transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 126 Mitglieder online 09.12.2016 20:34:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Minusstunden - Plusstunden"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Achtungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2011 20:16:15

Nicht selbst zu verantwortende Minusstunden sind nur bis zu einem gewissen Grad anzurechnen.
Wenn zwei Klassen auf Klassenfahrt sind und 12 Stunden ausfallen und die Schulleitung nicht in der Lage ist, 8 davon sinnvoll wieder zu füllen, dürfen nicht einfach 8 Minusstunden angehäuft werden. Wenn ich mich recht erinnere, dürfen maximal 4 Minusstunden aufgehäuft werden pro Woche.

Mein Tipp: gebt dem Konrektor Laut, dass ihr zu der Zeit Teamteaching macht. Dann sind das gehaltene Stunden.


Danke! neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dinni82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2011 20:21:17

Da wusst ich noch garnichts von!
Bist du dir da sicher?
Gilt das auch für Niedersachsen?

Aber was ist denn dann mit den vielen "schneefrei" Tagen dieses Jahr gewesen? Habe überall lesen, dass das Minusstunden gibt und sie mir brav angerechnet.

Dazu kam dann noch ein Heizungsausfall...gab nochmal sechs Minustunden.

ABER: Ich glaub nur was ich sehe...



kleiner Nachteilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2011 20:26:19

rhauda, bei uns werden Teamteachimg-Stunden mit dem Faktor 0,75 für jeden der beteiligten Kollegen abgerechnet. Ist immer noch besser als eine Minusstunde.

Das Dilemma - klexel - ist, dass das alles nicht explizit geregelt ist, auch nicht in NRW. Letztendlich haben da die SLen noch einen gewissen Handlungsspielraum. Die einen nutzen diesen im Sinne des Kollegiums, die anderen im Sinne des finanzministers. Irgendwann wird ein Modell als best-practice anerkannt und zum Standard gemacht. Dass dieses das kollegenfreundlichste Modell ist, darf a priori ausgeschlossen werden.

Die "faulen säcke" sollen endlich einmal etwas leisten, damit sie wissen, wie es in der freien Wirtschaft so zu geht


Danke...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mcfly Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2011 06:09:14

...für die vielen Hinweise...

Ich werde das mal im Kollegium besprechen...

v.a. der Hinwies mit den maximal 4 Minusstunden gefällt mir...


zeitnaher Ausgleich von Plusstundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: overloadpanda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2012 16:19:34

Bei uns an der Schule muss eine Vertretungsstunde zeitnah ausgeglichen werden. Beispiel: Ich muss morgen in meiner Freistunde vertreten, dafür fällt mein regulärer Unterricht in der 6. Stunde (1-Stundenfach) ärgerlicherweise aus. Man wird auch nicht gefragt, ob dies passt (Vorbereitung auf Klassenarbeit etc.). Der Konrektor meint, er müsste dies nach dem Gesetz so handhaben. Wie sieht es bei euch aus?


Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2012 16:30:08 geändert: 19.03.2012 16:53:47

zeitnah heißt ja nicht: gleich am nächsten Tag. Das ist Schwachsinn.
Wie du schon sagst, so ein plötzlicher Ausfall in einer Wiederholungsstunde vor der Klassenarbeit wäre mehr als ärgerlich. Deswegen sollte euer Stundenplaner /Konrektor unbedingt vorher mit euch sprechen, wie ihrs denn gerne hättet. Denn sonst kann es auch leicht zu der Situation kommen, dass immer wieder die Biostunde in der 6. Stunde abgehängt wird, weil sie dafür grad mal so praktisch liegt. Auch das "Abhängen" muss stundenplantechnisch sinnvoll erfolgen und sich auf alle Stunden und Fächer verteilen, z.B. auch mal die 1. Stunde. Das kann dann auch in der nächsten Woche passieren oder mit der nächsten Klassenfahrt verrechnet werden.

Auch wenn es nicht explizit geregelt wird, solltet ihr das im Kollegium, mit der Schulleitung und dem Personalrat besprechen und eine Einigung finden, die allen gerecht wird. Der Tenor sollte nämlich sein: Wie verteile ich Ausfall- und Vertretungsstunden sinnvoll im Sinne der Schüler - und nicht: wo hätte ich am liebsten frei - oder wie ist es für den Stundenplanmacher am einfachsten.!!

Der Konrektor liegt mit seiner Aussage eindeutig falsch und handelt damit auch ziemlich unkollegial. Aber so ist es für ihn natürlich einfacher, weil der dann keine komplizierte Buchführung machen muss (Stichwort Erbsenzählerei) Es fällt ja nix an, weil es gleich am nächsten Tag ausgeglichen ist. Ganz schon bequem, dieser Mensch...


Aussage vom Bezirkspersonalrat Lüneburg 2011neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sotra88 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2012 17:20:45

Es ist rechtens, wenn man Minusstunden für nicht gehaltene Stunden bekommt (Klassenfahrt, Praktikum, Abgänge 10. Klasse usw.).
Überstunden sollten Zeitnah abgegolten werden (aber nicht gleich am anderen Tag sondern in Absprache mit dem Lehrer).
Minusstunden gelten nur bis zum Schuljahresende und entfallen dann (wird also nicht ins neue Schuljahr übertragen!!!).
Plusstunden müssen auch bis Ende des Schuljahres abgegolten werden, sonnst enfallen die auch. Außnahme hier ist nur, wenn die Schulleitung den betroffenen Lehrer nicht die Möglichkeit gegeben hat sie abzubummeln, dann können sie in das nächste Schuljahr übernommen werden und müssen in den ersten 3 Monaten komplett abgegolten worden sein, sonnst verfallen sie. Dies ist formlos der Schulleitung mitzuteilen, dass man sie mit übernimmt wegen der genanten Gründen.


Minusstundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klairchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2012 17:38:08

An unserer Schule werden die Minusstunden immer mit ins nächste Schuljahr genommen.


Hierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2012 17:49:07 geändert: 19.03.2012 17:50:01

stehts ausführlich:

GEW Niedersachsen, S. 8+9
http://www.gew-nds.de/E_W/mai11/EuW_05_2011.pdf

Da steht allerdings auch, dass es eben keine bis ins Detail formulierte Regelung gibt, um den Schulen eine gewisse Flexibiliät für den Einsatz von LehrerInnen zu geben. Deswegen spricht man auch vom FLEXI-Erlass.

Aber: Man kann seine Plusstunden sehr wohl mit an eine andere Schule nehmen, allerdings nur innerhalb Niedersachsens.

Und es steht dort auch, dass eine Plus/Minusstunde NICHT am nächsten Tag abgegolten werden muss.


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: overloadpanda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2012 18:44:11

Ich habe mir die Seiten ausgedruckt und werde sie morgen mitnehmen. Der Konrektor soll mir dann mal seine Quelle zeigen für diese blödsinnige Regelung. Da dies jetzt schon ein halbes Jahr so gehandhabt wird und etliche Kollegen schimpfen und meckern reicht es langsam. Wichtig finde ich auch, dass dies im Sinne der Schüler geregelt wird.


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs