transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 140 Mitglieder online 09.12.2016 20:24:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Das war vorauszusehen, dass wir jetzt nach dem Abschalten der eigenen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
St. Florianneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2012 10:35:11

... aber nicht bei der Endlagersuche ...

Der "gemeine Deutsche" dreht doch schon am Rad, wenn in seiner nähe eine BioGasAnlage errichett wird.

Selbst wenn "wo auch inner" ein geeignetes Endlager entstehen würde, wären die Proteste gegen die Transporte micht in den Griff zu bekommen.


@ missmarpel93neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2012 12:18:24

Da hast Du wohl recht: Ich denke auch: Wer den Dreck verursacht, der muß ihn auch zurücknehmen.

Grundsätzlich müssen wir m.E. weg von dem Zentralismus bei der Energieversorgung, denn da sind die vier Energieriesen zu stark involviert und die Umwelt- werden immer zugunsten der Profitinteressen hintenanstehen.

Bei einer Dezentralisierung fiele auch das Problem der "Megaleitungen" quer durch die ganze Republik weg, Beispiele für funktionierende Nahversorgung gibt es ja.
Nur müßte die Politik sich den Lobbyisten entgegenstellen, die das nicht gerne sehen, wenn Kommunen sich eigenständig versorgen.

Im Übrigen: Was die Jammerei mit den Versorgungsengpässen angeht, empfinde ich dies als an Dreistigkeit kaum zu überbietende Heuchelei (ebenso wie das bei solchen Anlässen - man denke nur an die Einführung des bleifreien Benzins - immer wieder aus der Mottenkiste hervorgekramte Totschlagsargument, dies koste Arbeitsplätze); die Konzerne und deren Lobbyisten haben dies doch mit ihrer kurzsichtigen, rückwärtsgewandten und nur auf Ertrag zielenden Unternehmenspolitik selbst verursacht.

Anstatt das Entwicklungspotential zu erkennen und die Chancen auf Marktführerschaft in einem neuen Sektor zu ergreifen, bremsen die Herren doch nur (Es geht halt immer nur um die Aktienkurse)!

Das waren noch Zeiten, als deutsche Unternehmer auch voranschritten - lange ist's her.
Heute vergeigt man in vielen Bereichen neue Entwicklungsmöglichkeiten lieber (siehe mp3 u.ä.)...


LG

Hesse


Gesangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2012 13:36:15

"... und dann zieh'n wir mit gesang in das nächste restaurang ..."

Wo man singt, da lass Dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder.

Mein Lieblingslied ist ja "Wütend wälzt sich einst im Bette ... " und das noch mit verteilten Rollen; einer Kurfürst, einer kammermohr und einer erzähler, der Rest Refrain.

Auch immer wieder gerne genommen das "Steigerlied" aber mit den üblichen Fakultätsstrophen ...
und dann noch 'nen Grubenschnaps

... okay, auch noch einen für die Hüttenleute!


wollt´ich doch sagen, schließlich habe ich mal in grauer Vorzeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2012 14:07:45

Elektroschmelzöfen zum Schmelzen von u.a. "Guscheise" projektiert und verkauft.
Die Gießer konnten vielleicht saufen...


Montanberufeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2012 15:11:07

... ja und unsereiner mit dem Kompass vor dem Bauch bei der Nacht ...

Wie gesagt, Korn ist Teil der Visiereinrichtung


Hier mal noch was Seriöses, sonst trauen uns die Kollegen gar nix mehr zuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2012 17:57:35 geändert: 07.01.2012 17:57:58



Seriösneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2012 19:59:41

Das ist nicht seriös, das kommt ja aus Österreich.

Übrigens die Staatskunst der Österreicher besteht darin, aller Welt klar zu machen, dass Beethoven ein Österreicher aber Adolf H. ein Deutscher war.


Und noch´n Gedicht.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2012 15:04:28 geändert: 17.01.2012 15:06:47

http://www.4teachers.de/url/4682

Tja, wenn schon die Netzbetreiber Schiss bekommen...
Hamburg und Rhein/Main-Gebiet:
Besorgt euch schon mal ein paar Kerzen, Akkus, dicke Taschenlampen, Decken, Notstrom-Aggregate...


Hm, lupenrein,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.01.2012 12:09:00

am Mittelrhein möcht sich ein Lavaströmchen auftun, wenn der Laacher See explodiert, da sind doch ein paar Kerzchen noch keine Herausforderung.


Stromknappheitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: incoldwater Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2012 19:04:46 geändert: 23.02.2012 09:55:03

@Hesse

Guter Beitrag,

ich bin mir sicher, das die meisten Nachrichten über zu knappe Strommengen Panikmache sind. Die AKW-Betreiber heulen jetzt schon ihren entgangenen Gewinnen hinterher.

Solange die Energie in privater Hand ist, bleibt die Tendenz zur Abzocke groß, erlebe ich grade bei meinem Gasversorger: 20 % Erhöhung !! der Verwaltungsgebühren, plus ca. 8 % mehr für die Kwh-Stunde Gas.

Es gab doch da vor ein paar Jahren die Leute, die die Erhöhungen nicht mitgetragen hatten und es auf einen Prozess ankommen ließen. Die Versorger sollten die Gründe für die Erhöhungen offen legen. Wollten oder konnten sie nicht. Erhöhung ade.

Ich muss das nochmal raussuchen.



<<    < Seite: 5 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs