transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 533 Mitglieder online 04.12.2016 13:37:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zauberhafte Klassenfahrt - Ideen gesucht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Zauberhafte Klassenfahrt - Ideen gesuchtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.07.2011 16:11:33

Hallo!
Nächste Woche gehe ich mit meiner 3. Klasse (Grundschule) auf Klassenfahrt in eine Jugendherberge. Wir haben ein Programm "gebucht" mit dem Thema: "Zaubern an der ....-Schule - Zauberhaft spielen, Teamgeist entwickeln" Durch kooperative Spiele und Teamaktionen soll der Zusammenhalt und die soziale Kompetenz gestärkt werden. Jeder Schüler der möchte, darf außerdem zu Hause ein Zauberkunststück vorbereiten und uns dann an einem gemeinsamen Abend seine magischen Fähigkeiten zeigen.

Jetzt zum Problem/ zu meiner Frage: Ich würde gerne, ähnlich wie bei Harry-Potter, den einzelnen Zimmern (bei Harry Potter: Häusern) nach bestimmten Kriterien Punkte verteilen. Hierbei sollen die Zimmer jedoch NICHT wie bei H. P. in Konkurrenz zueinander stehen, sondern ein gemeinsames Ziel vor Augen haben, z. B. das Erreichen einer bestimmten Punktzahl, ab der es eine kleine Belohnung gibt (WAS, weiß ich noch nicht so genau.) Habt ihr Ideen für Kriterien, die man zugrunde legen könnte? Ich dachte bisher an Kriterien wie z. B. : Ist das Zimmer aufgeräumt? Ist das Badezimmer aufgeräumt? (Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit WC/ Waschbecken/ Dusche) Wurde die Nachtruhe ab 22.00 Uhr eingehalten? Haben die Kinder sich gegenseitig geholfen? Wurde ein freundlicher Umgangston gepflegt? Wer hat noch andere Ideen, auch für eine kleine Belohnung? Ich dachte bisher an eine Runde Eis für alle...

Bin für jeden Vorschlag offen - oder fühlen sich die Kids ggf. doch zu sehr unter Konkurrenzdruck? Das will ich natürlich gerade vermeiden und bin noch etwas unsicher, obwohl ich die Idee an sich gut finde.

Danke für eure Ideen/ Meinung!

vike


Das istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.07.2011 23:12:32

eine gute Idee. Besonders, dass es um die
Gesamtpunktzahl aller geht. Man könnte noch dazu
Kriterien nehmen wie: Waren alle pünktlich am
Treffpunkt/am Frühstückstisch? Wurde der Müll
entsorgt?


@vikeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lisae Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.07.2011 23:34:20

Du hast prima Ideen.
Kleiner Tipp aus der Erfahrung mit dieser Altersstufe:
Auch wenn die Zimmer gemeinsam zu Punkten kommen, so entwickelt sich doch zwischen den Zimmern schnell eine Wettkampfstimmung. Und in diesem Alter haben die Kinder einen ausgesprochen strengen Gerechtigkeitssinn. Versuche möglichst nur Kriterien für evtl. Bepunktung heranzuziehen, die wirklich gut messbar/vergleichbar sind. Ideen wie 'gute Stimmung' etc. können da recht lange Diskussionen nach sich ziehen, wenn es um vermeintlich ungerechte Beurteilung geht.
Viel Freude, auch für dich, bei der Klassenfahrt
lisae


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2011 00:03:02

Was ist denn schlimm daran, wenn alle Socken alle Zimmerbewohner durcheinander liegen?

Es gibt auch in diesem Alter schon Kinder, die alles tip top in die Schränke räumen, und andere, die bequem eine Woche aus dem Koffer leben können.

Im übrigen sind diese Punktesysteme zwar in der Regel motivierend, aber sie haben auch einen Nachteil: Wir erziehen unsere Kinder/Schüler dazu, dass sie sich immer dann anstrengen, wenn es dafür etwas gibt.
Aufräumen, benehmen, mitmachen, weil man das erwartet oder weil es dazu gehört, findet immer seltener statt und wird auch gar nicht mehr eingesehen. Da kommt dann schnell mal ein "Was krieg ich dafür?" als Antwort.

Lass doch den Kindern ihre Erfahrung - sowohl mit der Ordnung und Pünktlichkeit, als auch mit den Gruppenprozessen.

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs