transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 11.12.2016 07:25:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lehrerstudien der DAK und der EU-Kommission"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lehrerstudien der DAK und der EU-Kommissionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2011 11:18:00 geändert: 07.10.2011 11:18:42



Die DAK veranlasste eine Umfrage unter 1.300 Lehrkräften. 16 Prozent glauben, ihre Kraft zum Pensionsalter würde nicht reichen. 44 Prozent sind unsicher darüber, ob sie es bis zur Pension schaffen. 41 Prozent meinen, es bis zur Pensionsgrenze zu schaffen.

Als Gründe für die schlechten Arbeitsbedingungen wurden angeführt: nicht abschalten zu können, zu hohe emotionale Beanspruchung, Zeitdruck, fehlende Erholungspausen und zu große Leistungsunterschiede bei den Schülern.

Eine andere Studie, vorgestellt von der EU-Kommission, wird dagegen gestellt: Lehrer in Deutschland lägen mit ihrem Verdienst im oberen Drittel im europäischen Vergleich.

• Ein Grundschullehrer zwischen 38.200 Euro und 51.400 Euro jährlich.

• In der Unter- und Mittelstufe (Sekundarstufe I) sind es zwischen 42.200 und 57.900 Euro.

• In der Oberstufe (Sekundarstufe II) zwischen 45.400 und 64.000 Euro.

• Beim Spitzenreiter Luxemburg kommen Lehrer dagegen auf ein Jahresgehalt von bis zu 101.500 Euro.

• In Bulgarien, dem Schlusslicht der Studie, liegt der durchschnittliche Verdienst bei nur 4300 Euro jährlich.


http://www.fr-online.de/wissenschaft/bedingungen-an-schulen-lehrer-sind-gut-bezahlt--aber-krank,1472788,10974540,view,asFirstTeaser.html


schade eigentlich nur,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2011 11:24:11

dass wir mit der angeblichen superbezahlung unsere schwindende gesundheit nicht einkaufen können!


@ unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2011 11:44:53

Ich bin als Mindestforderung für die Gleichstellung der Bezahlung der Lehrer in Deutschland. Vorbild: Oberstufe.

Als weitergehende aber gerechte Forderung sollte das Luxemburger Bezahlmodell bei uns Schule machen.


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2011 12:14:27 geändert: 07.10.2011 12:18:53

bräuchte nicht mehr Geld - sondern weniger Arbeit, will sagen: Entlastung von Bürokratenmist.

Aber auch diese Diskussion hatten wir schon etliche Male, und sie hat uns nie weiter gebracht...


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs