transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 219 Mitglieder online 09.12.2016 09:01:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Etwas Schwund ist immer - leider!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Etwas Schwund ist immer - leider!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2011 23:23:50

Da will ich wieder einmal auf Texthefte mit Kurzgeschichten zurückgreifen, finde auch das Gesuchte im Deutschschrank - und stelle beim Nachzählen fest, dass nur noch 20 Exemplare da sind. Also muss ich doch noch dazu kopieren. Wir bestellen immer alle Heftchen 30-fach, aber im Laufe der Zeit schwinden die Bestände. Altbewährtes schwindet besonders stark und wird von Zeit zu Zeit aufgestockt... Meine Vorgängerin hat es mit Listen versucht, aber das half leider nicht viel. Ich versuche es mit Appellen an die Kollegen, mit genau so wenig Erfolg.

Ein altbekanntes Ärgernis - gibt es dafür wirklich keine Abhilfe? Sind die "Vorräte" in irgendeinem Kollegium tatsächlich noch vollständig vorhanden?


Ich will dich wirklich nicht entmutigen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2011 14:43:50

aber ich denke, dieses Problem werden wir nicht in den Griff bekommen. die Kontrolle die dazu wahrscheinlich nötig wäre, können wir in den Schulen weder zeitlich noch finanziell stemmen.
Manchmal wünsche ich mir, dass Lehrer all die Regeln einhalten, die sie auch von ihren Schülern erwarten. Ich glaube das bleibt ein Traum.
Da werden Kopien gemacht, die dann ewig am Kopierer liegen und nicht genutzt werden.
Von 20 Scheren, die zur Ausleihe im Lehrerzimmer stehen, sind spätestens nach einem halben Jahr nur noch die Hälfte vorhanden.
CDs, Lehrerhandbücher, Fachbücher, Lektüren verschwinden auf Nimmer wieder sehen aus der Lehrerhandbücherei.

Ich versuche mich nur noch zu wundern und nicht mehr zu ärgern.

Ich denke, das einzige, was helfen würde, wäre eine personalisierte kontrollierte Aus- und Rückgabe durch eine Person, die nur dafür zuständig ist.


Lehrerhandbüchereienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2011 16:54:46 geändert: 23.03.2011 16:55:12

haben wir in den Grundschulen leider nicht, wohl aber Regale, Lehrerzimmertische und personalisierte Fächer mit entsprechendem Inhalt - dies alles im Lehrerzimmer. Trotzdem verschwinden bei uns auch die oben beschriebenen Dinge, und zwar in den vergangenen Jahren mit merklich steigender Tendenz. Ob das an unserem nun wirklich nicht üppigen Gehalt liegt?!
fragt sich angel
ja ja, ich weiß, dass ich hier einiges impliziere...!


Nummernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2011 20:52:36

Ich habe mal angefangen, alle Bücher die wir als Klassensätze haben mit dicken Ziffern zu nummerieren. Da müssten dann doch die Lehrer wenigstens leicht den Überblick behalten können, oder?????? Bin mal gespannt, wie viel Lücken es am Ende des Schuljahres so gibt!
Im Falle der Materialien für Lehrerhände, habe ich mittlerweile die Hoffnung aufgegeben...


Wirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2011 21:05:05 geändert: 23.03.2011 21:06:25

haben (hatten) 3 Kisten mit jeweils 10 Dictionaries für den Englischunterricht. Sie stehen im Lehrerzimmer und werden bei Bedarf unter Aufsicht des jeweiligen Lehrers von Schülern in den Klassenraum getragen.

Nach vielen schlechten Erfahrungen habe ich

>Auf jede Kiste mit Edding die Anzahl der Bücher geschrieben

>Jedes Buch an den Schnittkanten mit einer großen Nummer gezeichnet

>Auf jede Kiste groß geschrieben, welche Nummern (1-10, 11 - 20, 21 - 30) in die jeweilige Kiste gehören

> Auf die Kiste den Hinweis geschrieben, dass bei Rückgabe gezählt werden muss...

Ergebnis: In jeder Kiste sind noch 6 Bücher....


Und das ist nur eins von vielen negativen Erlebnissen.

Es scheint hoffnungslos


Trickneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2011 21:09:58

Unser Schulassistent hat die Schere im Kopierraum mit einem Bindfaden festgebunden.
Manchmal ist es einfach Gedankenlosigkeit.
Der Bindfaden hilft tatsächlich!!!


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2011 21:25:28

hab auf meinem Platz einen Zettelbock und nen 4teachers-Becher mit 2 Stiften drin.

Ich kann ja verstehen, dass auch andere meinen Becher haben möchten , aber mittlerweile hab ich alles angebunden...


:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2011 21:27:43

Unsere Sekretärin schreibt auf jeden ihrer Kugelschreiber ihren Namen ... Ergebnis: Die Kulis verschwinden mit samt dem Namen!


und wisst Ihr wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2011 21:36:59 geändert: 23.03.2011 21:55:14

manchmal wenn ich so in meinem Arbeitszimmer stehe und was suche, dann fällt mir ein Arbeitstheft oder ein Buch in die Hand und was sehe ich DICK UND FETT darauf? Na klar unseren Schulstempel! Dann packe ich das leise und heimlich in meine Schultasche und am nächsten Tag genauso heimlich und leise in der Schule in den "dazugehörigen" Materialschrank!

Denn Ihr dürft ja mal raten, wer wie ein HB-Männchen in die Luft geht, wenn Material, Bücher oder Arbeitshefte für die Allgemeinheit der Kollegen verschwunden ist



Der einzige Trostneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2011 22:33:45 geändert: 23.03.2011 22:34:37

bei diesem Thema ist allein die Tatsache, dass es diese "schwarzen Löcher", in denen alles verschwindet, üüüberall gibt. Ein Phänomen ist es allemal. Hin und wieder mache ich Kleinstexperimente und lege z.B. einen Kugelschreiber (natürlich nur Werbegeschenke und auf gar keinen Fall den von 4t) im Lehrerzimmer auf den Tisch. Ergebnis: Kulis haben eine Halbwertszeit von ca. 1 Tag
(Schokolade übrigens max. 2 Stunden)


 Seite: 1 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs