transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 490 Mitglieder online 07.12.2016 21:31:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schwierige Schülerin"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schwierige Schülerinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: youdid78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.12.2010 17:50:29

Ich arbeite an einer Schule für Erziehungshilfe und habe dort in meiner Kleinklasse eine ganz schwierige Schülerin. Sie ist ein typischer Anführertyp und spielt immer wieder andere Schülerinnen erfolgreich gegeneinander aus. Nun ist es auch so, dass sie völlig neutrale Aussagen der Lehrer über Schüler so verdreht und weitererzählt, dass regelrechte Gemeinheiten dabei heraus-kommen. Wenn man versucht, mit ihr darüber zu reden, wird von ihrer Seite aus deutliches Desinteresse gezeigt und es geht zum einen Ohr rein und zum anderen wieder hinaus.
Wie würdet ihr mit so einer Schülerin umgehen bzw.habt ihr Tipps für mich?
Heute war bei uns der letzte Schultag vor den Ferien und ich habe ganz ruhig und normal zu ihr gesagt, dass sie sich über die Ferien darüber Gedanken machen sollte, wie das neue Jahr für sie weitergehen soll...

Danke schon mal im Voraus!


du bist doch Deutschlehrerin, nimm doch mal eine oder mehrere ihrer neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.12.2010 11:03:24

rhetorischen bzw. sinnverdrehenden "Glanzleistungen" zum Anlass für eine wunderschöne Doppelstunde mit Einzel- Partner- und Gruppenarbeit mit dem Ergebnis, dass man sich clevererweise immer zwei oder mehrere Seiten anhören sollte, bevor man sich seine Meinung bildet.


Lupenreins Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.12.2010 11:17:51

finde ich gut. In solchen Fällen wie deinem hilft oft, das Unerwartete zu tun und in jedem Fall, den Schüler ernst zu nehmen ("Du willst den Kaugummi nicht rausnehmen? Kein Problem, dann setze dich damit in die Nachbarklasse, bis du fertig bist, denn in DIESEM Klassenzimmer wird kein Kaugummi gekaut. Versäumtes wird in der 7. Stunde nachgeholt").
Man muss die Stunde ja nicht einmal an den Äußerungen des Mädchens festmachen, sondern das Thema "Wie entsteht ein Gerücht/eine Lüge/eine Verleumdung usw." behandeln.
Was für Äußerungen sind es denn zumeist, kannst du ein Beispiel nennen?


Ich würdeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.12.2010 14:19:28

ihr gegenüber als Lehrer der Schule als erstes grundsätzlich Äußerungen über andere Schüler vermeiden, denn was sie nicht hört, kann sie nicht weitererzählen oder verdrehen.
Ansonsten klare Regeln mit abgesprochenen Folgen (Verhaltensvertrag zwischen Schule, Elternhaus und Schülerin).


wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.12.2010 21:30:32

macht diese schülerin zu einer schwierigen für dich?

aus dem, was du geschrieben hast, könnte ich aus großer ferne
folgendes herauslesen:
-sie nutzt einen fehler von mir aus. ich habe in ihrer gegenwart
von/über andere gesprochen. nun benutzt sie dies.
-sie zeigt mir im gespräch die kalte schulter.
-sie macht mir meine alphaposition in der gruppe streitig.

ich weiss, alles noch kein lösungsansatz. und alles nur hypothesen.
vielleicht sind sie hilfreich,den konflikt noch mal anders zu
betrachten...

mfg
sopaed


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs