transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 64 Mitglieder online 10.12.2016 08:28:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Theater-AG??"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Ganz tollneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2004 23:22:41

... ist auch:

"Power-Pausen" Klaus. W. Vopel

Da sind schöne Einstiegsübungen drin!



oOneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2004 17:19:33

...da fällt mir auf...
da fehlt noch was
Nun sind bald Ferien, dann schreib ich euch meine Meinung zu den Büchern, die ich verwendet habe


Noch eine Suchmöglichkeit:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lefin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2004 22:29:19

Hallo balule,

du könntest auch nach "Darstellendem Spiel" mal suchen. Unter diesem Begriff ist "Theaterspielen" in Hessen sogar als Unterrichtsfach eingezogen. Es gibt sogar Rahmenpläne (auch in Hamburg) und bestimmt auch Bücher dazu.

In dem Buch "Spielepraxis" von Ulrich Baer, kallmeyersche Verlagsbuchhandlung, findet sich ein ganzes Kapitel über darstellendes Spiel ("Worauf ist beim darstellenden Spiel zu achten?"). Wenn du über dieses Kapitel mehr wissen willst, wende dich an mich. Ich habe das Buch.

LG lefin


@Suchprofisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pingu0815 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2010 18:54:14

Bin immer noch auf der Suche nach der im Thread erwähnten Sammlung von Theaterstücken, leider bisher ohne Erfolg. Kann mir jemand weiterhelfen?
(Ich suche ein Stück, das man nach und nach im Lauf von zwei Schuljahren mit einer Klasse 5/6 einstudieren kann ...)


Spieledatenbankenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maristein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2013 14:26:29

hallo balule,

theaterpädagogik nennt sich das weite Feld, das du zu betreten im begriff bist. dazu gibt es eine menge literatur,(das buch von radim vlcek kann ich auch wärmstens empfehlen), aber im netz kann man auch fündig werden in sachen übungen. beispielsweise gibt es eine seite, die heißt "spiele-wiki" oder eine andere mit namen "spieledatenbank". da hat es auch suchfunktionen. falls du konkrete tipps brauchst in speziellen fällen, kann ich evtl. weiterhelfen, bin selbst theaterpädagogin mit einigermaßen viel erfahrung. was ich aber unbedingt jedem empfehlen möchte, der theater anleiten will: er sollte selbst mal im spielen angeleitet worden sein, und sei es nur bei einem theaterpädagogischen tag.
viel spaß mit deiner theater-ag!


Vom Friedrich Verlag gibt esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2013 14:52:54 geändert: 17.09.2013 15:30:59

eine pädagogische Fachzeitschrift, die sich rund ums Theater spielen beschäftigt.

Hier der Link zum reinschnuppern:


http://www.friedrich-verlag.de/go/Sekundarstufe/Schule+%26+Unterricht/Zeitschriften/Schultheater


Wichtig...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mauersegler86 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2013 15:51:14

...ist vor allem bei unerfahrenen Spielern, dass man
kleinschrittig vorgeht.
Zum Beispiel erst Übungen, bei denen alle gleichzeitig
spielen, dann Kreisübungen, wo immer einer kurz im Fokus
steht, dann Übungen, wo man einen Schritt vortreten muss,
Übungen wo die Schüler in kleinen Gruppen spielen und die
schwierigste Form sind Einzelübungen bei denen aller einen
beobachtet - damit nie anfangen.
Das gilt natürlich vor allem wenn man auch etwas schüchterne
Schüler hat...

Hemmungen abbauen kann man aber auch ganz toll dadurch, dass
man ab und zu in die extreme geht - und zwar gruppenweise -
alle dürfen (in nem Rahmen/ Spiel) schreien, krabbeln, ...

Klasse find ich immer wieder die Übung "Hey Concara"

Der Lehrer spricht einen Text vor, die Schüler wiederholen
abschnittsweise. Der Text wird immer wieder mit anderen
Gesten und Stimmlagen vorgesprochen und auch möglichst
gleich nachgemacht. Mit dieser Übung hab ich regelmäßig
angefangen und die Schüler haben sie geliebt. Und wenn die
Schüler den Text irgendwann auswendig können, kann auch mal
ein Schüler vorsprechen und sich Gesten überlegen...
(Bsp.: Dem Nachbar die Worte zuflüstern, etwas auf dem Boden
entdecken und es aufheben, sauer auf jemand sein und
stampfen, sich drehen,...)
Schön ist auch: Man kann bei der Übung Dampf abbauen (laute
Runden) und mit 2-3 leisen Runden enden, so dass alle am
Ende der Übung leise und konzentriert sind...

Hier die Worte:
1."Hey!" - "Hey!" 2. "Concara!" - "Concara!" 3. "A con
con cara!"- "A con con cara!" 4. "A desso de famossa!" - "A
desso de famossa!"

Viel Erfolg!


Ich find´s grad´lustigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maristein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2013 20:44:41

weil ich eben gemerkt habe, dass mein beitrag sich (zu spät gesehen) auf ein Thema bezog, das nicht diesen august, sondern vor ziemlich langer Zeit hier reingestellt wurde... uups Aber eigentlich macht das nix, denn es kamen ja noch weitere tipps dazu, die kann man immer brauchen, und vielleicht hören wir nun auch noch von dir, balule, wie es dir ergangen ist mit deiner theater-ag, damals...
hey concara kenn´ ich auch und es hat echt power!
LG


Suche nach Sketchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kranich2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2014 13:17:38

Hallo,
ich hänge mich jetzt einfach mal an diese Forum an. Hier hatte ich mir schon ein paar Anregungen geholt, jetzt habe ich eine ganz konkrete Frage: ich mache mit ein paar Schülern an einer Schule zur Erziehungshilfe Theater. Und für uns liegt es noch in weiter Zukunft, ein richtiges langes Stück aufzuführen. Was aber bisher ganz gut funktioniert hat, sind Sketche. Nur leider habe ich da nicht so richtig schöne gefunden. Sie müssten mit wenigen Spielern zu spielen sein, einigermaßen modern sein (Loriot ist beispielsweise für unsere Schüler gar nicht so lustig) und sich mit schülerrelevanten Themen oder attraktiven Themen beschäftigen. Irgendwelche Ideen bzw. Vorschläge?
Grüße von kranich2


Falken-Verlagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maristein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2014 17:04:33

Hallo kranich 2,

wie alt sind denn die Schüler?
ich kenne im Bereich Sketche auch niocht so viel, aber wo man fündig werden kann, ist das Büchlein "Neue spielbare Witze für Kinder" vom Falken Verlag. Ist allerdings schon recht alt - von 1991. Vielleicht gibt es da auch aktuellere Auflagen.
Grüße
maristein


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs