transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 737 Mitglieder online 05.12.2016 17:57:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ein Sprachbuch nicht nach Sachthemen strukturiert?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Ein Sprachbuch nicht nach Sachthemen strukturiert?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kleinekinder Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2010 17:03:52

Hallo,

für die Arbeit im 3. und 4. Schuljahr suche ich schon seit längerer Zeit ein Sprachbuch, das sich nicht an Sachthemeneinheiten, sondern an sprachkubdlichen Themen orientiert. Im Moment halte ich mich mit den Zebra-Heften über Wasser, muss aber zusätzlich ziemlich viele Kopien anbieten, um ein Thema wie z.B. Satzglieder ausreichend zu üben.

Schön fände ich ein Buch mit verschiedenen Aufgaben schon, aber durch die Bindung an Sachthemen fühle ich mich zu sehr gegängelt. Ich möchte schon flexibler sein, was die Wahl meiner Sachthemen überhaupt angeht und vor allem, was den Zeitpunkt der Einführung sprachkundlicher Themen betrifft. Schließlich kann es ja sein, dass ich nicht nur im Winter wörtliche Rede üben möchte/muss.

Kennt jemand ein solches Sprachbuch? Gibt´s sowas überhaupt noch oder wieder?

Danke!

Inra


Ich auch!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2010 17:25:00 geändert: 28.05.2010 17:26:43

Hallo Inra,
da läufst du wahrscheinlich bei vielen Kollegen offene Türen ein! Ich finde diese Unsitte auch schon seit längerem ärgerlich und vor allem völlig unpraktikabel, wenn man wie wir an die Kercurriculavorgaben gebunden ist, die ja bekanntlich deutschdidaktische Vorgaben machen und keine sachkundlichen. Das mit der wörtliche Rede im Winter ist ein schönes Beispiel!
Wir haben im zuende gehenden Schuljahr daher versucht, mit den Spracharbeitsheften der BAUSTEINE zu arbeiten (nicht mit den Arbeitsheften zum Sprachbuch!!). Das sah auf den ersten Blick zwar gut aus, hat aber viel zu wenig Übungsmaterial und ist dann doch an übergeordnete Sachthemen gekoppelt. Ich habe mir dann die Neuauflage der "Pusteblume" kommen lassen - das Sprachbuch, wohlgemerkt. Hier hast du wenigstens in der Hälfte des Buchs reine Schreib- und Rechtschreibwerkstätten. Die werden dann auch vom Übungsheft aufgegriffen, das im übrigen nichts mehr von den saisonalen oder sachkundlichen Thmen enthält. Schau mal rein; wir werden allerdings weiter ohne Sprachbuch arbeiten ( aus besagten Gründen), und zwar mit den "ExtraKlasse"-Heften von Oldenbourg und mit der Reihe "Fit mit der Eule" aus dem Mildenberger-Verlag. Das erste schaffen sich die Schüler an, beim zweiten bist du wieder am Kopieren...
Ob es auf diesem Gebiet mal ne befriedigende Lösung gibt??
fragt sich angel


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2010 17:40:35

Ich arbeite selbst zwar gerne fächer- und themenübergreifend,
aber auch ich habe Kolleginnen, die sich seit Jahren so ein Buch wünschen.

Vielleicht solltet ihr mal gezielt an die Verlage schreiben und eure Wünsche mitteilen, damit die reagieren ... und es in zwei Jahren dann endlich sowas gibt.

Palim


Gute Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kleinekinder Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.05.2010 12:41:44

Palim, wahrscheinlich wäre das der einzige Weg, tatsächlich irgendwann mal ein sachthemenunabhängiges Sprachbuch zu bekommen. Ob dann darin allerdings die sprachlichen Inhalte so aufbereitet wären, dass ich gerne damit arbeitzen würde, das wäre dann noch abzuwarten.
Ich stelle schon auch gern Themen in den Mittelpunkt und bastele dann die sprachlichen Themen drumrum, denn schließlich braucht man ja ein Thema, um so metasprachliche Sachen wie Grammatik behandeln zu können. Ich möchte mir aber halt die Themen lieber selbst raussuchen, und außerdem reicht in allen Sprachbüchern, die ich mir angesehen habe, das Übungsangebot bei Weitem nicht aus. Muss ich also wieder viel Zusatzmaterial kopieren, hat mich das Sprachbuch nicht wirklich weiter gebracht.

Vielleicht muss ich mich auch von der Idee lösen, dass ich selbst mit dem optimalen Sprachbuch meinen Schülern alle nötige Übung zukommen lassen kann - mal ganz zu schweigen von Differenzierung. Da helfen auch die Zebra-Hefte nur ein bisschen.

Ich habe im letzten Schuljahr zusätzlich mit Werkstätten/Karteien vom Verlag an der Ruhr gearbeitet, einmal zu Satzgliedern und nun zu Zeitformen. Nächstes Jahr, wenn ich wieder ein 3. Schuljahr habe, probiere ich die Karten zu den Wortarten aus. Bis jetzt hat sich das bewährt, sowohl was Übungseffekt und Anspruch als auch Spaß der Schüler am Rätselcharakter angeht.
Außerdem gibt´s von den gleichen Autorinnen auch Material zum Aufsatz schreiben. Das werde ich mir ebenfalls ansehen.

So bastele ich mir also Stück für Stück meine eigenen Deutschmaterialien zusammen. Ist zwar ein bisschen Arbeit, aber vielleicht unterrichte ich damit dann effektiver, als wenn ich auf das heilbringende Sprachbuch warte.

Gruß,

Inra


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs