transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 197 Mitglieder online 09.12.2016 14:58:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Arbeitszeugnis eines Lehrers"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Arbeitszeugnis eines Lehrersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: boober Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2010 17:07:09

hallo,

ich bin auf der suche nach einer vorlage für ein arbeitszeugnis für einen lehrer.
hat jemand von euch schon mal ein arbeitszeugnis erhalten (sicherlich schon) und könnte es mir als vorlage zuschicken?
im internet findet man zwar viele arbeitszeugnisse und auch formulierungen, aber was speziell bei einem lehrer im arbeitszeugnis stehen sollte habe ich leider nirgends gefunden.
die allgeimeinen formulierungen (hat sich stets bemüht, war ein geselliger typ usw.)sind mir zwar bekannt, aber was davon bei einem lehrer angewandt wird weiss ich leider nicht.

ich bin für jegliche tipps dankbar.

gruß
boober


.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2010 17:27:36 geändert: 08.04.2010 17:30:14

Meinst du eine dienstliche Beurteilung?

Vielleicht helfen dir die Links weiter:

http://www.tresselt.de/db.htm

http://www.tresselt.de/schluessel.htm

http://www.tresselt.de/download.htm


Arbeitszeugnis eines Lehrersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: boober Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2010 17:51:11

hallo,
erstmal danke für die schnelle antwort und die links, da werde ich mich gleich mal durcharbeiten.

es geht aber nicht um eine dienstliche beurteilung, sondern um ein arbeitszeugnis wie man es auch in der industrie erhält.
kurz noch zum hintergrund: ich bewerbe mich derzeit in der industrie / freien wirtschaft allerdings nicht als lehrer (da ich seiteneinsteiger bin und den lehererberuf "nicht gelernt" habe).


Keine Vorlage ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2010 19:10:05

... aber ein Hinweis auf notwendige Inhalte:

http://www.arbeitszeugnis.de/images/Zeugnisstruktur.pdf
oder
http://www.infoquelle.de/Job_Karriere/Arbeitszeugnisse/Arbeitszeugnisse_Inhalte.php

Am besten schreibt man die Rohform anhand der Kritierien erst mal selber und bespricht die dann mit dem Chef.

Gruß
von Sam


Literaturtipp zu Arbeitszeugnissenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lehrcare Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 20:33:51

Hallo boober,

Links, teils mit Vorlagen oder Hinweisen zur Formulierung von Arbeitszeugnissen findest du u. a. auch hier:
http://www.lehrcare.de/service/index.php

Ansonsten sollten allgemeingültige Arbeitszeugnisse in dieser Reihenfolge mindestens folgende Angaben enthalten:

- Angaben zu deiner Person
- Art der Beschäftigung
- Dauer des Beschäftigungsverhältnisses
- Beendigungsgründe und - modalitäten

Das qualifizierte Zeugnis sollte der Gesamtpersönlichkeit des Arbeitnehmers Rechung tragen und diese würdigen, d. h. es muss unbedingt die Qualität deiner Fähigkeiten, und erbrachten Leistungen, insbesondere deine Belastbarkeit, Initiative und die Bereitschaft zum Engagement sowie das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und (hier) Schüler/innen ausweisen.

Hinweise zur angemessenen Zeugnissprache und deren Bedeutung findest du u. a. in "Das Bewerbungshandbuch" von Hesse/Schrader, erschienen bei Eichborn.

Ich halte das für wichtig, da nicht jeder Schulleiter die allgemein gültigen Formulierungen kennt.
Solltest du in der GEW sein, kannst du dein Zeugnis nach Erhalt dort vorlegen und dich ggf. beraten lassen.

LG


Spannendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 16:11:59

Ich stelle mir das auch sehr spannend vor, wenn die Schulleitung (selbständige Schule) oder die Bezirksregierung einem angestellten Lehrer, der zurück in die Wirtschaft will, ein Arbeitszeugnis ausstellt.

Der formale Aufbau ist klar, aber ...

die Beschreibung des Arbeitsbereiches, die würde ich gerne sehen.

Her/Frau XY war in der Zeit von ... bis ... als angestellter Lehrer mit den Fächern A und B überwiegend in den Klassen m bis r eingesetzt. Zu letzt hat er einep-te Klasse als Klassenlehrer geführt. Daneben hat er folgende Aufgaben wahrgenommen (Aufzählung; besonders spannend).


Problemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: altmanns Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.09.2010 18:54:27

Genau an diesem Punkt scheint meine Schule dann aber mehr oder weniger gescheitert zu sein. Denn es sind nur genau die von dir genannten Punkte genannt, als Schluß an außerschulischen Aktivitäten hat Frau x teilgenommen.

Allerdings fehlt mir für ein qualifiziertes Arbeitszeugnis leider jegliche Bewertung!


Schulleiter können das nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.09.2010 20:54:51

so richtig, weil sie es nicht gelernt haben.
Für ein qualifiziertes Arbeitszeugnis gilt dieser Tip immer noch: Man schreibe sein Arbeitszeugnis selbst, zeige es einem unvoreingenommenen Menschen, ob er dich einstellen würde und warum, lege diesen Entwurf sodann dem Chef vor und suche das erörternde kurze! Gespräch.
Chefs haben wenig Zeit und ein Arbeitszeugnis macht viel Arbeit - deswegen heißt das auch so


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs