transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 98 Mitglieder online 10.12.2016 21:54:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Total faule Schüler, die ..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 13 von 14 >    >>
Gehe zu Seite:
problemlageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 14:10:19

zu wem fahre ich, zu wem nicht?
hierzu muss das problem definiert sein. wer hat welches
problem? bsp.: wenn ein schüler nie hausaufgaben macht. wer
hat das problem? wer gibt die hausaufgaben auf? wer verlangt
die leistung? ich. also habe ich das problem und muss ich dies
lösen. mit dem verweigerer. mir käme nie die idee hiermit die
eltern zu belästigen. will sagen, ich fahre zu den eltern, wo
wirklich eklatant etwas im argen zu liegen scheint. und nicht für
"kinkerlitzchen".

meine erfahrungen sind durchweg positiv. die eltern sind
dankbar erstaunt über "die mühe", die ich mir mache. zu hause
fühlen sie sich sicher in ihrem auftreten. sie wissen, ich bin gast
in ihrem castle. ich betone auch immer, wie dankbar ich bin,
dass sie mich zu hause empfangen. klar gibt es auch schon mal
kritische momente. wenn bspw. die annahme der
gastfreundschaft durch offensichtlich "mangelhaft" hygienische
umstände enorm erschwert wird.
die erkenntnisse von hausbesuchen würden bei besuchen der
eltern in der schule nie zu stande kommen.
ängste hatte ich nie. falls diese dich behindern, dann fahre nicht
alleine, sondern bitte doch eine kollegin, dich zu begleiten.

übrigens:
früher zu volksschullehrerzeiten waren hausbesuche wohl noch
üblich. dies hatte wahrscheinlich mit zur folge, dass die
zusammenarbeit zwischen eltern und lehrern in der regel besser
funktionierte.

mfg
sopaed


Lehrerbesuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 15:27:36

Ich als Elternteil würde die Lehrer meiner Kinder nicht zuhause empfangen.

Also werde ich im Umkehrschluss die Eltern meiner Schüler ebenfalls nicht zuhause aufsuchen. Ebenso würde ich die Beschulung z.B. schwangerer Schülerinnen im Mutterschutz in ihrem privaten Umfeld ablehnen, wenn die SL mich bittet. Hingegen die Unterichtung eines im Krankenhaus befindlichen Schülers würde ich übernehmen.

Wenn ich auf etwas Wert lege, dann auf Distanz. Und diese Distanz lässt sich am besten in der Schule aufrecht erhalten.


Soweitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 15:37:38 geändert: 22.07.2010 15:40:10

ich mich erinnere, waren Hausbesuche bei ALLEN Kindern einer Klasse in der DDR absolut üblich oder gar verpflichtend.
Früher hab ich "meine" Eltern auch alle besucht, natürlich nach Voranmeldung, und zwar nicht erst, als es Probleme gab, sondern einfach zum Kennenlernen. Das lief immer sehr angenehm. Es ist ein riesiger Zeitaufwand, aber ich hab damals als Klassenlehrerin nur Vorteile gesehen. Man kann manchmal auch etwas hinter die Kulissen gucken und z.B. besser verstehen, warum ein Kind nicht regelmäßig die HA macht. Wie kann es auch, wenn es sich ein Zimmer mit mehreren Geschwistern teilt, keinen Schreibtisch hat, ständig der Fernseher läuft und immerzu laute Unruhe herrscht. Oder wenn sich Eltern nicht kümmern können mangels akzeptabler Deutschkenntnisse. Man glaubt manchmal gar nicht, was man da so zu sehen bekommt....


@sopaedneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 16:42:08

als flach empfinde ich allerdings den versuch, meine wohl etwas
andere arbeit und (von mir aktiv geschaffenen!!!)
arbeitsverhältnisse durch ironisierung zu diskreditieren. das
unverständnis darüber, dass es doch möglich ist, trotz widriger
äußerer umstände (schulpolitik) eine "andere" schulwirklichkeit
zu kreieren, ist für mich nur bedingt nachvollziehbar. damit


Ich habe meinen Beitrag 3 Mal nachgelesen und finde die Ironie nicht!
Auch habe ich nichts diskreditiert. Ich habe überdies kein Unverständnis für andere Arbeitsweisen geäußert, sondern dich im Gegenteil beglückwünscht, dass es bei dir so läuft.
Es steckt ja nun nicht hinter JEDEM Satz eine Gemeinheit!



@janneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 17:37:39

ach siehste. das ist das problem der kommunikation hier. ein
beitrag für sich alleine kann immer schon "zweifelhaft" aufgefasst
werden. und wenn dann der kontext und de erweiterte blick auf
andere foren hinzu kommt...

nix für ungut.

mfg
sopaed


@missneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 17:44:24

na, dann würde ich auch nicht zu dir kommen.

allerdings hättest du ein problem, wenn du bei mir arbeiten
würdest. du müsstest schon sehr überzeugende argumente
vorbringen, damit ich dir als rektor die arbeit mit schwierigen eltern
abnehmen würde... . und keine sorge, ich würde mich für dich sehr
intensiv mit allen vorschriften auseinandersetzen... .
andererseits nehme ich an, dass du bei uns staunen würdest, wie
mensch auch anders arbeiten kann. ich glaube, es würde dir
gefallen und über so manchen stress von heute könntest du nur
noch den kopf schütteln.

mfg
sopaed


nicht abnehmenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 18:31:05

Abnehmen muss mir die Eltern keiner, auch nicht die schwierigen. Nur ich würde sie nur nicht zuhause aufsuchen sondern in die Schule bestellen. Das ist alles.


daneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 18:42:37

war doch das problem, dass die bestellung nicht geliefert wurde...

na ja, schon gut.

mfg
sopaed


@sopaedneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 18:58:48

traurig genug, sich für reale
probleme im virtuellen raum hilfe suchen zu müssen.


wenn ich ein problem habe, dann suche ich mir hilfe. is logisch. ich denke schon, dass die meisten von uns wissen, mit wem sie reden können, wohin sie sich wenden können und woher hilfe kommen kann.

und trotzdem finde ich es als enorme bereicherung hier in einem forum zusätzlich andere sichtweisen lesen zu können, die ich (hoffentlich vorurteilsfrei) annehmen kann oder auch nicht. das kann doch zur erweiterung meiner beruflichen möglichkeiten beitragen!
wenn man dinge im eigenen kollegium bespricht (oder mit wem auch immer), so bekommt man meist ratschläge, die eventuell schon "eingefahren" sind, weil sie jahrelang so gehandhabt wurden. schön, wenn man mal aus den schienen springen darf und sich das traut, weil es wer andrer schon vorgemacht hat!

insofern bin ich um jedes forum froh, das mir dinge zeigt, die ich SO noch nicht gesehen habe.


bereicherungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2010 19:49:27

so wie

hugo

elceng

rolf

....

wäre schön, wenn alle es SO gelassen sehen könnten, wie du.

mfg
sopaed


<<    < Seite: 13 von 14 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs