transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 190 Mitglieder online 03.12.2016 19:02:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Benotung meiner Schüler"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
In punkto Wertschätzungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 08:07:10

schließe ich mich kla1234 bedingungslos an. In der 7. Klasse sind sie 12 Jahre alt? So verkorkst ist man mit 12 noch nicht, dass man seine Kunstwerke nicht "liebhaben" würde. Zumindest kann man das lernen. Wenn allerdings der Lehrer bereits signalisiert: Wir produzieren für den Mülleimer, dann wird keine rechte Motivation aufkommen.
Natürlich wird eine wertschätzende, respektvolle Haltung auch von zu Hause angelegt oder eben nicht.
Ich erinnere mich noch gut, als ich vor vielen Jahren meinen Sohn vom Kindergarten abholte und er mir stolz sein klebstofftriefendes neuestes "Kunstwerk" zeigte, hörte ich neben mir ein anderes Kind zu seiner Mutter sagen: "Mama, guck mal mein schönes Bild!" "Jaja, ist schon gut, das machen wir auf dem Heimweg gleich in den Container"

In diese selbe Kerbe zu hauen sehe ich doch gar nicht ein. Ich würdige die Werke meiner Schüler, wir besprechen sie gemeinsam, sie werden alle aufgehängt und später in Mappen gesammelt.
Natürlich gibt es Kinder, die von jeder Collage "ihr eigenes" Blümchen wiederhaben wollen und andere, die ihre Zeichenmappe vermutlich am Ende der Schulzeit in den Container schmeißen, aber ich persönlich kann doch meinen Standpunkt zeigen und auf diesem auch beharren (Kinder sind dafür empfänglicher als man glaubt).


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 10:10:54 geändert: 27.04.2010 17:40:14

... Unabhängig von der entstandenen Diskussion:

Schulen, und damit auch Lehrer, sind verpflichtet, alle zeugnisrelevanten Leistungen ihrer Schüler zu dokumentieren! Deswegen gibt es in den Schulen Notenhefte (oder auch selbstgebastelte Listen), die am Ende des Schuljahres archiviert werden.

Wenn Du die Noten da eingetragen hast, dürfte doch alles geritzt sein. Aus nur einem Test eine ganze Note zu machen halte ich für eine Steilvorlage für Widersprüche und extrem unfair den Schülern gegenüber.



Er hat doch im Grunde recht.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: deutschesrecht Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 15:11:05

Als engagierter und somit viel beschäftigter Lehrer lag es mir bisher fern, mich an den Diskussionen dieses Forums zu beteiligen. Allerdings muss ich zu diesem Thema einfach etwas sagen.

Es ist einfach erschreckend zu sehen, welcher Umgangston doch in diesem Forum herrscht. Von einem Lehrer-Forum hätte ich deutlich mehr erwartet. Das hier ist eine Austauschsplattform für Akademiker und kein billiger Schülerschuppen!

Zu herbert0r möchte ich anmerken: Das passiert auch den besten mal. Kaum ein Haushalt kommt heutzutage ohne Wasserschaden oder ähnliches aus. Dass dabei die "Kunstwerke" einiger Schüler verloren gingen, mag ärgerlich sein, aber auch nicht wirklich schlimm.

In meinem Unterricht kam mangels Zeitmangel auch schon das ein oder andere Mal der gute alte Würfel zum Einsatz. Allerdings ist diese Methode der Notenfindung doch völlig veraltet! Excel heißt das Zauberwort. Man trägt einfach die Namen aller Schüler in eine Tabelle ein und lässt den Zufallsgenerator durchlaufen. Das macht das ganze um einiges einfacher. Natürlich sollte man nur im äußersten Notfall auf diese Methode zurückgreifen.

Sehr gut und auch schon oft selbst erprobt ist die Schüler ihre Note selbst schätzen zu lassen. Man muss sich dann nur noch zurücklehnen und die Noten ergeben sich von selbst.

Im Übrigen schadet es nicht, wenn die Schüler schon früh mit der Lebenswirklichkeit konfrontiert werden. Daher sollte man im Zweifel lieber die Wahrheit aussprechen und dabei auch gerne mal das Wort "scheiße" in den Mund nehmen. Denn anders lassen sich manche "Kunstwerke" einfach nicht bezeichnen. Auch wenn man noch so nett sein möchte.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 17:05:42 geändert: 27.04.2010 17:06:19







puhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 17:15:57

jetzt weiß ich endlich, warum meine abinoten so schlecht waren.....
es lag am würfel und excel....das beruhigt mich im nachhinein ungemein...
das werd ich auch mal übernehmen.. spart ja auch zeit und nerven...

skole


:-))neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 17:16:59

Es ist einfach erschreckend zu sehen, welcher Umgangston doch in diesem Forum herrscht. Von einem Lehrer-Forum hätte ich deutlich mehr erwartet

Dann möchte ich jetzt mal was Positives und Nettes sagen:

In letzter Zeit war es hier doch sehr ruhig und manchmal auch schon richtig langweilig. Nun können wir endlich mal wieder herzhaft lachen. Das ist gesund. Und die verspannten Nackenmuskeln können wir beim Kopfschütteln auch lockern, das erspart den Physiotherapeuten.

Weiter so, es geht mir schon viel besser


@deutschesrechtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: alinde Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 17:36:00

Du scheinst ja auf diesem Gebiet recht firm zu sein,
deshalb meine Frage:
Die Ergebnisse der Abikorrektur muss ich sowieso in eine Excel-
Tabelle eingeben - nach deiner Methode reicht es ja dann, wenn
ich nur die Nummern der Schüler eingebe - oder?
Für die Erstkorrektur ist jetzt leider schon zu spät - aber für die
Zweit- und Drittkorrektur könnte ich es ja dann nutzen.
Leider bin ich mit der Verwendung von Excel nicht so wirklich fit -
im Gegensatz zu Dir - deshalb bräuchte ich eine Anleitung.
Vielen Dank schon im Voraus!


warum sollten wir...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 17:36:47

uns denn noch die arbeit mit würfeln oder excels- zufallsgeneratoren machen? geben wir doch einfach gleich persönliche sympathiepunkte, macht doch vielmehr spaß!


@ deutschesrechtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 17:43:42 geändert: 27.04.2010 17:46:00

Das hier ist eine Austauschsplattform für Akademiker


Streng genommen sind Lehrer keine Akademiker , da wir "nur" das Staatsexamen haben. Und das wird nicht von der Uni - sondern nur an der Uni - vom Staatlichen Prüfungsamt abgenommen.

Akademiker sind nur die, die einen Abschluss der Universität haben

P.S.: Ich konnte es mir nicht verkneifen....

P.S.2: Erst seit heute Mitglied, aber "es lag mir bisher fern..."???

Don´t feed the trolls.


...alter Scheibenwischer:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2010 17:46:02

Die Provinz fängt dort an, wo man Lehrer für Intellektuelle hält...
Schönen Gruß nach Neumonster


<<    < Seite: 2 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs