transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 152 Mitglieder online 09.12.2016 07:23:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Ich male mir den Winter" für 7. Klasse HS ????"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

"Ich male mir den Winter" für 7. Klasse HS ????neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: belle-1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2011 17:43:53


Hallo zusammen!

Ich plane gerade meine Lehrprobe in einer 7. Klasse HS.

Dazu möchte ich gerne etwas mit Gedichten machen, die Schüler sollen ein Wintergedicht umschreiben in ein Frühlingsgedicht (Ziel u.a.: zeigen, wie man selbst den Frühling empfindet...).

Nun wurde vorgeschlagen, das Gedicht "ich male mir den Winter" von Guggenmoos zu nutzen und dieses umschreiben zu lassen.

Ich bin mir nicht sicher, ob es vom Niveau her nicht ZU leicht ist.
Es ist eine eher schwache HS Klasse mit einigen Jugendlichen mit Migrationshintergrund...

Was meint Ihr..?

Liebe Grüße,
belle


ups...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: belle-1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2011 17:44:44



Sorry, aus Versehen doppelt .... war war keine Absicht!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2011 19:12:09

Du läufst Gefahr, dass die SuS das Gedicht aus der 2. Klasse kennen, weil sie es dort gestalten durften.

Auch in der GS gibt es ähnliche Herangehensweisen.
Wenn eine Klasse sehr schwach ist, ist es vielleicht sinnvoll, erst einmal zu sammeln, was zum Frühling gehört und welche Ausdrücke es dafür gibt. Dafür könnte man auch Frühlingslieder oder -gedichte nach besonderen Ausdrücken durchforsten und diese zusammentragen und auch erläutern.

Wenn es beim Umschreiben bleiben soll, würde ich ein anderes Gedicht auswählen.
Andere Ansätze habe ich in einer Fortbildung kennen gelernt.
Dort wurde z.B. ein lockerer Rahmen durch Satzanfänge gegeben, den die Schüler dann füllen konnten Auch andere Verfahren aus dem angeleiteten bzw. kreativen Schreiben kann ich auch für eine HS empfehlen.

Palim


Eher zu schwer...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2011 23:16:57

Für eine schwache HS-Klasse ist es ganz schön schwierig, dieses Gedicht in ein Frühlingsgedicht umzuwandeln, gerade auch für Schüler, bei denen zu Hause nicht Deutsch gesprochen wird. Wahrnehmungen, Empfindungen, Gefühle zu versprachlichen ist für sie sehr schwierig, da sich der alltägliche Sprachgebrauch doch eher so zwischen "voll cool" und "voll Sch...." bewegt.
Am Frühling interessiert unsere 7.Klässler doch eher, dass man/frau wieder mehr Haut zeigen kann und dass es nicht mehr so ungemütlich ist, sich an den üblichen Treffpunkten draußen aufzuhalten.
Alles andere könnte als ziemlich "uncool" rüberkommen, vor allem, wenn man palims Hinweis berücksichtigt. Nichts Schlimmeres als sie in diesem Alter mit etwas zu konfrontieren, das sie schon aus der GS kennen...

Ich würde so etwas durchaus versuchen, nur nicht gerade in einer Lehrprobe, wäre mir zu riskant.


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: belle-1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2011 11:13:57 geändert: 02.04.2011 11:14:59

Danke schonmal für Eure Antworten!

Ich muss dazu sagen: wir haben im Winter etwas Ähnliches gemacht: Winterbilder angesehen, Wörter gesammelt und dann haben die Schüler ein Haiku geschrieben, nachdem wir die Form erarbeitet haben. Sie waren sehr bei der Sache und haben es auch alle hinbekommen.

Von daher denke ich, dass das Thema schonmal gut ist.

Ich habe jetzt nach anderen Wintergedichten gesucht, nur bisher leider keines gefunden, welches ich geeignet zum umscheiben finde.
Hm...

Ich dachte noch daran, sie ein Rondell schreiben zu lassen... vielleicht wäre das etwas?

Liebe Grüße


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs