transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 04.12.2016 05:12:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Raupenkahlfraß an Beerensträuchern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Raupenkahlfraß an Beerensträuchernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2011 21:46:03

Noch eine Gartenfrage. Habe heute zu meinem Entsetzen festgestellt, dass meine Johannisbeer- und Stachelbeerbüsche z.T. kaum noch Blätter haben! Sehr kleine grüne Raupen fressen die ratzekahl weg. An einem Blatt habe ich Eier gefunden: neongrün. Ehe ich mich Stunden im Web verirre, frage ich erst mal euch: Was ist das? Kann ich die Beeren noch essen?

ishaa


Frau neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2011 21:55:08

Google meint, das sei eine Stachelbeerwespe. Und die Tipps lauten überall: Spritzen gegen beißende Insekten...

http://www.gartenakademie.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/0/3256c90be7aa57f3c125701b00263c53?OpenDocument

http://www.pflanzen-im-web.de/pflanzen/pflanzen-suche/Schaedlinge/Stachelbeerblattwespe-Pteronidea-ribesii.php

http://www.beerendoktor.de/pdf/SB_097.PDF

Klingt nicht so, als wenn man hier mitSchmierseifenlösung oder spüliwasser etc. weiterkommt.


Schluchzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2011 22:12:15

Das sind sie..... Vielen Dank, liebe klexel. Ich habe gedacht, ich könnte wenigstens noch ernten. Aber eigentlich müssten sie ja schon reif sein, selbst hier in Preußisch-Sibirien. Keine Marmelade...


Kleiner Trost ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2011 22:19:29

Vielleicht ist es auch der Stachelbeerspanner. Dannhättest du statt roter Beeren wenigstens später ein paar hübsche Schmetterlinge im Garten.. - aber leider noch immer keine Marmelade

http://tierdoku.com/index.php?title=Stachelbeerspanner


Leider nicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2011 22:28:18

das sind die anderen Tierchen, so richtig radikaler Kahlfraß. Und dann auch noch bis zu vier Generationen...


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs