transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 168 Mitglieder online 10.12.2016 10:02:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schüler sind Zeugen Jehovas - Hexen, Zauberer, Gespenster???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
halloweenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pubbaeh Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2010 12:19:11

Ich glaube, es geht hier nicht um den Sinn und Unsinn von Halloween, sondern um Kinder aus Familien, die Zeugen Jehovas sind.
Dazu müsste man wissen, ob die Kinder vom Religionsunterricht befreit wurden. Grundsätzlich versuche ich den Eltern immer zu verdeutlichen, dass die Feste im Jahreskreis (egal ob christlich, muslimisch oder heidnisch) und ihre Hintergründe Teil der Allgemeinbildung sind. Gemeinsame Feiern haben viele soziale Zwecke und die Kinder lernen "nebenbei" ganz viel übereinander. Kinder, die davon ausgeschlossen werden, sind im Sozialgefüge der Klasse im Nachteil.
So lange, wie ich den Kindern nicht erzähle, dass es Gespenster, Hexen und Teufel gibt, die zu Halloween auf die Erde kommen, sollten die Eltern akzeptieren, dass es in der Schule Thema ist. Es ist sinnvoller, wenn Lehrer lenkend in das Gespräch eingreifen, als wenn Schüler untereinander (möglicherweise falsche und angststiftende) Informationen weitergeben. Insofern müssen Lehrer die Eltern nicht um Erlaubnis bitten, wenn sie Halloween zum Thema machen wollen.
Gerade bei Zeugen Jehovas finde ich es wichtig, in diesem Punkt ganz klar zu sein!


zeugen jehovas...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2010 16:03:07

wollten ihren 4.klässler aus meinem religionsunterricht separieren. die möglichkeit wurde ihm daraufhin gegeben, aber er entschied sich zunächst fürs malen im klassenraum. später nahm er aktiv an unseren gesprächen teil.

seine interessanten beiträge haben wir als bereicherung erfahren und von den eltern sind mir weitere einwände hinsichtlich ihrem anfänglichen wunsch nach seiner abwesenheit nicht bekannt.

abschließend möchte ich den vorhergehenden beitrag von pubbaeh fett unterstreichen.


Danke, pubbaeh!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2010 17:10:47

Ich hatte auch schon befürchtet, dass die Diskussion auf die
Grundsatzebene abrutscht und finde es gut, dass du wieder zum
Ursprung zurück kehrst.
Die Zeugen-Jehovas-Schülerinnen meiner Klasse nehmen nicht
am Religionsunterricht teil, die Kinder sind jedoch allen Themen
offen gegenüber. Insgesamt gehören sowohl Kinder als auch
Eltern der eher "gemäßigten" Sorte der Zeugen Jehovas an. Die
Kinder singen bei bestimmten Liedern einfach nicht mit,
diskutieren zu bestimmten Themen nicht mit (obwohl sie sonst
sehr rege sind) und machen aber kein Aufheben darum. Sie
gehören auch nicht zu der "missionierenden" Fraktion.
Ich habe noch nicht wirklich durchschaut, welche Rolle Hexen
und Gespenster bei den Zeugen Jehovas spielen und warum die
Leute regelrecht Angst vor diesem Thema haben. Sie baten mich
lediglich, sensibel mit dem Thema in der Klasse umzugehen, was
ich auch grundsätzlich getan hätte und tue. Insofern hat sich
jetzt noch kein weiteres Problem daraus ergeben.
Clausine
Danke für Eure bisherigen Beiträge, ich habe sie mit Interesse
gelesen.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs