transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 120 Mitglieder online 09.12.2016 20:52:07
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Mit Elternvertretern umfassend über Arbeitssituation sprechen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Mit Elternvertretern umfassend über Arbeitssituation sprechen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2010 15:32:32

Ich habe eine Nachricht erhalten, dass die obersten Elternvertreter vom Schulleiter aufgefordert wurden, mit mir ein Gespräch über mein Empfinden an der Schule in Bezug auf Arbeit und Zusammenarbeit mit Schülern, Eltern und Kollegen zu führen.

Der SL hat mich über seine Aufforderung an die Elternvertreter nicht in Kenntnis gesetzt.

Irgendwelche aktuellen Ereignisse im Vorfeld gibt es in Bezug auf Schüler oder Eltern nicht.

Ich finde es befremdend, dass ich mit Eltern über Kollegen sprechen soll.

Ich möchte ein Gespräch mit diesen Themen ablehnen.
Was meint ihr dazu?


personalratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2010 15:36:52

kontaktieren und einschalten!

meint unverzagte.


?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2010 16:08:58

Frage deinen Schulleiter was los ist.
Hier muss es sich um ein "Missverständnis" handeln.


So ein Gesprächneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2010 16:29:06

hatte ich vor ein paar Wochen mit der Schulleitung. Irgendwann muss es doch auch mal gut sein


In jedem Falleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: merlot-lagrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2010 16:51:29

würde ich den Schulleiter auffordern, dir ganz konkret zu benennen, was das Thema eines solchen Gespräches sein soll. So hört sich das erst mal viel zu schwammig an. Soll er dir doch mal genau benennen, welche Kollegen, ob Beschwerden und wenn ja, genau welche, Namen, Situationen... etc. Ansonsten stimme ich unverzagte zu: Ich würde auch den Personalrat einschalten. Wenn eben möglich, würde ich jemanden als Zeugen zu einem eventuell zu führenden Gespräch dazu bitten. Vielleicht hat du ja einen Kollegen/ eine Kollegin, die auf deiner Wellenlänge ist? So wie du deinen SL schilderst, sollte bei einem Gespräch mit ihm evtl. auch ein Personalratsmitglied dabei sein. Viel Erfolg
me-la


Sinnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2010 17:13:12

Welchen Sinn soll ein solches Gespräch haben? Solange du das nicht weisst, würde ich diese Veranstaltung ablehnen. Es kann doch auf gar keinen Fall darum gehen, über KollegInnen zu sprechen. Ich würde auch den Personalrat einschalten, vielleicht sogar den Hauptpersonalrat in deinem Bundesland.


@ leonieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2010 17:57:48 geändert: 11.06.2010 20:37:15

Wie die anderen Schreiber schon erwähnten, ist der Grund dieses Gespräches für uns nicht so wirklich ersichtlich. Kann das etwas mit deinem anderen Forum, wo es ums Mobbing ging, zu tun haben??
Kannst du uns ein bisschen aufklären?? Oder ist dir das in der Öffentlichkeit zu persönlich?

LG
klexel


Pr istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2010 20:27:23

Freund vom Chef. Ist sinnlos. Es liegt nichts an, was von Interesse für Elternbeirat wäre. Jetzt frage ich mich, warum der Chef die zu mir schickt. Weder Schüler haben ungelöste Schwierigkeiten mit mir, noch sind im letzten halben Jahr Eltern auf mich zugekommen. Beim Elternsprechtag zum Halbjahrszeugnis wollte nur eine handvoll mit mir sprechen, eigentlich nur um mich kennenzulernen. Allein wenn in diesem Bereich PRobleme wären, wäre dies eine Sache des Beirates und dann die der jeweiligen Klasse oder Stufe. Ob dahinter die Absicht steckt, mich einfach nicht in Ruhe arbeiten zu lassen?


hab schon befürchtet...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2010 20:50:52

...dass euer personalrat befangen ist.
du kannst dich auch an den gesamtpersonalrat wenden, der ist eurem schulischen pr übergeordnet und hoffentlich neutral.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs