexel


Was ist...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2010 22:32:38

.. denn das Ziel eines solchen Elternhospitationstages??? Einblick in den Unterrichtsalltag gewinnen sie bestimmt nicht-bei 14 Eltern zusätzlich!! Bei uns ( RLP) können sich Eltern mal zu einem Tag anmelden, aber nur ein bis zwei Personen pro Tag. Dann läuft normaler Unterricht.Aber hier sieht das ja eher nach einem Klassenfest aus!!Oder??


Zustimmung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2010 08:14:38

Hallo Rose4,

wenn ich mich zu einem Elternhospitationstag anmelden würde und dann - sorry brittacci- die Blumenbeete bearbeiten dürfte, wäre ich enttäuscht. Soetwas wird bei uns an einem Samstag mit einer Gruppe von Eltern gemacht, aber wir nennen das dann "Aktionstag".
Wenn soviele Eltern Interesse an der Hospitation bekunden, würde ich auch maximal 2-er-Gruppen zulassen und diese dann bis zum Schuljahresende einladen.
Aber vielleicht sehe ich das auch zu kritisch, so dass ein Vorabgespräch mit allen Eltern und ihren Erwartungen Klärung bringen kann.

Gruß
Sam


ich auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: yajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2010 14:48:12

Dem würde ich auch zustimmen. Ich käme mir als Mutter auch komisch vor in einer Gruppe von 14 anderen. Backtage oder Pflanztage gibt es doch immer mal. Einmal abgesehen davon, dass die Kinder sich vermutlich auch nicht so ganz normal verhalten würden, als wenn nur ein oder zwei Gäste da sind. Und als Eltern bekommt auch viel mehr von den Schülern und dem Unterricht mit, wenn man mal einen Vormittag alleine da ist.


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rose4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2010 18:22:20

für euer Interesse an diesem Thema und eure Ideen/Vorstellungen. Ich finde 14 Eltern auch ganz schön viel, aber ich möchte niemanden vor den Kopf stoßen und "ausladen". Im Moment bin ich soweit, dass ich normalen Unterricht mache. Es wird sich alles um Ostern drehen. Dabei will ich einige Hilfen zum Lesenüben zeigen, Partnerarbeit usw.
Mal sehen!
Viele grüße rose4


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs