transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 240 Mitglieder online 06.12.2016 23:13:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Das war vorauszusehen, dass wir jetzt nach dem Abschalten der eigenen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Widerspruchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2012 23:14:21

Die Strommenge war ja da. Sie war nur nicht dahin zu bringen wo sie benötigt wurde.

Die Stromerzeuger im Norden haben langfristige Lieferverträge mit Österreich und Italien. Diese Strommengen mussten über die Nord-Süd-Schiene nach Süden, um nicht Konventionalstrafe wg. nich erbrachter Leistungenzahlen zu müssen.

Es war schlichweg "billiger" österreichischen Strom zu zu kaufen, auch wenn dafür ein Ösi-Mineralöl-KW angeschmissen werden musste.

Das aber auch Grundremmingen Block C genau an den beiden Tagen vom Netz genommen werden musste.

Kennst Du die Losung des Hosenbandordens?

Auch wenn es Wahnsinn ist, so hat es doch Methode


Hab ich was missverstanden?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2012 00:20:54 geändert: 06.01.2012 00:21:46

Kennst Du die Losung des Hosenbandordens?

War das nicht Honni soit qui mal y pense? Wahnsinn?


nix miss-verstehnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2012 07:19:44

Das Motto des Hosenbandordens ist richtig widergegeben.

Ein Schelm, der schlechtes dabei denkt, wenn in einer angespannten Situation, ein zusätzlicher AKW-Block vom Netz genommen werden muss. Die KKW-Betreiber trennen sich nämlich höchst ungern von ihren "cash cows".

BTW ich bin kein Feind der Kernenergie. Das, was mich skeptisch macht, ist die Endlagerfrage. Es gibt weltweit kein "Endlager", es gibt nur Konzepte und Versuchseinlagerungen in unterschiedlichen Gesteinsformationen. Das Thema "Entsorgungbergwerke" habe ich schon während meines Studiums (Nicht-Lehramt) im hauptstudium 1986 bis 1988 erörtert, weiß also wovon ich rede.


niederlandeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sonpaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2012 13:38:57

in den niederlanden steht das zweit akw, bosselle II, wohl vor dem aus. die
regierung aus konservativ-liberalen steht zwar zum ausbau der kernenergie,
möchte sich aber nicht staatlicherseits, sprich weitergehend finanziell beteiligen.
daraufhin lohnt sich das ganze für die unternehmen nicht, weshalb der bau des
zweiten meilers erstmal vertagt wurde...

soviel zur frage von subventionen, billigem atomstrom etc.
in einer "realwirtschaft" hätte es nie ein einziges atomkraftwerk gegeben.

mfg
sopaed


Danke missmarpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2012 13:59:43 geändert: 06.01.2012 14:03:08

Ich habe das nicht gewusst, dafür aber auch nicht die im August abgeschalteten Kernkraftwerle im Norden erwähnt...
sonpaed schmeißt hier - absichtlich? - die Frage des AUSBAUS der Kernenergie mit der Frage des besten Abschalt-Zeitpunktes VORHANDNER Kernkraftwerke durcheinander.
Was die Kernkraft angeht, sehe ich es als "gelernter" Ingenieur der elektrischen Energietechnik ähnlich wie missmarpel.
Die Frage bei der etwas längeren Laufzeit wäre, was die Endlagerung radioaktiven Mülls anbelangt, im Wesentlichen die Frage nach dem Delta, also den zusätzlich verbratenen Brennelemente-Stäben gewesen, die zu entsorgenden Meiler waren ja eh da. Sie sind auch durch den Ausstiegsbeschluss nicht weggezaubert worden.
Und glaubt mir, Freunde des harten Beats: dieses Delta wäre verschwindend klein gewesen angesichts der jetzt real durchgeführten Alternativen:
Durch Kohle- und Gaskraftwerke mehr Dreck und CO2 in die Luft - na bravo!
Mehr abgebrannte Kernelemente in Frankreich und in Tschechien, von denen wir die durch jetzt abgeschaltete deutsche AKWs fehlende elektrische Grundlast wesentlich beziehen.

Die Denke ist also: Euer ausländischer Atommüll interessiert uns nicht. Wir sind deutsche Ökos!
Wie national verlogen ist das denn?


alter Gagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2012 16:15:16 geändert: 06.01.2012 16:15:56

Interstellare Entsorgung!

Vorschlag: "Wir schießen den Atommüll auf den Mars."

Gegenargument:

"Mars bringt verbrauchte Energie sofort zurück!"

(Manchmal ist es doch von Vorteil etwas älter als andere zu sein.)


Kennichkennich!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2012 18:13:39

Und gleich fahr´ich zum Singen!


Zeitpunkt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2012 22:33:43

Singst Du vor dem Bier oder singst Du, nachdem Du das Bier genossen hast?


Wäreneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2012 09:49:45 geändert: 07.01.2012 09:53:26

eine Stein-Pils-Kur nicht gesünder bei so viel Strahlung?
@missmarpel zuletzt: Vielleicht mag die Denke so aussehen, wie du sie beschrieben hast. Und die Zeit scheint den nationalen Egoismen wieder fröhliche Urständ zu bescheren.

Indes muss irgendwo ein Anfang sein. Halbwertzeiten über mehr als eine Generation sind mehr als ernst zu nehmen. Jeder vernünftige Mensch wird St. Florian als Prinzip vermeiden.


@missmarpel: vorher eins, dabei eins, danach...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2012 10:31:53



<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs