transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 257 Mitglieder online 08.12.2016 11:30:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie verhelft ihr Grundschülern zu einer Denk- bzw. Themenstruktur?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wie verhelft ihr Grundschülern zu einer Denk- bzw. Themenstruktur?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2010 15:46:49

Meine Feststellung:
Schülern fällt es immer schwerer, einen Lernstoff zu strukturieren, selbst wenn durch Hefteinträge usw. die Struktur vorgegeben ist.
Beispiel aus Deutsch: Das Prädikat wird plötzlich zur Wortart.
Wissen scheint mir irgendwo nebulös und ungeordnet in den Köpfen der Kinder herumzuschwirren. (Vielleicht wird es deswegen so schnell vergessen?)

Habt ihr bestimmte Methoden, um diesem zu begegnen?
Mir fallen da im Augenblick zu übersichtlichen Hefteinträgen nur Mindmaps ein, doch das scheint nicht genug zu sein.


ich hab mal gegoogelt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2010 16:08:57



Danke lupenrein...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2010 17:57:25

.. das alles mache ich schon und ist auch Standard. Das scheint leider heute bei den desorientierten Kindern nicht mehr zu reichen.


Nebulös trifft esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2010 19:27:58 geändert: 22.06.2010 19:28:40

ich hab da ein paar Kameraden, die fast 3 Jahre lang beim Thema Grammatik verfuhren nach dem Motto: Schublade auf, Grammatik raus, Schublade zu. Die haben zum Thema Wortarten Satzglieder angeboten, bei Satzgliedern Personalformen, bei Zeitformen Steigerungen usw.
Ich bin ein sehr strukturierter Mensch mit dazu passenden Arbeitsformen, aber dort hat nur ein einziges Mittel wirklich geholfen:
Stehende Übung JEDEN Tag:
Nenne drei Wortarten!
Welche Wörter kann man steigern
Wie heißen die Personalpronomen
Welche Wörter haben Zeitformen?
Nenne alle Zeitformen
usw.
Nicht jeden Tag alles, und manchmal ganz unvermittelt zwischendurch.
Mittlerweile ist mein größter Grammatikchaot der eifrigste Melder bei diesen Aufgaben (und er weiß es wirklich und wie aus der Pistole geschossen)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs