transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 335 Mitglieder online 07.12.2016 14:02:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "gute Spiele für Klassenfahrten, Jgst. 10-12?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
gute Spiele für Klassenfahrten, Jgst. 10-12?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bobblume Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2004 22:25:52

Hallo, werde mich in zwei Wochen mit meiner Klasse nochmal auf eine dreitägige Klassenfahrt begeben und suche noch *gute* (=erprobte?) Spiele, die man auch mit 17-19jährigen gut spielen kann.

Sie sollten
- den Tag oder Abend versüßen
- spontan zu realisieren sein
- unverfänglich sein (Ich weiß, Flaschendrehen kommt immer gut ... )

Welche Spiele kennt ihr / habt ihr erprobt?
Wäre für Eure konkrete Hilfe sehr dankbar!
Schöne Grüße
Bob Blume



Schau hier doch mal:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marylin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.06.2004 08:03:39

http://www.praxis-jugendarbeit.de/spiele-sammlung.html
Da gibt es viele tolle Ideen, vielleicht ist ja auch noch was für ältere Jugendliche dabei! Gruß, marylin


Kennst du das Spiel Chef-Vize?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.06.2004 08:19:08

es kommt in allen Altersstufen gut an und ist ein gutes und lustiges Koordinationsspiel.
Wenn ich mehr Zeit hab, kann ich dir's erklären.

liebe Grüße

bernstein


Kennst du das Spiel Chef-Vize?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.06.2004 08:19:33 geändert: 25.06.2004 08:21:15

es kommt in allen Altersstufen gut an und ist ein gutes und lustiges Koordinationsspiel.
In meiner Blechbläser-AG, die aus den Klassen 5-13 bestückt wird, ist es ein Traditionsspiel bei Probenwochenenden. Es ist eine Freude zu sehen, wie sich alle die Köpfe heiß spielen.
Der Vogelbeerbaum ist noch ein anderes, lustiges.
Wenn ich mehr Zeit hab, kann ich dir beide erklären.

liebe Grüße

bernstein


mein absolutes Lieblingsspiel:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.06.2004 15:06:46

Alle stehn im Kreis.
Immer zwei beieinander.
Eine(r) allein.
Nun muss der Alleinige einen Namen sagen.
Achtung!! Es kommt nicht der Gerufene, sondern der Nebenmann
Der Gerufene muss versuchen den Nebenmann aufzuhalten.
Es gibt immer ein Riesengelächter wenn sich Fritz und Max in den Armen liegen, oder beide losrennen
Ganz ehrlich: Ich blicks bis heute nicht
Meine 7er bestehen mind. einmal die Woche auf dieses Spiel
Und es ist wirklich für alle Altersstufen!!!
Selbst für Erwachsene noch ein morz Spaß, keiner glaubt vorher wie schwer es ist

Probier es aus, und bitte berichte
liebe Grüße
balule


CSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suidroot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.06.2004 15:13:03

Counterstrike


Gib mal doch bitte mal Rückmeldung ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lefin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2004 10:39:36

..., was du so gemacht hast und wie es ankam. Ich will nach den Ferien auch 3 Tage mit einer neuen 10er Berufsfachschule fahren (Einführungstage mit Teamtraining) und bin deswegen auch schon fleißig am Spielesammeln.

Liebe Grüßeund viel Spaß auf deiner Fahrt

lefin


Kummelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2004 11:47:41

Kummeln ist bei uns ein superbeliebtes Spiel (wir sind eine 10erKlasse, haben das Spiel auch schon in der 9 gespielt). Also, alle die mitspielen wollen, setzen sich um einen großen Tisch. Es werden ein paar Geldstücke gebraucht, am besten sind 1,2,5 und 10 cent-Stücke, sollte nicht größer als ein 50-Cent Stück sein, weil das Spiel sonst keinen Spaß macht und es sollten auch nicht mehr als vier Geldstücke verwendet werden. Dann gibt es einen "Aufseher". Der Aufseher gibt das Startkomando. Wenn das Spiel gestartet wurde, tun alle die Hände unter den Tisch und während alle "kummel, kummel, kummel...." sagen, werden die Geldstücke weitergereicht und jeder bemüht sich, nicht die Geldstücke in der Hand zu haben, denn irgendwann sagt der Aufseher zum Beispiel "fliegender Teppich", dann müssen alle Spieler ihre Hände flach über dem Tisch halten, dabei sollten die Spieler, die die Geldstücke haben, die Geldstücke besonders geschickt zwischen den Fingern verstecken, so dass sie vom Aufseher nicht erwischt werden. Nun muss der Aufseher raten, wer ein (oder mehrere ) Geldstücke in der Hand hat. Errät der Aufseher einen richtigen Spieler, ist der erwischte Spieler für die folgende Runde der Aufseher, wenn der Aufseher einen falschen Spieler verdächtigt, ist er noch einmal Aufseher. Der Aufseher gibt dann immer das Startkommando und ein Stoppsignal. Die Stoppsignale müssen vorher abgesprochen werden. Der Phantasie sind in dieser Hinsicht keine Grenzen gesetzt. Unsere Klasse hat folgende Stoppsignale:

Fliegender Teppich: Die Hände werden flach über den Tisch gehalten.

Kamel: Die Hände werden so geformt, dass die Finger den Daumen berühren, die Fingerkuppen (und Daumenkuppe) zeigen dabei nach unten (dabei berührt für gewöhnlich der Mittelfinger den Daumen und die anderen Finger liegen an). Die eine Hand wird auf die andere Hand gehalten.

Schlange: Die Hände werden über dem Tisch von Handgelenk bis zu den Fingerspitzen abgerollt, wonach die Hände schließlich flach auf dem Tisch liegen bleiben. Wer pech hat, macht hier auffällige Geräusche .

Schnecke: Die Hände werden folgendermaßen geformt: Mittelfinger und Ringfinger liegen auf dem Daumen. Der kleine Finger und der Zeigefinger zeiegen nach oben.

So, das wars, damit spielt unsere Klasse. Natürlich kann man sich noch viel mehr ausdenken, allerdings sollte man nicht zu viele Figuren auf einmal verwenden, da man sich das meist schlecht merken kann und je weniger und schwieriger, desto lustiger .

Viel Spaß beim Spielen (damit kann man locker ein zwei Stündchen verbringen)

physikass

Eine schöne Klassenfahrt


Super Ideen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bobblume Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2004 13:29:52

ich nehme die tollen Ideen gerne auf, werd sie mir direkt mal ausdrucken. Aber vielleicht kommt ja noch was zusammen, - wir fahren ja erst nächste Woche.

Und Rückmeldung gibt's bestimmt
Bob


Chef-Vizeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2004 14:44:44

ein offener Stuhlkreis:
auf dem ersten Stuhl kann der Leiter oder jemand anderes sitzen, sein Platz bekommt den Namen Chef oder Nachnamen oder Vornamen oder Spitznamen des Leiters des Leiters.
auf den zweiten Platz kommt die Begleitperson, der Stuhl hat den Namen Vize, oder Vor-, Nach- oder Spitznamen der Begleitperson. alle weiteren Stühle haben Nummern von 1 an.
Alle machen nun die gleiche rhythmische Bewegung:
1. beide Hände schlagen auf die Oberschenkel
2. alle klatschen in die Hände
3. Alle rechten Daumen zeigen über die rechte Schulter. Der Chef spricht "Chef" oder einen seiner anderen namen
4. alle linken Daumen zeigen über die linke Schulter. Der chef spricht einen anderen an z.B. "Zwölf"
1.beide Hände schlagen auf die Oberschenkel
2. alle klatschen in die Hände
3.3. Alle rechten Daumen zeigen über die rechte Schulter. Die angesprochene Person auf Platz zwölf spricht nochmals "zwölf"
4. alle linken Daumen zeigen über die linke Schulter. Die angesprochene person spricht nun einen anderen Namen oder eine andere Zahl aus.
usw.

Wer irgendeinen Fehler macht dabei, der fliegt auf den letzten Stuhl und alle anderen, die vorher nach ihm kamen, rücken einen auf. Ziel ist es natürlich, Chef und Vize von ihrem Thron durch überrashcnende Verwendung ihrer Namen zu stürzen.
das Wiederaufrücken geht meistens sehr schnell.
Es ist ein langjährig erprobtes Bewegungs- und Konzentrationsspiel, dass immer viel Freude brachte.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs