transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 254 Mitglieder online 06.12.2016 23:08:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Plagiatfinder"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Plagiatfinderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 15:24:14

Abgesehen davon, dass Herr KT betrogen und gelogen und somit seine Glaubwürdigkeit verloren hat:

Warum darf nicht auch die Uni Bayreuth angezählt werden?! Anscheinend hatte da jemand seine Hausaufgaben nicht anständig gemacht. Google reicht beim Plagiataufdecken nicht aus. Plagiatfinder sind da schon eher angesagt. Eine Uni sollte in der Lage sein, sich die besten dieser Art, die immer auch Geld kosten (wie anständige Antivirenprogramme), zu leisten.

Wie immer ist dies eine Frage des Geldes, nicht nur, was die Anschaffung teurer und effektiver Plagiatfinder, sondern auch, was die Auslastung der Professoren betrifft, die solche Dissertationen lesen und überprüfen müssen.


Peinlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 17:52:46

Auch Dein Anstoß ist richtig. Ich finde es auch peinlich für den Korrekteur, dass er bei der Vielzahl der Stellen nichts gemerkt haben will. Ich merke sofort, wenn SuS etwas abschreiben. Natürlich ist das ein anderes Niveau. Aber jeder hat seinen eigenen Schreibstil und da sollte man soetwas merken. Es war ja nicht eine Zeile. Wenn man so die Medien hört und dem Glauben schenken darf, ist ja mehr als die Hälfte aller Seiten mit einem Plagiat gespikt.
Und er hat ja seine Doktorarbeit nicht mit Ach und Krach bestanden, sondern es mit irgend einem besonderes guten Prädikat. Es ist wirklich beschämend.


Da kann man doch dran packen ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 18:19:46

... ich habe irgendwo eine Kritik seiner Doktorarbeit gelesen, die besagt, dass die ARbeit vor sich hin mäandriert und seitenlang Politspeak enthält. Und das summa cum laude...
Ich kann das Ganze auch nicht als Kavaliersdelikt empfinden, und meine Schüler auch nicht. Wieso bringe ich denen überhaupt bei, wie man richtig zitiert, wenn dieser Schnösel das nicht muss? Und der suspendiert den Kapitän der Gorch Fock, ohne sich überhaupt gründlich informiert zu haben? Peinlich, peinlich!
Gruß
m.gottheit


die frage.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hartpet Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 20:46:32 geändert: 22.02.2011 20:46:48

die mich beschäftigt ist: hat ER, KT überhaupt diese Arbeit verfasst? Es ist doch allseits bekannt, dass man sichg mit Geld ne Diss schreiben lassen kann. Dann hat er wohl einen Stümper engagiert - oder war ihm ein besserer zu teuer?


etwas polemisch..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 21:03:05

er konnte sich während der sieben Jahre mit Kind und Kegel wohl wirklich nicht um alles kümmern.

Peinlich ist es auf jeden Fall, wenn sogar google vieles in verschiedenen Quellen findet!

Hat nicht jede Dissertation zwei fachkundige Leser ("Doktorvater", Themensteller, Zweitleser) die den Inhalt diskutieren, besprechen, bewerten, abchecken (sollen)?


Fragt mich einer ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 21:08:53

... ob ich mich 20 Jahre lang mit Kind und Kegel und Haushalt und Job und ehrenamtlicher Nebentätigkeit um was gekümmert habe? Als ob der kein Kindermädchen gehabt hätte. Und hatte der nicht auch eine Frau, die sich um die Kinder gekümmert hat, bevor sie zu reisen anfing?
fragt sich
m.gottheit


wieso doppelt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 21:11:26 geändert: 22.02.2011 21:13:09

dabei mag ich doch c&p sbsolut nicht..



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 21:19:02

Meine Nichte studiert noch, was die von faulen professoren erzählen kann...
Und Programme zur Überprüfng gibt es doch auch schon ein paar jahre, wir wenden die sogar an unserem kleinen, popligen Gym an...


Von wannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 23:11:24

soll die Doktorarbeit eigentlich sein? Also, die Abgabe, meine ich natürlich. Diese Plagiatfinder sind doch in den letzten Jahren immer besser geworden. Vielleicht waren sie da noch nicht so ausgereift - oder vielleicht werden sie nur dann benutzt, wenn man einen Verdacht hat? Außerdem wollte der Prof das womöglich gar nicht so genau wissen...


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oneida Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 23:15:08

Ein Beispiel für ein solches Programm ist der Plagiarism Finder. Solche Programme für Schulen jedoch regelmäßig zu teuer.
Aber möglicherweise gab es hier auch einige Vorteile für den sonst beliebten Juristen. Warten wir ab, welchen Schlamm Journalisten noch so im Wahlumfeld auch von anderen Kandidaten aufdecken.
Im Moment bekommt die SPD gerade Oberwasser. Dies kann man interpretieren, wie man möchte.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs