transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 501 Mitglieder online 11.12.2016 15:03:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Maßstabberechnung - Abweichung des Materials in seiner Durchführung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Maßstabberechnung - Abweichung des Materials in seiner Durchführungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: littledi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.05.2011 20:45:10 geändert: 03.05.2011 20:45:43

Hallo Zusammen,

ich arbeite gerade mit einer 4. Klasse an dem Thema" Vergrößern und Verkleinern", sprich Maßstäbe.

Jetzt bin ich auf unterschiedliches Material getroffen, dass jedoch in seiner Logik gegensätzlich ist.

Auf einem Arbeitsblatt eines namenhaften Verlages ist bespielsweise ein Quadrat von 4 x 4 Kästchen abgebildet. Die Arbeitsanweisung ist, das Quadrat mit dem Maßstab 1:2 zu vergrößern. Sprich, in der Schreibweise wird vergrößert. Alle Blätter, die dieser Verlag anbietet, sind so konzipiert. Das Lehrwerk schreibt es jedoch genau andersherum. Steht die größere Zahl links vom : soll die Figur vergrößert werden. Steht die 1 links vom : so wird verkleinert.
Die Kinder haben es in der 3. Klasse so gelernt, wie zuerst beschrieben. Sie haben das Quadrat verdoppelt, da 1:2 für sie dies hieß. Das Mathebuch arbeitet jetzt natürlich ganz anders und wenn ich noch einen Schritt weiter gehe, dann ist es an sich sogar falsch, was in der ersten Erklärung steht und man kann von einem Logikfehler sprechen.

Da ich die Klasse erst seit gestern in Mathe habe, weiß ich nicht wirklich, wie nun zuvor Maßstäbe eingeführt wurden.
Ich bin an sich auch von der Richtigkeit der ersten Beschreibung ausgegangen (anfangs), sprich:

1:2 = Vergrößern (1 in der Figur = 2 im Orginal, dass ich zeichnen soll)
und
2:1 = Verkleinern (2 in der Figur = 1 im Orginal)

Das Lehrwerk sagt

2:1 = Vergrößern
1:2 = Verkleinern

Ist die Schreibweise vielleicht auch davon abhängig, ob die Figur/das Modell oder die Wirklichkeitsbetrachtung vorliegt?
Wenn es um Kartenmaßstäbe geht, wird das Ganz (auch im Buch) wieder logisch!

Auch im Kollegium herrscht jetzt Ungewissheit darüber, was richtig ist. Beide Verlage sind lange auf dem Markt. Ein so gravierender Fehler wird sich doch hier nicht so lange eingeschlichen haben.

Was sagt ihr dazu???

LG


Mal in die Praxis geschautneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.05.2011 22:24:31

Auf allen meinen Landkarten zu Hause steht zuerst die 1 und dann eine riesengroße Zahl. z.B. 1:100.000 was soviel heißt 1 cm auf der Karte entsprechen 100.000 cm in der Natur.

geschlussfolgert 1:100.000 es wird verkleinert
2:1 es wird vergrößert.

Ich hoffe es hilft Dir weiter und es ist auch fachlich richtig. Aber so denke ich darüber.


Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2011 08:29:52

liegt es an der sprachlichen Ungenauigkeit. Ich mache das Thema just im Moment auch in Kl.4 und habe festgestellt, dass man bei einigen Materialien höllisch aufpassen muss. Jedenfalls ist es so: Wenn man eine Abbildung eines Käfers 5:1 betrachtet, dann ist der Käfer 5x größer als in Wirklichkeit. Wenn du also ein Quadrat 2:1 zeichnen sollst, wird es verdoppelt. Wenn du eine Figur 1:4 zeichnest, wird sie viermal kleiner als in Wirklichkeit.
Gib doch mal in die Suchfunktion bei Mathematik "Maßstab" ein, da kommen einige brauchbare Regelblätter, wo das Ganze schön vereinfacht erklärt ist.


......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2011 13:54:36

vielleicht hilft dir wiki weiter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Abbildungsma%C3%9Fstab

oben (hinter den drei punkten) ist es gut erklärt


Also ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2011 14:01:20

... caldeirao und janne 60 haben das schon richtig erklärt.
Hab vor meiner Lehrertätigkeit eine Ausbildung zu Bauzeichnerin gemacht. Da werden auch die meisten Sachen verkleinert. Selten mal ein Detail vergrößert gezeichnet.

1:10 - Die Zeichnung ist verkleinert.
10:1 - Das Detail ist vergrößert.



Das Ganzeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unag Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2011 23:06:32

ist wirklich verwirrend für die Schüler, nur von Vergrößern und Verkleinern zu sprechen. Bei vergrößerter Wirklichkeit oder vergrößerter Abbildung wird ein Schuh draus und besonders der Darstellungsregel Abbildung : Wirklichkeit!
Im beschriebenen Fall ist die Zeichnung die Wirklichkeit Quadrat und dieses soll als "Abbild"(auch Zeichnung!) vergrößert werden, also Maßstab 2:1. Eben schwer verständlich, weil die leseweise hier von rechts nach links ist und wir immer die leseweise von links nach rechts haben; Ein Teufelskreis!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs